Schwieriges Unterfangen

+A -A
Autor
Beitrag
mike6996
Neuling
#1 erstellt: 24. Okt 2005, 18:15
Hallo alle miteinander,

meine Eltern sind grad dabei ihr Wohnzimmer komplett umzugestalten. Mich haben sie mit der Aufgabe betraut für den Sound zu sorgen. Es ist bereits ein Verstärker von Technics vorhanden. Jetzt müssen nur noch die passenden Boxen gefunden werden. Es wurde uns zu Bose-Boxen geraten (sollen nicht unbedingt sichtbar sein). Hab sie mal angehört, aber war klanglich nicht sehr überzeugt davon. Fand dass unser Autoradio genauso klingt...
Könnt ihr mir helfen eine Lösung zu finden?
Die Boxen sollten nicht groß sein, am besten irgendwo aufgehängt werden können, klang muss nicht unbedingt der beste sein, da meistens radio gehört wird, ...

Vielen dank schon mal im voraus

Vlg

Mike
zwittius
Inventar
#2 erstellt: 24. Okt 2005, 19:07
hallo mike.

wie groß ist denn der raum?
was für ein technicsgerät ist das? (typ)
werden hohe lautstärken benötigt oder soll die anlage nur zur hintergrund-beschallung dienen?
wie hoch ist das max. budget?

achja du hast sehr richtig erkannt= Bose ist müll!

ich denke mal sowas hier wäre vllt nicht schlecht:
http://www.magnat.de...1464512&pl=1, 4&s=88
gibts im mediamarkt & co. für ca. 90Euro/stück


super Preis-leistungsverhältnis!

grüße
Manu


[Beitrag von zwittius am 24. Okt 2005, 19:08 bearbeitet]
mike6996
Neuling
#3 erstellt: 24. Okt 2005, 19:44
Hi Manu,

der Raum ist ca. 35 m2 groß. Das Budget liegt bis ca. 1000€. Hohe Lautstärken werden nicht benötigt. Möchte aber doch einen guten Klang haben auch wenn es bei Radio nicht unbedingt nötig ist (manchmal will ich es ja genießen).
Leider kann ich nicht sagen welcher verstärker von technics es ist, da ich nicht mehr zu Hause wohne...
Dieser ist aber schon etwas älter (ca. 10 Jahre).

Danke für die schnelle Antwort

Mike
zwittius
Inventar
#4 erstellt: 24. Okt 2005, 20:03

1000€.


hab mir was ganz anderes vorgestellt!
also bei dem budget würde ich gleich noch nen kleinen feinem verstärker kaufen.
habt ihr ein tuner oder ist der tuner im technics integriert?

wenn er im technics integriert ist dann kann man den einfach weiter als tuner verwenden und an den verstärekr anschließen ALSO: man nehme

http://cgi.ebay.de/T...QQrdZ1QQcmdZViewItem

an den kommt der technics (wenn das radio in dem steckt) oder der tuner.

und dann noch feine kompakte wie
http://www.hifi-regler.de/shop/kef/kef_q_1_dark_apple.php


Manu
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Boxen vorhanden....nur Verstärker nicht
Wassergott2002 am 22.12.2005  –  Letzte Antwort am 25.12.2005  –  9 Beiträge
Anlage für Jugendraum in Kirchengemeinde, Verstärker, CD-Player, 4 Boxen
oOAnUbIsOo am 29.11.2008  –  Letzte Antwort am 11.11.2009  –  37 Beiträge
Kaufberatung Verstärker(Boxen vorhanden)
Luca99* am 25.04.2017  –  Letzte Antwort am 26.04.2017  –  18 Beiträge
Weiße Boxen hochglanz
lauerb am 20.11.2008  –  Letzte Antwort am 21.11.2008  –  4 Beiträge
Lautsprecher für meine Eltern
Holzy1 am 21.02.2017  –  Letzte Antwort am 26.02.2017  –  13 Beiträge
Welcher Verstärker zu Dynaudio Focus 140?
hotu am 26.04.2008  –  Letzte Antwort am 29.04.2008  –  25 Beiträge
Alte Boxen gefunden-Suche Verstärker!
WhatIsTheMatrix am 13.03.2012  –  Letzte Antwort am 23.03.2012  –  31 Beiträge
Suche PC/Fernseher Boxen [klarer sound, nicht störend für Mitbewohner]
Henne94 am 23.10.2015  –  Letzte Antwort am 23.10.2015  –  2 Beiträge
Nachfolge Boxen für Bose 301 ?
Peter1968 am 23.01.2007  –  Letzte Antwort am 24.01.2007  –  8 Beiträge
Neue Boxen für Technics SU VX620 gesucht
kikujiro am 25.06.2013  –  Letzte Antwort am 25.06.2013  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder849.788 ( Heute: 21 )
  • Neuestes Mitgliedjoker1102
  • Gesamtzahl an Themen1.417.604
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.989.928

Hersteller in diesem Thread Widget schließen