Suche Stereo-Verstärker für Magnat Boxen

+A -A
Autor
Beitrag
Fl4sh3r
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Nov 2009, 15:07
Hallo Leute!

Da mein uralter Sony-Verstärker langsam aber sicher die Grätsche macht (immer mehr Massebrummen, immer wiederkehrender Ausfall des rechten Kanals, sehr dumpfer Klang) brauche ich Ersatz. Bewegt werden etwas ältere Magnat - siehe Bilder. Sound kommt überwiegen vom PC bzw. einer Audigy 2 ZS - vllt wäre da ein optical SPDIF sinnvoll.

Ich hab momentan leider keinen Überblick was gut ist und was eher weniger brauchbar ist. Habe nur mal gehört, dass die Yamaha Verstärker nicht schlecht sein sollen. Budget beläuft sich auf etwa 150€, nehme also auch gerne was Gebrauchtes. Zusätzlichen Schnick-Schnack wie Bluetooth, USB & Co brauch ich nicht, kann aber von mir aus dabei sein. Ein 5.1 Receiver kann es von mir aus auch sein, solange dieser meine Magnat-Boxen ordentlich bewegen kann.




Hoffe mir kann der ein oder andere weiterhelfen


[Beitrag von Fl4sh3r am 02. Nov 2009, 18:45 bearbeitet]
Fl4sh3r
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 03. Nov 2009, 15:53
anyone?!
visir
Inventar
#3 erstellt: 03. Nov 2009, 16:19
Hallo!

Bei Deinem Budget ergeben sich eh nur "Schmalspurgeräte", da brauchst Du eh keine Angst bezüglich unnötiger Funktionen haben.
Was Du allerdings mit dem Digitalsignal in einem Verstärker willst, weiß ich nicht. Brauchst ja dann erst wieder einen Wandler.

Meiner Meinung nach kannst Du jedes Gerät einer vernünftigen Firma nehmen. Deine LS haben einen guten Wirkungsgrad, Du brauchst also kein Leistungsmonster. Warst Du schon in Geschäften Deiner Umgebung? Steht da was passendes? Ich persönlich bevorzuge es immer, in einem lokalen Geschäft zu kaufen. Da hat man jemanden, den man würgen kann, wenn was nicht passt.

Gebraucht steht Dir natürlich auch die Welt offen, um den Preis gibt es schon ganz nette Geräte - wenn sei gut erhalten sind.

lg, visir
Fl4sh3r
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 03. Nov 2009, 18:16

visir schrieb:
Hallo!

Bei Deinem Budget ergeben sich eh nur "Schmalspurgeräte", da brauchst Du eh keine Angst bezüglich unnötiger Funktionen haben.
Was Du allerdings mit dem Digitalsignal in einem Verstärker willst, weiß ich nicht. Brauchst ja dann erst wieder einen Wandler.

Meiner Meinung nach kannst Du jedes Gerät einer vernünftigen Firma nehmen. Deine LS haben einen guten Wirkungsgrad, Du brauchst also kein Leistungsmonster. Warst Du schon in Geschäften Deiner Umgebung? Steht da was passendes? Ich persönlich bevorzuge es immer, in einem lokalen Geschäft zu kaufen. Da hat man jemanden, den man würgen kann, wenn was nicht passt.

Gebraucht steht Dir natürlich auch die Welt offen, um den Preis gibt es schon ganz nette Geräte - wenn sei gut erhalten sind.

lg, visir


Danke für deine Antwort!

Nunja das mit dem optical war nur so eine Idee weil die einen darauf schwören, die anderen aber auch sagen, dass gute Chinch-Kabel mind. die selbe Qualität bringen, wenn nicht gar besser.

Ich weiß eben leider gar nicht wieviel Leistung der Verstärker haben muss, weil ich nicht weiß ob die Angaben auf meinen LS Peak Angabe, RMS, oder sonst was sind.

Ich kauf gerne etwas besseres, gebrauchtes als etwas Neues schlechteres zum selben Preis, also fallen HiFi-Läden in der Gegend flach - die sind hier sowieso eher rar gesäät.


Falls es sinnvoll und möglich wäre die jetzigen LS in ein 5.1 System einzubingen würde ich auch einen 5.1 Vertärker nehmen, aber das hat keine große Priorität.


[Beitrag von Fl4sh3r am 03. Nov 2009, 18:19 bearbeitet]
weimaraner
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 03. Nov 2009, 19:31
Hallo,
da du das Budget etwas gespreizt hast,
wie wäre es hiermit:
http://www.eu.onkyo.com/de/products/A-5VL.html

(Unter anderem 2 Opt.Eingänge)

Gruss
Fl4sh3r
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 04. Nov 2009, 00:02

weimaraner schrieb:
Hallo,
da du das Budget etwas gespreizt hast,
wie wäre es hiermit:
http://www.eu.onkyo.com/de/products/A-5VL.html

(Unter anderem 2 Opt.Eingänge)

Gruss
:prost


Hmm hat das Teil denn auch genügend Dampf? an 4 ohm hat es laut Datenblatt 80W, während auf meinen Lautsprechern 170W angegeben sind (wobei ich wie gesagt nicht weiß ob das Peak-Angaben sind).

