Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Onkyo A-5VL oder TX-8050 oder HK 3490

+A -A
Autor
Beitrag
pusher
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 25. Mrz 2012, 13:36
hallo

es steht mal wieder ein verstärkerneukauf an. der verstärker soll an zwei klipsch rf7 betrieben werden, darf maximal 400 eur kosten und soll (hochwertige) digitale eingänge bieten. die netzwerkfunktion des tx-8050 benötige ich nicht. ich würde ca. zu 90% musik über den digitalen eingang hören (macbook, apple lossless) und zu 10% mit meinem schallplattenspieler.
daher hat sich die auswahl für mich auf die im titel genannten verstärker eingegrenzt. habe schon einiges über die verstärker gelesen, nur wollte ich doch nochmal nachfragen bei denen, die beide verstärker kennen.

der phonoeingang des A-5VL wurde in einem test gelobt, wohingegen der phonoeingang des tx-8050 einige kritische stimmen abbekommen hat. kann das jemand bestätigen? sind die DAC der beiden verstärker von gleichwertiger qualität?

außerdem scheint der tx-8050 etwas mehr leistungsreserven zu bieten als der A-5VL. wäre das evntl. besser für die klipsch lautsprecher?

als alternative zu den onkyo käme mir noch der HK 3490 in den sinn. nur haben mich berichte über dessen probleme (qualitätsprobleme, rauschen, etc.) nicht gerade begeistert.
weimaraner
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 25. Mrz 2012, 16:23
Hallo,

im Bezug auf die Klipsch würde ich persönlich den H&K nehmen,
in letzter Zeit liest man weniger über Qualitätsprobleme,
man kann ja durchaus eigene Erfahrungen sammeln,

Gruss
OliNrOne
Inventar
#3 erstellt: 25. Mrz 2012, 17:58
Von der Anfassqualität/Haptik würde ich klar den A-5Vl nehmen, an dem 8050 stört mich persönlich das eiernde Ls-Poti aus Plastik, ähnlich wie beim HK !
Richtig schlecht ist aber keiner der dreien !
pusher
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 26. Mrz 2012, 17:01
ist es richtig dass der harman kardon eher wärmer/ basslastiger abgestimmt ist als die onkyo?

befürchte dass der A-5VL nicht stark/ laststabil genug für die klipsch ist, wobei ich jetzt auch keine brachiallautstärken fahre. die haptik ist kein KO kriterium, solange er leistung bringt bin ich schon zufrieden

kann mir jemand noch was zu der qualität des phonoeingangs und des DAC in den genannten verstärkern sagen? habe insbesondere in zusammenhang mit dem harman kardon von mangelhafter qualität beim DAC und phonoeingang gelesen.


[Beitrag von pusher am 26. Mrz 2012, 17:02 bearbeitet]
weimaraner
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 26. Mrz 2012, 17:45

pusher schrieb:
ist es richtig dass der harman kardon eher wärmer/ basslastiger abgestimmt ist als die onkyo?



Dieses "Sounding" sagt man H&K doch etwas nach
chril
Stammgast
#6 erstellt: 26. Dez 2012, 21:41
Wie gut ist der Kopfhörerausgang vom HK?
Ist dessen Klang gut regelbar?
Danke.
$$$Sneijder$$$
Stammgast
#7 erstellt: 27. Dez 2012, 03:22
Hallo , also ich bin mit meinen Setup zufrieden HK3490 und Klipsch RF3!
weimaraner
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 27. Dez 2012, 09:26
Beantwortet nicht die Frage nach dem Kopfhörerausgang.....
$$$Sneijder$$$
Stammgast
#9 erstellt: 27. Dez 2012, 16:22
Der Kopfhörerausgang ist ganz OK ! Bass und Höhen lassen sich auch schön regeln .... so zufrieden ?
chril
Stammgast
#10 erstellt: 27. Dez 2012, 16:25
Rauschen via Headphone bei leisen Passagen?
Danke dir.
$$$Sneijder$$$
Stammgast
#11 erstellt: 27. Dez 2012, 16:29
hörte ich nicht!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Onkyo TX-8050 oder Onkyo A-9050
Orgblut am 29.01.2013  –  Letzte Antwort am 23.09.2013  –  7 Beiträge
Harman Kardon 3490 oder Onkyo TX 8020/8050?
Vintage*71 am 13.03.2016  –  Letzte Antwort am 17.03.2016  –  3 Beiträge
Onkyo TX 8050 oder?
quacksalber am 06.02.2012  –  Letzte Antwort am 22.12.2012  –  32 Beiträge
Onkyo TX-8050
johny123 am 14.02.2013  –  Letzte Antwort am 14.02.2013  –  2 Beiträge
Onkyo TX 8050 oder Yamaha A S-500?
Rayal am 20.06.2011  –  Letzte Antwort am 30.06.2011  –  14 Beiträge
Onkyo A-5VL oder A-9050
fooness am 09.02.2015  –  Letzte Antwort am 31.05.2015  –  13 Beiträge
Onkyo TX-8050 oder Yamaha R-N500
pply88 am 16.12.2013  –  Letzte Antwort am 21.12.2013  –  2 Beiträge
Technics SU 8600 ODER Onkyo TX 8050
formae am 04.01.2014  –  Letzte Antwort am 05.01.2014  –  6 Beiträge
Onkyo TX-8050 oder Kenwood RA-5000
Apollo_Theater am 08.01.2014  –  Letzte Antwort am 12.01.2014  –  8 Beiträge
Harman Kardon HK 3490
humpfl am 30.12.2008  –  Letzte Antwort am 31.12.2008  –  9 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Harman-Kardon
  • Onkyo
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 122 )
  • Neuestes Mitgliedfhsgm
  • Gesamtzahl an Themen1.344.919
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.048