Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Harman/Kardon HK 3490

+A -A
Autor
Beitrag
CAW258
Stammgast
#1 erstellt: 03. Mrz 2012, 12:19
Hi, stehe kurz vor dem Kauf eines HK 3490. Nun nach dem ich so einiges hier über HK 3490 gelesen hab, habe ich etwas angst bekommen! Hat jemand was neues über sein kauf von HK 3490 zu berichten und ob es auch so stimmt das die oben genannten Fehlern nur in Malaysia hergestellten HK3490 auftreten??

Was würdet ihr mir als alternative bis 400 Euro für meine Jamo S 608 empfehlen? ( 150W RMS, 6 ohm)

die Hier: http://www.fotos-hochladen.net/view/jamos608darkjmoluh37w9.jpg

PS: Was ist von Onkyo 8050 zu halten kommt dieser an HK 3490 Klanglich heran? (Höhen, Mitten, Tiefen und Bühnenabbildung)

MfG
A_Koch
Stammgast
#2 erstellt: 03. Mrz 2012, 12:26
Klanglich werden die Lautsprecher mehr zur Bühne (...) beitragen können, als der Verstärker..

..wobei Du mit den Jamo's eine gute Wahl triffst.

Allerdings sind Stand-LS mit Seitenbass-Treiber MANCHMAL etwas aufstellungskritisch.

Sie brauchen viel "Luft" zu den Seiten. Bei NICHT optimalem Klangbild linken und rechten LS tauschen...

(-> Seitenbass zeigt dann nach innen statt aussen oder anders herum)
A_Koch
Stammgast
#3 erstellt: 03. Mrz 2012, 12:28
...das KANN helfen!
CAW258
Stammgast
#4 erstellt: 03. Mrz 2012, 12:54
[quote="A_Koch"]Klanglich werden die Lautsprecher mehr zur Bühne (...) beitragen können, als der Verstärker..

..wobei Du mit den Jamo's eine gute Wahl triffst.

Allerdings sind Stand-LS mit Seitenbass-Treiber MANCHMAL etwas aufstellungskritisch.

Sie brauchen viel "Luft" zu den Seiten. Bei NICHT optimalem Klangbild linken und rechten LS tauschen...

(-> Seitenbass zeigt dann nach innen statt aussen oder anders herum)[/Quote]

Die beiden LS haben jeweils 2m seitlich zu wand Abstand.

Kennst du vielleicht die beiden von mir oben genanten Verstärkern?

MfG
A_Koch
Stammgast
#5 erstellt: 03. Mrz 2012, 21:48
Den H/K kenne ich, ja. Sein größtes Manko meiner Meinung nach: Die Verarbeitung. Da dürft der Onkyo eher punkten.
Jhony
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 11. Mrz 2012, 00:31
hey @CAW258 hast du ihn dir jetzt gekauft was sagst du dazu ?

stehe vor dem selben Problem da ich ihn optisch sehr überragend und anscheinend soweit es keiner mit Produktionsfehlern ist er auch überragend im Klang sein soll.

MfG
CAW258
Stammgast
#7 erstellt: 18. Mrz 2012, 00:08
Hi, hab den HK 3490 genau vor 2 Wochen gekauft mit gleich 5 Jahre zusatz Garantie Hab ihn dann auch gleich auf mir alle bekanten Fehlern überprüft und bis jetzt nichts gefunden! Weder übermäßiges rauschen, plötzliches abschalten, nur 1 funktionierendes Kanal usw. war nichts dabei! Zu Klang, einfach nur Top hab an ihm Jamo S 608 hängen.

MfG
Jhony
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 25. Mrz 2012, 08:29
okay das hört sich ja super an
hab den beitrag erst jetzt gelesen ... vielen dank das du dich noma gemeldet hast!

ich denke in 2-3 Wochen hab ich dann auch genug Geld dann werde ich mir das mit 2 nubox481 alles bestellen und auch testen.

MfG
Jhony
Rüdiger1402
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 24. Feb 2013, 19:09
hallo

habe auch den hk 3490 an meinen heco music style 800

habe das problem mit rauschen ist nicht immer aber ab und zu

nervt

kann jemand helfen

gruß rüdiger
CAW258
Stammgast
#10 erstellt: 04. Mrz 2013, 16:47

CAW258 (Beitrag #7) schrieb:
Hi, hab den HK 3490 genau vor 2 Wochen gekauft mit gleich 5 Jahre zusatz Garantie Hab ihn dann auch gleich auf mir alle bekanten Fehlern überprüft und bis jetzt nichts gefunden! Weder übermäßiges rauschen, plötzliches abschalten, nur 1 funktionierendes Kanal usw. war nichts dabei! Zu Klang, einfach nur Top hab an ihm Jamo S 608 hängen.

MfG


Hi, hab immer noch keine bekannte Fehler! Rauschen auch nicht und ob man was dagegen machen kann??


Rüdiger1402 (Beitrag #9) schrieb:
hallo

habe auch den hk 3490 an meinen heco music style 800

habe das problem mit rauschen ist nicht immer aber ab und zu

nervt

kann jemand helfen

gruß rüdiger


Hast du noch Garantie?

mfG Ed.


[Beitrag von CAW258 am 04. Mrz 2013, 16:48 bearbeitet]
chril
Stammgast
#11 erstellt: 05. Mrz 2013, 11:52
Bei mir brummte der Kopfhörerausgang recht stark (+ ein gewisses Rauschen des Kopfhörerausgangs).
Ist das bei dir auch?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
harman kardon hk 3490 dringend kaufberatung!
abil am 30.03.2010  –  Letzte Antwort am 26.12.2012  –  3 Beiträge
Harman Kardon Hk 3490 VS Hk 980
snoopy02 am 24.10.2010  –  Letzte Antwort am 27.10.2010  –  6 Beiträge
Harman Kardon HK 3490
humpfl am 30.12.2008  –  Letzte Antwort am 31.12.2008  –  9 Beiträge
Canton GLE 409 zu meinem HK 3490
Sir.J.P.M4s0n am 09.01.2009  –  Letzte Antwort am 23.01.2009  –  35 Beiträge
Ersatz für Hk 3490 ?
$$$Sneijder$$$ am 29.03.2013  –  Letzte Antwort am 30.03.2013  –  12 Beiträge
Welche Boxen zu HK 3490 Receiver?
CheGuevara83 am 20.09.2008  –  Letzte Antwort am 21.09.2008  –  4 Beiträge
Onkyo A-5VL oder TX-8050 oder HK 3490
pusher am 25.03.2012  –  Letzte Antwort am 27.12.2012  –  11 Beiträge
Harman Kardon HK3390 oder 3490?
Alex-23 am 27.04.2011  –  Letzte Antwort am 27.04.2011  –  3 Beiträge
KEF iQ7SE & Harman Kardon HK 980 oder HK 3490 Hifi Receiver
pgMyrmidon am 16.10.2009  –  Letzte Antwort am 04.11.2009  –  7 Beiträge
Stand - LS um 1000? Was passt zum HK 3490?
Neumi1985 am 14.02.2009  –  Letzte Antwort am 15.02.2009  –  6 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Harman-Kardon
  • Heco
  • Jamo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitgliedendeavour62
  • Gesamtzahl an Themen1.345.925
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.903