Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Canton Vento wandnah aufstellbar.

+A -A
Autor
Beitrag
albrecht30
Stammgast
#1 erstellt: 11. Okt 2009, 12:14
Hi, habe vor mir standlautsprecher zu kaufen, wahrscheinlich werden es die canton vento 880DC serie...ABER Frage ist ob icg die dicht an die wand stellen kann...so 10cm abstand..geht nicht anders bei uns.....soundmaessig keine ahnung ab das grossen einbusse hat....jemand erfahrung hiermit...tips....???
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 11. Okt 2009, 14:55
Hi

Da die Vento den Bassreflexaustritt am Boden hat, könnte eine wandnahe Aufstellung funktionieren.
Allerdings sind 10cm sehr wenig und von klanglichen Einbusen kannst Du eigentlich ausgehen.
Wie stark diese ausfallen, müsstest Du probieren, hier spielen auch noch andere Faktoren eine Rolle.
Da wäre z.B. der persönlich Geschmack, die Raumakustik an sich, um nur einige zu nennen.

Mein Tipp, die Vento beim Händler ausleihen und übers Wochenende testen, oder im I-Net bestellen, da hast Du 14 Tage Rückgaberecht.

Hüb'
Inventar
#3 erstellt: 11. Okt 2009, 16:54
Hi,

solche LS derartig aufzustellen ist eigentlich "Perlen vor die Säue". Es lohnt nicht, dann derart viel Geld auszugeben.

Grüße
Frank
Lord-Senfgurke
Inventar
#4 erstellt: 11. Okt 2009, 18:32

Hüb' schrieb:
Hi,

solche LS derartig aufzustellen ist eigentlich "Perlen vor die Säue". Es lohnt nicht, dann derart viel Geld auszugeben.

Grüße
Frank
:prost


Naja so extrem würde ich es auch nicht sehen ich hab meine Ventos aus recht Wandnah aufgestellt (ca. 25cm) und da dröhnt nichts oder sonstiges, hatte sie Probehalber mal mitten in den Raum gestellt, brachte klanglich wenig außer weniger Tiefgang.

Ich hab die Erfahrung gemacht das die Nachfolger wegen des nach unten gerichteten Bassreflexrohres sehr viel aufstell kritischer sind. Komischerweise dröhnte die kleineren 870 eines bekannten bei selber Aufstellung in meinem Raum nur so vor sich hin und eine Bühnenabzeichnung war kaum gegeben.


[Beitrag von Lord-Senfgurke am 11. Okt 2009, 18:34 bearbeitet]
albrecht30
Stammgast
#5 erstellt: 12. Okt 2009, 08:26
danke fuer eurer feedback.....jemand anders hatte genau mein Problem und hat sich fuer die ASW Genius 300 entschieden....die scheint wandnahe aufstellungen zu "vertragen"....mal schauen ob ich die probe hoeren kann........
willwaswissen
Inventar
#6 erstellt: 12. Okt 2009, 17:07
Ich habe mich letztes Jahr im Dezember für vier 890er Ventos entschieden, weil man gerade diese wandnah aufstellen kann und habs bis heute nicht bereut. Meine stehen so ca. 15 bis max. 20 cm von der Wand weg und es dröhnt nix. Der Sub steht ebenso recht wandnah.


[Beitrag von willwaswissen am 12. Okt 2009, 17:09 bearbeitet]
albrecht30
Stammgast
#7 erstellt: 12. Okt 2009, 17:39
danke fuer dein feedback...interessant zu sehen das du den onkyo 906 hast, habe naemich vor mi´r den 876 zu kaufen in combi mit canton vento.....du betreibst auch ne sub neben den vento....nehme mal an das gerade der sub fuer dich richtigen bass sorgt sodass die eventuell etwas schlank klingenden ventos gut unterstuetzt wird....der warme klang des onkyo mach dann den rest....genau diese Denke habe ich auch.....
willwaswissen
Inventar
#8 erstellt: 12. Okt 2009, 19:53
Der Sub vervollständigt das individuell einstellbare tiefe Klangbild. Mit Sub empfinde ich es eine Klasse besser, ist aber evtl. auch Geschmackssache. Stereo oder Pure höre ich nicht, nur 5.1, unabhängig, ob die Quelle in Zwei- oder Mehrkanal vorliegt, der Onkyo meistert die Verteilung auf 5.1 recht gut. Man kann natürlich mehr Geld ausgeben, aber wenn man ein normaler Perferktionist ist, dann reicht diese Kombi sehr gut aus.


[Beitrag von willwaswissen am 12. Okt 2009, 20:00 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton Vento (Händler?)
AndreasE am 08.08.2005  –  Letzte Antwort am 10.08.2005  –  4 Beiträge
Canton Vento 809, Höhenproblem
dirtyherri am 10.04.2007  –  Letzte Antwort am 11.04.2007  –  3 Beiträge
Verstärker für Canton Vento
jonas23 am 08.10.2008  –  Letzte Antwort am 11.10.2008  –  3 Beiträge
Einspielzeit canton vento 890.2?
andhar am 16.02.2012  –  Letzte Antwort am 16.02.2012  –  7 Beiträge
Canton Vento + Marantz
CECMC am 09.12.2014  –  Letzte Antwort am 16.12.2014  –  16 Beiträge
Canton Vento 7.2 vs Vento 890.2
QE.2 am 15.02.2013  –  Letzte Antwort am 07.03.2013  –  17 Beiträge
Verstärkerempfehlung zur Canton Vento 809
kievG am 02.12.2006  –  Letzte Antwort am 12.12.2006  –  8 Beiträge
Verstärker für Canton Vento 802
sirni1 am 03.03.2007  –  Letzte Antwort am 04.03.2007  –  4 Beiträge
Verstärker für Canton Vento 802
schokoface am 17.03.2008  –  Letzte Antwort am 23.03.2008  –  4 Beiträge
CANTON VENTO 870 oder 890?
Aki2k am 12.01.2009  –  Letzte Antwort am 11.02.2009  –  34 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • ASW

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 15 )
  • Neuestes Mitgliedtilledienille
  • Gesamtzahl an Themen1.345.935
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.981