Keine Bewertung gefunden

Onkyo A-5 VL Stereo-Verstärker - Test, Reviews und Bewertungen

Stereo-Verstärker, 40 Watt RMS, Phono-In

» technische Details
Klangqualität 0.0
0.001 Punkte
Verarbeitungsqualität 0.0
0.001 Punkte
Ausstattung 0.0
0.001 Punkte
Bedienbarkeit 0.0
0.001 Punkte
Preis / Leistung 0.0
0.001 Punkte

Vorteile Onkyo A-5 VL

  • [[ pro ]]
    0x Zustimmung

Nachteile Onkyo A-5 VL

  • [[ con ]]
    0x Zustimmung
  • Avatar von fooness 13 Onkyo A-5VL oder A-9050
    Ich habe leider keinen Vergleich der beiden Geräte gefunden. Hat da jemand zufällig was parat? Mich würde u.a. interessieren, welche D/A Umsetzer in den Geräten verbaut sind, da ich das neue Gerät hauptsächlich für die Wiedergabe digitaler Audiosignale benötige. Ein Toslink-Eingang ist mir... weiterlesen → fooness am 09.02.2015 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 31.05.2015
  • Avatar von PrivateBanker12345 14 Welchen akiven Sub für Onkyo A-5VL? + Idee für Airplay
    Servus, ich möchte meinem Arbeitszimmer einen Sub gönnen, höre fast nur Elektro/Deep House/Techno. Der Onkyo hat die Besonderheit, dass er keinen Sub-Ausgang, also muss der an "Speaker B" ran und ich stelle dann auf A+B. Welche Geräte passen hier aus eurer Sicht? In weiß wäre schön Da der... weiterlesen → PrivateBanker12345 am 01.03.2015 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 02.03.2015
  • Avatar von E-Lock 39 NAD C315 / Onkyo A-5vL
    Bin auf der Suche nach nem neuen Vollverstärker. Ins Auge gefasst hab ich bis jetzt: http://www.nad.de/produkte/c315bee.php UND http://www.eu.Onkyo.com/de/products/A-5VL.html Bei dem Onkyo handelt es sich ja um einen Digitalverstärker. Hat schon jemand Erfahrungen gesammelt mit diesem Teil... weiterlesen → E-Lock am 14.09.2009 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 14.03.2010
  • Avatar von s66 40 Onkyo A-5VL vs Yamaha A-S700
    Ich benötige einen neuen Vollverstärker, habe schon viel hier gelesen, schwebe zwischen den beiden: Onkyo A-5VL und Yamaha A-S700 Der Onkyo fasziniert mich wegen der geringen Höhe und der zwei zusätlichen Digital Eingänge, als Lautsprecher dienen 2 Stück Yamaha NS 555. Vielleich kennt jemand... weiterlesen → s66 am 08.01.2012 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 13.02.2012
  • Avatar von pafnuzzi 11 Nad C316BEE oder Onkyo A-5VL
    Der Titel des Beitrages sagt eigentlich alles. Welchen würdet Ihr nehmen und warum. Haben die Digitaleingänge beim Onkyo überlegene Vorteile oder ist das Blendwerkzeug und ich fahre besser mit einem Nad der als Einstiegsklasse ins """gehobenere audiophile Niveau""" gilt. Wichtig: Wie ist... weiterlesen → pafnuzzi am 15.05.2011 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 18.05.2011
  • Avatar von pusher 11 Onkyo A-5VL oder TX-8050 oder HK 3490
    Es steht mal wieder ein verstärkerneukauf an. der verstärker soll an zwei klipsch rf7 betrieben werden, darf maximal 400 eur kosten und soll (hochwertige) digitale eingänge bieten. die netzwerkfunktion des tx-8050 benötige ich nicht. ich würde ca. zu 90% musik über den digitalen eingang hören... weiterlesen → pusher am 25.03.2012 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 27.12.2012
  • Avatar von cocoonair 12 Stereo-Verstärker (Onkyo A-5VL) zu schwach für Boxen (ELAC BS244)?
    Liebe Forenmitglieder. Ich möchte mir gerne zum ersten Mal eine etwas besser Steroanlage gönnen und bin daher in diesem Gebiet noch eher unerfahren. Da ich meine Musik (.flac, .wave) zur Gänze über den PC organisiere war ich auf der Suche nach einem Stereo-Vollverstärker mit optischen digital... weiterlesen → cocoonair am 08.01.2011 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 20.01.2011
  • Avatar von xXxDavexXx 7 Lautsprecher für Onkyo A-5VL
    Ich habe mir http://www.elektrowe...aerker--silber-.html bestellt. Der Raum hat 20 qm² und ist spärlich eingerichtet und somit hellhörig und hallig. Der Hörabstand beträgt ca. 2 Meter. Der eine Lautsprecher hat 1 Meter zur Seitenwand und der andere 2,5 Meter. Die Aufstellung ist also asymmetrisch.... weiterlesen → xXxDavexXx am 11.07.2012 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 14.07.2012
  • Avatar von marritn 20 Wer kanns besser (Stereo): AVR 630 vs Onkyo A-5VL
    Also ich hab einen HK AVR630 mit Magnat Vector Lautsprecher (2x Vector 77, 2x Vector 22, Vector 13 und als Sub einen 380 Omega). Jetzt habe ich im Laufe der Zeit festgestellt dass Filme, sprich 5.1, keine sehr große Bedeutung mehr für mich haben. Deshalb überlege ich jetzt auf Stereo umzusteigen.... weiterlesen → marritn am 28.07.2010 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 25.12.2012
  • Avatar von maudencn 5 Subwoofer für Onkyo A-5VL und MB Quarts
    Ich betreibe zwei MB Quart Alexxa S-One Lautsprecher an einem Onkyo A-5VL Verstärker. Zur Zeit liebäugle ich mit der Anschaffung eines Subwoofers der beim leisen hören von Musik den Bass etwas anhebt aber auch Reserven hat falls es mal etwas lauter wird bei Film und Musik. Interessant finde... weiterlesen → maudencn am 08.08.2012 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 09.08.2012
