Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Wer kanns besser (Stereo): AVR 630 vs Onkyo A-5VL

+A -A
Autor
Beitrag
marritn
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 28. Jul 2010, 18:29
Hi Leute!
Also ich hab einen HK AVR630 mit Magnat Vector Lautsprecher (2x Vector 77, 2x Vector 22, Vector 13 und als Sub einen 380 Omega).
Jetzt habe ich im Laufe der Zeit festgestellt dass Filme, sprich 5.1, keine sehr große Bedeutung mehr für mich haben.
Deshalb überlege ich jetzt auf Stereo umzusteigen.
Ich möchte Hauptsächlich Musik wiedergeben (Mp3's, von Klassik bis Hip Hop).
Aber irgendwie bin ich mit meiner Anlage vom Musik Klang nicht ganz zufrieden, auch in Stereo bin ich nicht zufrieden.

Jetzt hab ich im Saturn den Onkyo A-5VL gesehen, welcher mir sehr gut gefällt.
Der hat auch den Vorteil dass ich ich meinen Musik PC anschließen kann (Coax-Eingang).

Würde mich halt gerne wieder bisschen aufs Wesentliche beschränken. Also keine Musik Modis usw.

Denkt ihr dass der Onky im Stereo besser ist als der AVR630?

Die 6 Boxen müsste ich dann wohl auch nach und nach austauschen. Welche sind denn da zu empfehlen, oder denkt ihr dass das ganz gut geht mit den Vector 77?

Was wäre denn Boxenmäßig der nächste Schritt? gerne auch ältere gebrauchte?

Danke euch schonmal!
Viele Grüße,
Martin
marritn
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 29. Jul 2010, 17:26
Hallo...
...kann mir keiner sagen welcher Stereo besser kann?
Der AVR630 oder der Onkyo A 5Vl?
Gruß, Martin
weimaraner
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 29. Jul 2010, 17:43
Hallo,

es wird wahrscheinlich schwierig werden jemanden zu finden der sich auch genau für diese Beiden Teile entschieden hat(te).

Es ist durchaus möglich das der Onkyo was zulegt,
da ich deinen AVR aber nicht kenne kann ich das auch nicht behaupten.

Ohne Zweifel werden aber andere Stereolautsprecher auch zu einem Ergebnis führen welches richtig angepackt zum Positiven ausartet.

Gruss
-Vintage-Fan-
Inventar
#4 erstellt: 29. Jul 2010, 17:51

marritn schrieb:
Hallo...
...kann mir keiner sagen welcher Stereo besser kann?
Der AVR630 oder der Onkyo A 5Vl?
Gruß, Martin



Doch,ich

Eindeutig der Onkyo !!
Gruss
Mani
bothfelder
Inventar
#5 erstellt: 29. Jul 2010, 17:54
Woran machst DU das fest?
Hast etwa den selben Raum und LS, wie der Fragesteller?;)
Vom persönlichen Geschmack mal gar nicht zu sprechen!

Andre
-Vintage-Fan-
Inventar
#6 erstellt: 29. Jul 2010, 17:56

bothfelder schrieb:
Woran machst DU das fest?
Hast etwa den selben Raum und LS, wie der Fragesteller?;)
Vom persönlichen Geschmack mal gar nicht zu sprechen!

Andre
:prost


nö,nur 15 Jahre Verkauf
weimaraner
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 29. Jul 2010, 17:59

-Vintage-Fan- schrieb:
Gewerblicher Teilnehmer heisst nicht,dass ich eine eigene Firma habe


Für mich aber absolut schon.

Was soll das Ganze ?


Gruss
-Vintage-Fan-
Inventar
#8 erstellt: 29. Jul 2010, 18:00

weimaraner schrieb:

-Vintage-Fan- schrieb:
Gewerblicher Teilnehmer heisst nicht,dass ich eine eigene Firma habe


Für mich aber absolut schon.

Was soll das Ganze ?


Gruss


lies mal ganz durch
weimaraner
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 29. Jul 2010, 18:04
Hab ich durchaus getan,

nur weil du mal 15 Jahre was verkauft hast macht dich das noch lange nicht zu einem Gewerblichen,

in meinen Augen jedenfalls.

Nennt man Verkäufer

Gruss


[Beitrag von weimaraner am 29. Jul 2010, 18:05 bearbeitet]
-Vintage-Fan-
Inventar
#10 erstellt: 29. Jul 2010, 18:07
lies mal wer alles bei gewerblicher Teilnahmer stehen kann,ausserdem hab ich mit nem Administrator darüber gesprochen und der hat gemeint ,dass ALLE die was mit HIFI beruflich zu tun haben sich als "gewerblicher Teilnehmer" registrieren sollten.

Jetzt will ich aber nicht länger darüber diskutieren !!
oder mich rechtfertigen müssen !!!!!!!!!!!

Denn der Themenersteller will ja Antworten auf seine Frage und nicht das Genöle über meine Person lesen müssen

Cheers


[Beitrag von -Vintage-Fan- am 29. Jul 2010, 18:11 bearbeitet]
bothfelder
Inventar
#11 erstellt: 29. Jul 2010, 18:33
15 Jahre gibt beide Geräte noch gar nicht ...
Um das beurteilen zu können, muesste man beide Geräte schon mal ein 1/4 jahr min. auf Herz und Nieren geprüft haben koennen ...

Andre
marritn
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 29. Jul 2010, 18:44
Das mit den anderen Verstärkern ist eben so eine Sache.
Ich will ja die Musik übern PC abspielen mittels Coax Leitung.
Und da habe ich jetzt bloß den Onkyo gefunden der das kann.
Aber er muss dazu auch noch etwas besser sein als der AVR 630.

Raumgröße wird sich bald ändern, wird wohl zwischen 18 und 23 m² sein....

