Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


JBL SCS 178 oder Infinity Beta HCS

+A -A
Autor
Beitrag
v77100
Neuling
#1 erstellt: 23. Mai 2008, 12:40
ich bräuchte mal eine Entscheidungshilfe:
Meine letzten Boxen sind kaputtgegangen (billiges Zeug, von Magnat, vor 8 Jahren auf die Schnelle gekauft, aus dem Sub kommt nur noch sporadisch was raus), daher brauche ich mal was neues.

Ich bin kein Musikfanatiker, von daher würde es im Prinzip jedes tun Nur möchte ich mich nicht schämen, wenn Besuch kommt und der mein Zeug sieht Von daher wollte ich an die 200-300 EUR ausgeben und dann einfach was gutes kaufen, sollte meine Tendenz zu Musik plötzlich ansteigen. Der Raum ist bei mir ca 25 qm groß mit offenem Durchgang zu einem 20 qm-Raum (falls das von Interesse ist).

Ich höre sonst Musik (Rock&Pop, teils CD, teils Radio) und sehe DVDs, das ganze hängt an einem Harman Kardon AVR 35RDS.

Eigentlich wollte ich mir die JBL SCS 178 kaufen. Im Internet für ca 200, plus Versand landet man bei ca 220. Also noch mal zum Blödmarkt, ob die da mithalten können. Na ja, die verlangen strikt 299.-, allerdings haben sie ein Ausstellungsstück der Infinity Beta HCS da, die wollte er mir unbedingt andrehen und ging im Preis auf 269.- runter.

Zu was würdet ihr mir raten? Die JBL-LS oder das Infinity-System?

Viele Grüße,
Martin
Coffey77
Inventar
#2 erstellt: 23. Mai 2008, 18:57
Ich würde zum Infinity tendieren. Preislich ist das allerdings sehr günstig (sofern es kein Primus HCS ist). Sind die Aussteller denn in Ordnung?
v77100
Neuling
#3 erstellt: 24. Mai 2008, 06:09
Nö, ist wirklich das Beta HCS, steht hinten drauf. Ansonsten ist's äusserlich in Ordnung, keine Gebrauchsspuren. Er hat es mir auch vorgeführt, klingt ok, aber bei dem Lärm im Blödmarkt kann man die Qualität nicht beurteilen, nur ob's funktioniert. Es haben auch keine Kleinkinder ihre Kugelschreiber durch die Lautsprecher gestochen (Gitter abgemacht, LS sehen ok aus). Ist halt nur ein System, das da wohl schon ein gutes Jahr Platz wegnimmt.

Oder gibt es im Preisbereich 200.- bis 400.- auch andere, die ggf. in Frage kämen? Man sollte damit auch Musik hören können (bzw. 80% Musik, 20% DVD). Musik hört man jeden Tag, DVD nur am Wochenende mal eine oder 2
Charles02
Stammgast
#4 erstellt: 24. Mai 2008, 11:33
ich habe das selbst mal zuhause gehabt. Schlag zu. Zu dem Preis wird Du nicht annähernd ein so gute System finden. Dies ist eines der wenigen Sub-/Sat-Systeme, die mich auch bei Musik überzeugt haben.

Viele Grüße
Andre
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Infinity Beta 50, alternativen?
dasF am 11.08.2007  –  Letzte Antwort am 11.08.2007  –  4 Beiträge
Kaufberatung: JBL SCS 178 oder CS 680 ?
tuneone am 14.10.2009  –  Letzte Antwort am 27.11.2009  –  33 Beiträge
JBL SCS 178 + welche Standlautsprecher?
Skaphod am 24.02.2007  –  Letzte Antwort am 07.03.2007  –  10 Beiträge
Infinity Beta 40 oder JBL Northridge 80
nitpicker. am 07.09.2009  –  Letzte Antwort am 08.09.2009  –  6 Beiträge
Infinity,Teufel oder JBL
DAKINE77 am 25.01.2004  –  Letzte Antwort am 24.03.2004  –  30 Beiträge
JBL SCS 138 System
/weissnix/ am 01.05.2009  –  Letzte Antwort am 01.05.2009  –  2 Beiträge
Infinity Beta 40 + SW12 oder Beta 50 ?
PoWl am 12.11.2008  –  Letzte Antwort am 05.12.2008  –  3 Beiträge
Nubert Nubox 481, JBL Northridge e60, Infinity Beta 50 oder Klipsch Synergy F3?
yami_victa am 29.05.2008  –  Letzte Antwort am 19.06.2008  –  9 Beiträge
JBL, Canton, Infinity oder ?
ayreon am 30.04.2003  –  Letzte Antwort am 30.04.2003  –  6 Beiträge
Infinity Beta, Canton Ergo oder Magnat Vintage
TK am 16.04.2004  –  Letzte Antwort am 18.04.2004  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • JBL
  • Infinity
  • Conrad

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder811.323 ( Heute: 210 )
  • Neuestes MitgliedPeerHax
  • Gesamtzahl an Themen1.352.226
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.782.696