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen
  • Avatar von eekanoo 52 Onkyo A-5VL und integrierter D/A Wandler
    Hifi Freunde! Musik höre ich ausschließlich über mein Macbook. Jetzt bin ich auf den Onkyo A-5VL gestoßen und habe gelesen, dass dieser einen Burr-Brown (PCM1796) 192 kHz/24-Bit D/A Wandler onboard hat. Heißt das ein zusätzlicher externer D/A Wandler (wie z. B. V-DAC) wäre überflüssig? Danke... weiterlesen → eekanoo am 03.05.2010 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 25.12.2012
  • Avatar von M0ki 9 Onkyo A-5VL und aktiver Subwoofer?
    Der Onkyo A-5VL hat keinen Preout für Subwoofer. Kann man dennoch Subwoofer an den AMP anschließen? Soweit ich weiß geht das bei Subwoofer mit "High-lvl" Inputs... wie schaut das aus bei Subwoofern die nur normale Cinch Eingänge haben? Vielen Dank weiterlesen → M0ki am 04.03.2010 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 27.04.2010
  • Avatar von CISC 10 Onkyo A-5VL summt leicht => normal ?
    Hab den oben genannten Verstärker und die Jamo C807 Lautsprecher. Klanglich ist das ganze wirklich top, aber der Verstärker summt leicht. Also wirklich der Verstärker, nicht die Lautsprecher. Hab schon mit verschiedenen Kabeln / ohne Kabel etc. getestet, immer das gleiche. Da ich den Verstärker... weiterlesen → CISC am 05.12.2012 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 02.02.2013
  • Avatar von Ghandi89 4 Locked-Leuchte am Onkyo A-5VL
    Besitzt zufällig jemand von euch den oben genannten Digital-Verstärker? Ich habe mit ihm nämlich folgendes Problem: Ich habe ihn koaxial an meinen PC angeschlossen und bekomme auch einwandfrei mein Signal, allerdings leuchtet durchgehend die Locked-Leuchte am Verstärker, welche laut Bedienungsanleitung... weiterlesen → Ghandi89 am 10.04.2011 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 10.04.2011
  • Avatar von Marc_O. 7 HD TV-Sound über D/A-Wandler des Onkyo A-5VL
    Bin neu hier, deswegen hoff ich, dass ich den beitrag bzw. die frage in die richtige rubrik eingespeist habe! also: mein problem tritt bei der sound-wiedergabe von tv-programmen über meine hifi-anlage auf. ich habe als verstärker den Onkyo a-5vl (stereo-verstärker mit burr-brown d/a wandler... weiterlesen → Marc_O. am 03.03.2012 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 03.03.2012
  • Avatar von funkycoldmedina 1 A-5VL rauscht merkwürdig
    Liebe Hifi-Freunde, mein Onkyo A-5VL Verstärker gibt seit ein paar Wochen auf dem linken Ausgang (rechts ist alles in Ordnung) ein unregelmäßiges Rauschen von sich. Ich habe leider keine Ahnung woran dies liegt, da das Rauschen auch ohne Audioquelle auftritt. Die Lautsprecher und die Kabel... weiterlesen → funkycoldmedina am 23.12.2013 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 23.12.2013
  • Avatar von kuddel1159 2 Onkyo A-5VL mit Opt-Dig-Eingang aus TV
    Sgemeinde, bin seit Heute neu hier und wünsche allen Teilnehmern einen guten Rutsch ins neue Jahr. Problem: Ich habe meinen Onkyo A-5VL mit einem Panasonic TV (TX-L32ETW5W) mittels eines optischem Digitalkabels von Oelbach verbunden. Bei einigen Sendern (z.B. Phönix HD, MDR) wird der Ton übertragen,... weiterlesen → kuddel1159 am 29.12.2012 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 02.01.2013
  • Avatar von eekanoo 6 Pioneer A-A9-J oder Onkyo A-5VL
    HIFI Gemeinde! Momentan überlege ich den Pioneer A-A9-J oder den Onkyo A-5VL anzuschaffen. Der Onkyo hat einen eingebauten D/A Wandler. Wisst Ihr ob der Pioneer auch einen eingebauten Wandler hat? Der Receiver soll hautptsächlich vom Macbook gespeist werden. Beim Pioneer finde ich interessant,... weiterlesen → eekanoo am 07.05.2010 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 15.06.2010
  • Avatar von Nicolas92 4 kurze Frage zu Onkyo a-5vl
    Habe mir gebraucht den Onkyo a-5vl zugelegt und eben ist er angekommen. Leider fehlt das Stromversorgungskabel. Meine bisherigen Verstärker hatten dies immer integriert. Könnte mir jemand helfen und sagen was für ein kabel ich da brauche ? ( ganz rechts wo "AC Inlet" steht ) Hier mal ein Bild... weiterlesen → Nicolas92 am 18.12.2012 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 20.12.2012
  • Avatar von harqa 4 Hat ein Onkyo A-5VL genug Saft für ein Paar MB Quart 980 SL?
    Erst einmal hallo in die Runde. Ich möchte bei mir zu Hause dringend meinen Verstärker austauschen und bin ob meiner Lautsprecher etwas verunsichert. Zu den Vorraussetzungen: - beschallt werden, soll ein Raum von etwa 25 m^2 - die etwas älteren MB Quart 980 SL haben einen "Wirkungsgrad" von... weiterlesen → harqa am 31.01.2012 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 01.02.2012
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen

Technische Daten zu Onkyo A-5 VL

  • Generelle Merkmale
  • Leistung in Watt (RMS): 40
  • Set mit Lautsprechern: nein
  • Anzahl Endstufen: 2
  • Produkttyp: Stereo Verstärker/Receiver
  • Größe / Gewicht
  • Breite in mm: 435
  • Sound
  • Dolby / DTS: nein
  • Anschlüsse
  • Ethernet-Anschluss: nein
  • HDMI-Anschluss: nein
  • USB-Anschluss: nein
  • Verbrauchsangaben
  • Ausstattung
  • DLNA zertifiziert: nein
  • Multiroom: nein

Beschreibung des Herstellers

Neben seiner modernen, flachen Bauweise überzeugt der A-5VL mit beeindruckender Leistungsfähigkeit. Wahrscheinlich fragen Sie sich, wie es Onkyo geschafft hat, die Funktionen eines Vorverstärkers und einer Endstufe in einem so flachen Gehäuse unterzubringen. Der Schlüssel des Geheimnisses liegt in der extrem energiesparenden Schaltungstechnik des A-5VL. Da er im Vergleich zu einem konventionellen Verstärker wesentlich weniger Abwärme erzeugt, kommt er mit deutlich kleineren Kühlkörpern aus. Dies schafft reichlich Platz für hochwertige audiophile Bauteile, wie zum Beispiel nach klanglichen Gesichtspunkten ausgewählte Kondensatoren und dicke, niederohmige Kupferschienen zur Übertragung der Versorgungsspannung in die Verstärkerstufen. Bei der Umwandlung des digitalen Audiosignals in ein analoges sorgt im A-5VL ONKYOs exklusive VLSC Schaltungstechnologie für ein glattes, reines Signal - frei von störenden Signalsspitzen. Gleichgültig ob Sie Musik von CD, Radio oder Schallplatte hören - Sie genießen eine stets präzise, authentische Musikwiedergabe. Da der A-5VL auch mit der optionalen RI-Dockingstation von Onkyo für den iPod kompatibel ist, haben Sie die Möglichkeit, die Musikwiedergabe Ihres iPods über die Fernbedienung des Verstärkers zu steuern.