@-Vintage-Fan-:
Hast du den Onkyo auch schon länger gehört? Kannst du mir bisschen was erzählen;)

Gruß
Martin
marritn
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 29. Jul 2010, 18:47

bothfelder schrieb:
15 Jahre gibt beide Geräte noch gar nicht ...
Um das beurteilen zu können, muesste man beide Geräte schon mal ein 1/4 jahr min. auf Herz und Nieren geprüft haben koennen ...

Andre
:prost


Wenn ich die Möglichkeit hätte, bräucht ich nicht fragen;)

Gruß
Martin
-Vintage-Fan-
Inventar
#14 erstellt: 29. Jul 2010, 18:55
Den Onkyo A5 VL kenn ich jetzt schon über ein Jahr ! Der ist wirklich sensationell.Hab Ihn mal gegen nen Yamaha-AS 1000 antreten lassen,der über das doppelte kostet und glaubte meinen Ohren nicht,er hat den Yamaha distanziert ! Nicht in der Leistung/Lautstärke aber im Timing,Präzision und Tiefenstaffelung.Der Yamaha spielt tendenziell etwas wärmer auf.Da ich aber schon vorher Quervergleiche zwischen dem Yamaha und dem Harman AVR 645 (nicht der direkte Nachfolger des AVR 630,aber im Stereo ziemlich identisch)machen konnte,war der Yamaha eindeutig im Stereo besser als der Harman.Ergo : Onkyo schlägt Harman !
An folgenden Lautsprechern hab ich Vergleiche durchgeführt
Elac : Spirit of Music
Quadral : Aurum Vulkan
T+A : TCI 2

Ich hoffe Dir geholfen zu haben
Gruss
Mani


[Beitrag von -Vintage-Fan- am 29. Jul 2010, 18:56 bearbeitet]
marritn
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 29. Jul 2010, 21:29
Danke, hat mir schon geholfen.
Hört sich ja richtig gut an...
Gruß
lorric
Inventar
#16 erstellt: 30. Jul 2010, 10:07

marritn schrieb:
Danke, hat mir schon geholfen.
Hört sich ja richtig gut an...
Gruß


Ja - nur solltest Du bedenken, dass gefühlte 80% der User hier im Forum Yamaha als eher hell und kühl empfinden (me too) und nicht "wärmer".

Also selber ausprobieren.

Gruß
lorric
-Vintage-Fan-
Inventar
#17 erstellt: 30. Jul 2010, 10:11
und bei uns 5 Hifi-Verkäufer: wärmer : 5 von 5
und der Yamaha-Aussendienstler auch !! aber nur bei
den neuen Yamahas : AS-700,AS-1000,AS-2000

aber egal -der Onkyo ist der Oberhammer !!

Du hättest mal das Gesicht sehen sollen als ich dem Yamaha-Vertreter den Onkyo vorgespielt habe, seins:
meins:



[Beitrag von -Vintage-Fan- am 30. Jul 2010, 10:26 bearbeitet]
marritn
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 30. Jul 2010, 18:06
Und schon gekauft
Der Mensch im MM hat ihn mir gut verkauft (299,-)
Bis jetzt find ich ihn schonmal nicht schlecht...
Mal schaun was daraus wird.
Bis dann.
Gruß Martin
lorric
Inventar
#19 erstellt: 31. Jul 2010, 09:36
Glückwunsch.
Langes Hörvergnügen damit.

Gruß
lorric
chril
Stammgast
#20 erstellt: 25. Dez 2012, 16:16
Ich bekomme den Onkyo A-5VL bei meinem Lieblingsversender (mit a beginnend) nur für 450 EUR.
Ist das Gerät diesen Preis wert?
Ist ein Onkyo A-9050 für den gleichen Preis ev. eine bessere Alternative?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Onkyo A-5VL vs Yamaha A-S700
s66 am 08.01.2012  –  Letzte Antwort am 13.02.2012  –  40 Beiträge
Nad C316BEE oder Onkyo A-5VL
pafnuzzi am 15.05.2011  –  Letzte Antwort am 18.05.2011  –  11 Beiträge
Gute Regalboxen an Onkyo A-5VL
Franciskus am 08.11.2010  –  Letzte Antwort am 28.12.2010  –  5 Beiträge
Stereo-Verstärker (Onkyo A-5VL) zu schwach für Boxen (ELAC BS244)?
cocoonair am 08.01.2011  –  Letzte Antwort am 20.01.2011  –  12 Beiträge
Onkyo 9050 oder Onkyo A-5vl für Quadral M4?
depappa33 am 05.01.2014  –  Letzte Antwort am 05.01.2014  –  3 Beiträge
NAD C315 / Onkyo A-5vL
E-Lock am 14.09.2009  –  Letzte Antwort am 14.03.2010  –  39 Beiträge
KEF IQ9 + Onkyo A-5VL
Franky-LH am 13.02.2010  –  Letzte Antwort am 05.03.2010  –  64 Beiträge
Lautsprecher für Onkyo A-5VL
xXxDavexXx am 11.07.2012  –  Letzte Antwort am 14.07.2012  –  7 Beiträge
LS-Beratung für Onkyo A-5VL + Nubert AW-441
elbarto*25 am 26.01.2010  –  Letzte Antwort am 27.01.2010  –  19 Beiträge
Macht Onkyo A-5VL mit nuBox 681 Sinn?
pizzaice am 22.01.2012  –  Letzte Antwort am 22.01.2012  –  14 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Harman-Kardon
  • Onkyo
  • Magnat
  • Elac
  • Revox
  • Quadral

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder814.037 ( Heute: 34 )
  • Neuestes Mitgliedenlightenment
  • Gesamtzahl an Themen1.357.525
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.875.676