Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


kompliziertes thema... brauche hilfe...

+A -A
Autor
Beitrag
u_will_Cry
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 06. Mrz 2004, 20:14
Es viel mir unheimlich schwer für diese Umfrage einen titel zu finden...

gut.. die sachlage ist die..

zur zeit höre ich auf ner creative inspire 5300 in verbindung mit einer creative sound blaster audigy player..

die surroundanlage ist aber etwas zu unterdimensioniert... dh. ich brauch mehr power...

fakt ist: ich bin schüler... mehr als 300 höchstens 400 euro kann ich nicht entbehren..

ich habe mit dem gedanken gespielt mir ne creative gigaworks s750 zuzulegen.. nach dem lesen von ein paar der threads bin ich ins grübeln gekommen...

da ich eigentlich zu mind. 80 % musik höre, könnte der aspekt HK, der sich auch in verbindung mit musik, kürzer treten...

als weiteres ist zu beachten, dass ich irgendwann mal aufrüsten möchte.
ich habe mir gedacht....


da ich keinen stand-alone dvd player habe, und auch meine ganzen mp3s am pc möchte ich die anlage auf jeden fall zum computer schließen. natürlich über digitalem wege.

wie gut wäre...

eine anlage wie z.Bsp. (nur ein beispiel... sonst müsste ich euch ja nicht um hilfe anflehen)

Onkyo TX-SR 600

die ich an den pc schließe... aber über welches kabel?
hab keinen coaxial weder einen optical ausgang... nur 3,5 mm klinke.. die inspire ist mit 3 klinke steckern (digital out, line out,rear out)


und dann die anlage mit billigen, aber doch leistungsstarken boxen z.bsp.

JBL Boxen Control 1 Xtreme

ergänze und die anlage dann irgendwann mit weiteren boxen aufrüste damit ich wieder vollen digitalen surround sound haben (dvd, computerspiele)...

geht dass überhaupt????

und geht dass mit meinen begrenzten mitteln....


hoffe auf hilfe... thx im voraus...
tom
u_will_Cry
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 06. Mrz 2004, 20:25
achja.. wenn wenn ich dass mit dem receiver und den boxen mache, werde ich ja auch noch nen subwoofer brauchen...

danke wenn ihr auch die mühe macht auf diesen thread zuantworten..

thx...


tom
JanHH
Inventar
#3 erstellt: 07. Mrz 2004, 06:00
Also so kompliziert scheint mir das gar nicht..

Du willst Deinen PC (anscheinend als Haupt-Soundquelle) an die Hifi-/Heimkino-Anlage anschliessen, und dies digital. Dazu gibt es an sich drei Sachen zu sagen:

- entweder es geht, oder es geht nicht. Du brauchst natürlich einen surround-Verstärker mit eingebautem Decoder und entsprechend Digitaleingang, und wenn die Soundkarte einen Digitalausgang hat, kannst Du die dann an den Verstärker anschliessen. Wenn sie keinen hat, gehts nicht, logisch.

- wozu denn überhaupt digital? Wenn Du eine Soundkarte mit passablem analogen Klang hast, dann ist das völlig ok sie einfach per line out an die Anlage anzuschliessen, der digitale Anschluss ist an sich nur dann sinnvoll wenn von der Soundkarte multikanal-Singale kommen (dolby digital, thx), und das wird nur dann der Fall sein, wenn Du ein Spiel mit entsprechender Unterstützung spielst. mp3's sind reine Stereo-Signale und dafür brauchst Du weder eine Heimkino-Anlage noch eine digitale Verbindung vom PC zum Verstärker.

- und Du willst nicht viel Geld ausgeben. Das Problem ist das surround-Verstärker der niedrigen Preislage nicht gerade viel Power haben (und Power ist das, was Du willst), gerade mal so ok für Heimkino und leider meist (bzw immer) mit ziemlich desolatem, kraftlosen Stereo-Klang. Wenn Du also wirklich hauptsächlich Musik hören willst würde ich viel eher zu einer günstigen "normalen" Anlage raten.. die hat dann fürs gleiche Geld deutlich mehr "power" und die zusätzlichen Kanäle brauchst Du für mp3s sowieso nicht. Und auch mit nur Stereo-Sound kann dvd gucken durchaus spass machen ;).

Gruß
Jan


[Beitrag von JanHH am 07. Mrz 2004, 06:02 bearbeitet]
JanHH
Inventar
#4 erstellt: 07. Mrz 2004, 06:04
ach ja und dann würde ich die 400 euro wie folgt anlegen:

- 300 euro für gute regalboxen für die es noch bessere standboxen gibt, so dass man daraus eine vernünftige 5.1-Anlage machen kann. z.B. Elac 103.2 oder sowas
- 100 euro für einen gebrauchten "normalen" Verstärker, z.B. Yamaha ax-490. Klingt ok, ist nicht teuer gebraucht und hat reichlich power ;).
u_will_Cry
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 07. Mrz 2004, 08:55
gut... danke... ich hab das nur irgendwie kompliziert geschrieben..

