Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


neue standboxen

+A -A
Autor
Beitrag
hydro
Stammgast
#1 erstellt: 01. Apr 2004, 12:28
hi

ich weiß, dass bei ls kaum zu raten ist - last mich trotzdem fragen... bin für tipps dankbar


hab nen raum mit 80qm/korkbelag/ stahlregale (also ziemlich hell)und brauche 2 gute standboxen

ich höre rock/pop, hab aber ab und zu auch mal meinen klassischen

verstärker rotel rc1070 und rb1070

ich schwanke zwischen

jbl beta 50 (weil ich kleine jbl habe und mag)

infinity alpha oder beta 40/50 (weil infinity delta 60 auch mit im raum sind und die neuen ihnen wohl vom klang am nächsten kommen)

jmlab (habe die alte electra 915 gehört und fand sie richtig gut - weiß aber nicht, was ein vergleichbares neues modell ist)

infinity und jbl sind nur noch hie und da in nem mediamarkt zu finden und meine favoriten zwar zu bestellen, aber eben kaum zu vergleichen...
mein hifi-händler hat nur die alten jm-labs und will (verständlicherweise) am liebsten die verkaufen


wer von euch hat was und kann mir über klang/verarbeitung etc was sagen?

HELP!!! und danke
Haichen
Inventar
#2 erstellt: 01. Apr 2004, 13:03
Hallo hydro !
Die Frage ist m.E. ob Du den ges. Raum beschallen willst und ob das Deine Audiokomponenten auch können ?

Falls nicht, so richte Dir doch einfach einen, sagen wir abgegrenzten, Hörbereich ein.
z.B. bis zu 30 qm.

Zu Rotel passen u.a. B & W Boxen.
Frag mal die Fachhändler.
hydro
Stammgast
#3 erstellt: 01. Apr 2004, 14:24
es soll der ganze raum beschallt werden...

erstes boxenpaar sind die 2 infinity delta an nem großen technics-verstärker...

signal wird durchgeschleift an die rotel-kombi mit verstärker
hakki99
Stammgast
#4 erstellt: 01. Apr 2004, 14:45
Also ich schaue mich zur Zeit auch um,

in meiner engeren Auswahl sind die Audio Physic Yara sowie die Spark version. Das ist schon was feines.

Schau dich mal da um. Und gegebenfalls probehören.
Habe daheim die KEF Q5. Ist auch ein feiner LS, doch im vergleich zur Spark dann doch ne nummer kleiner.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Infinity Beta 50, alternativen?
dasF am 11.08.2007  –  Letzte Antwort am 11.08.2007  –  4 Beiträge
Infinity Beta 40 + SW12 oder Beta 50 ?
PoWl am 12.11.2008  –  Letzte Antwort am 05.12.2008  –  3 Beiträge
Infinity Beta 40 nochmals
mahiede am 07.08.2009  –  Letzte Antwort am 07.08.2009  –  2 Beiträge
AVR 230 und Infinity beta 40
OlBo am 07.05.2004  –  Letzte Antwort am 07.05.2004  –  3 Beiträge
Infinity Beta 50 vs. FS 208.2
Kaskadeur am 27.02.2006  –  Letzte Antwort am 28.02.2006  –  4 Beiträge
Welcher Amp für Infinity Beta 50?
Ruddl am 20.08.2007  –  Letzte Antwort am 20.08.2007  –  4 Beiträge
B&W 603 vs Infinity Beta 40 / 50
trinitaucher am 29.10.2004  –  Letzte Antwort am 30.10.2004  –  6 Beiträge
Infinity Beta 50 vs. Infinity Classica c336
Peter_91 am 05.12.2008  –  Letzte Antwort am 31.05.2009  –  6 Beiträge
JBL SCS 178 oder Infinity Beta HCS
v77100 am 23.05.2008  –  Letzte Antwort am 24.05.2008  –  4 Beiträge
Suche Verstärker für Infinity Beta 40
-Majus- am 22.02.2008  –  Letzte Antwort am 25.02.2008  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Infinity
  • KEF

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 64 )
  • Neuestes MitgliedSANTANTA
  • Gesamtzahl an Themen1.345.405
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.853