Optisch ist es aufjedenfall ansprechend Allerdings finde ich jetzt auch keine gebraucht Angebote bei Ebay & Co.


[Beitrag von Fl4sh3r am 04. Nov 2009, 00:04 bearbeitet]
weimaraner
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 04. Nov 2009, 01:49
Hallo,

zusammen mit dem guten Kennschalldruck deiner Lautsprecher ergibt das in 1m Abstand ca 91db, bei EINEM Watt Leistungsabruf wohlgemerkt.

Gruss
Fl4sh3r
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 04. Nov 2009, 02:00

weimaraner schrieb:
Hallo,

zusammen mit dem guten Kennschalldruck deiner Lautsprecher ergibt das in 1m Abstand ca 91db, bei EINEM Watt Leistungsabruf wohlgemerkt.

Gruss



Welcher Leistungsbereich wäre denn ideal?! Sry, wegen den doofen fragen, aber ich kenne nunmal nur RMS und Peakwerte - mehr nicht^^.
visir
Inventar
#9 erstellt: 04. Nov 2009, 11:18

Fl4sh3r schrieb:
Welcher Leistungsbereich wäre denn ideal?! Sry, wegen den doofen fragen, aber ich kenne nunmal nur RMS und Peakwerte - mehr nicht^^.


Vergiss die Leistung. Die "normalen" Verstärker haben alle genug Leistung für Deine LS. Wie belastbar Deine LS sind, ist dabei zweitrangig.
Und die Verstärker, die zuwenig Leistung haben, liegen meist nicht in Deinem Budget...

lg, visir
noirdesir
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 04. Nov 2009, 11:57
Hi Fl4sh3r,

vielleicht hast du Lust auf nen Marantz Vollverstärker?
Leistung hat der reichlich und ist in einem guten Zustand!


Greez noirdesir


[Beitrag von noirdesir am 04. Nov 2009, 12:09 bearbeitet]
Fl4sh3r
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 04. Nov 2009, 13:22

noirdesir schrieb:
Hi Fl4sh3r,

vielleicht hast du Lust auf nen Marantz Vollverstärker?
Leistung hat der reichlich und ist in einem guten Zustand!


Greez noirdesir


Lust vllt nicht, aber Bedarf . Was ist es denn für ein Modell?
noirdesir
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 04. Nov 2009, 13:26
Hallo,

Model PM-80mk║ Technical Spezifications ( DIN )

Power output
RMS 8 Ohms ( 20 Hz – 20 khz ) ……………….…………………100 / 25 W ( Class A )
DIN 8 Ohms / 4 Ohms …………………………………………………………110 / 160 W

IHF dynamic power
8 Ohms / 4 Ohms / 2 Ohms …………………………………………….135 / 220 / 340 W
THD at 8 Ohms RMS rated output …………………………………………...……0,006%
Intermodulation distortion …………………………………………………………..0,006 %
Damping factor ……………………………………………………………………………120

greez noirdesir


[Beitrag von noirdesir am 04. Nov 2009, 13:48 bearbeitet]
visir
Inventar
#13 erstellt: 04. Nov 2009, 16:28

noirdesir schrieb:

RMS 8 Ohms ( 20 Hz – 20 khz ) ……………….…………………100 / 25 W ( Class A )


oh, eine Heizung mit Musikfunktion!

lg, visir
noirdesir
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 04. Nov 2009, 16:53
aber schöner wie´n Heizkörper!
Class A ist schaltbar!


[Beitrag von noirdesir am 05. Nov 2009, 16:49 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neue Boxen für Stereo Verstärker
strob am 22.07.2006  –  Letzte Antwort am 22.07.2006  –  9 Beiträge
Stereo Verstärker für Magnat Supreme800 ges!
Rayal am 15.06.2011  –  Letzte Antwort am 15.06.2011  –  2 Beiträge
Neuen Stereo-Verstärker für ältere Magnat-Boxen
Fl4sh3r am 17.01.2007  –  Letzte Antwort am 17.01.2007  –  3 Beiträge
Suche Stereo Verstärker bis 300? für Magnat Monitor D
RedPanther2k am 20.02.2012  –  Letzte Antwort am 24.02.2012  –  22 Beiträge
suche stereo Verstärker für 2 magnat vector needle standLautsprecher
mikki123 am 01.04.2012  –  Letzte Antwort am 10.04.2012  –  23 Beiträge
[Suche] Verstärker für Magnat Monitor Supreme 200
Shingen am 21.03.2016  –  Letzte Antwort am 21.03.2016  –  6 Beiträge
Suche Stereo-Verstärker für max. 60?
-SlimShady- am 27.05.2010  –  Letzte Antwort am 27.05.2010  –  10 Beiträge
Verstärker für Magnat Vintage 105
alfaaa am 29.08.2011  –  Letzte Antwort am 31.08.2011  –  6 Beiträge
Verstärker für Magnat Quantum 657
MAGNATQUANTUM657 am 15.11.2012  –  Letzte Antwort am 16.11.2012  –  12 Beiträge
Suche Stereo-Verstärker für Magnat Monitor Supreme 100
aronus am 28.09.2015  –  Letzte Antwort am 01.10.2015  –  32 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder822.277 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedharryhart5672
  • Gesamtzahl an Themen1.373.881
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.166.759