hätte da noch eine frage..

was ist der unterschied zwischen regal und standboxen?

und was meintest du mit "gute regalboxen für die es noch bessere standboxen gibt"?

thx...

tom
u_will_Cry
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 07. Mrz 2004, 09:16
gut... ich bin ein depp...

jo.. gut.. ich weiß schon was der unterschied zwischen
regal und standbox ist...

jaja.. schon klar...
JanHH
Inventar
#7 erstellt: 07. Mrz 2004, 15:00
ich meine regalboxen die teil einer serie sind, so dass man die später mal zur heimkino-anlage erweitern kann. also z.b. besagte elac-boxen, die alleine schon ganz gut sind und später mal zu den rear-lautsprechern werden können, wenn man z.b. die elac 108.2 als front-lautsprecher dazu kauft.
u_will_Cry
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 07. Mrz 2004, 15:29
mHm.. schon klar...


jetzt hab ich wirklich eine gute frage.. eine dumme noch dazu...


gut...

bei meiner creative inspire 5300. wenn ich dort lautstärke erhöhe, kann ich nie höher als ein wenig mehr als über das erste viertel der leistung gehen, weils mir sonst die boxen zerreißt... was wäre wenn ich dort zwischenzeitig z.Bsp. die elac (oder die boxen von der anlage meines vater die zwar ziemlich alt sind, aber selten genutzt werden)ranhänge... bis ich mir nen verstärker kaufe...
der verstärker der inspire würde natürlich stärker belastet... viel stärker... hmm.. gut.. der würde durchschmoren... ich müsste halt mit nem cinchkabel vom verstärker weg und dann klemmen drauß machen...

würde das überhaupt gehen?

thx..

tom
autohaus
Neuling
#9 erstellt: 08. Mrz 2004, 15:20
Alles was du brauchst:
DDTS-100 + Gigaworks S750
Alles zusammen ca. 470EUR
autohaus
Neuling
#10 erstellt: 08. Mrz 2004, 15:28
Ahh ja!
und altes Hut über e-bay los...
Dann kommst du an 400EUR.
u_will_Cry
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 08. Mrz 2004, 15:51
für was brauch ich nen ddts-100?

ich hab ja nicht mal nen stand-alone dvd und mein fernseher ist mono und hat nicht mal nen kopfhörerausgang..sogar der sat läuft über die tv karte... dh. bei mir läuft eigentlich alles über den pc...
dernikolaus
Inventar
#12 erstellt: 08. Mrz 2004, 17:13
Zu deinen Boxen: Geb ein bisschen mehr aus und kauf dir was aus der LE Serie von Canton. Da biste gut bedient. Ich bin selbst Schüler und hab mir 2 LE 109 (die besten aus der Serie ) gekauft. Bin soweit zufrieden. Achso der Preis lag bei 275EUR pro Box. Es gibt auch noch Regalboxen mit welchen du die 2 Standboxen zu einem Surroundsystem erweitern kannst. Überdies hör ich auch Mp3s. Ich hab sie alle aufm PC gespeichert und hab den Verstärker über ein 3,5 Klinkenkabel angeschlossen. Ich weiss niht, was du mit deinem digitalen Müll willst. Außerdem haben Stereo Verstärker sowieso meistens einen besseren Klang als Surround Verstärker (ich spreche nicht von den höherpreisigen Geräten). Als Verstärker hab ich noch nen alten Marantz Model 1050 (25 Jahre alt.. ich glaub so um die 30W sinus). Das reicht vollkommen aus.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kompliziertes Unterfangen, brauche Euren Rat
banG! am 01.10.2009  –  Letzte Antwort am 01.10.2009  –  5 Beiträge
Brauche dringend Hilfe !!!!!! Thema Vertsärker
Micha95 am 15.09.2011  –  Letzte Antwort am 15.09.2011  –  3 Beiträge
Brauche bitte eure hilfe
BASSFREAK^^ am 14.09.2006  –  Letzte Antwort am 17.09.2006  –  15 Beiträge
Brauche dringend Hilfe für Lautsprecherkauf
Zetzu am 14.07.2011  –  Letzte Antwort am 14.07.2011  –  13 Beiträge
Brauche Hilfe !
antosa am 28.12.2003  –  Letzte Antwort am 30.12.2003  –  3 Beiträge
Brauche Hilfe
TorstenK1 am 29.12.2003  –  Letzte Antwort am 29.12.2003  –  3 Beiträge
brauche Hilfe!
`tobi am 07.03.2004  –  Letzte Antwort am 09.03.2004  –  3 Beiträge
Brauche hilfe
Dennis_1 am 01.11.2004  –  Letzte Antwort am 04.11.2004  –  3 Beiträge
...brauche Hilfe
duffy_duck am 19.10.2005  –  Letzte Antwort am 20.10.2005  –  4 Beiträge
brauche hilfe !!!!!
mute500 am 24.02.2006  –  Letzte Antwort am 25.02.2006  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 12 )
  • Neuestes Mitglieddadanadal
  • Gesamtzahl an Themen1.344.825
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.542