6.6 2 Stimmen

Harman-Kardon HK 3490 Stereo-Receiver - Test, Reviews und Bewertungen

Stereo-Receiver, 120 Watt RMS, Phono-In

» technische Details
6.6 2 Stimmen
Bildqualität 0.0
0.0 Punkte
Klangqualität 7.0
7.0 Punkte
Ausstattung 8.5
8.5 Punkte
Design 9.5
9.5 Punkte
Preis / Leistung 8.0
8.0 Punkte

Bewertungen für Harman-Kardon HK 3490

  • 6.6
    Bild bewerte ich nicht weil es irrelevant ist
  • 6.6
    Schwierig zu sagen, ich finde einfach, dass der Verstärker nicht klar genug klingt. Andererseits ist er auch nicht sonderlich teuer für die angegebene Leistung. Angeschossen sind zwei 902DC.

Vorteile Harman-Kardon HK 3490

  • [[ pro ]]
    0x Zustimmung

Nachteile Harman-Kardon HK 3490

  • [[ con ]]
    0x Zustimmung
  • Avatar von flozza 9 passende lautsprecher für hk 3490
    Ich bin relativer Hifi-Neuling und überlege gerade, mir eine neue Stereoanlage anzuschaffen. Nach meinen bisherigen Recherchen würde mir folgendes Paket gut gefallen: Harman Kardon Stereoreceiver HK 3490 CD-Player HD 980 Bridge II (iPod Dock) und Denon Plattenspieler DP 200 USB Erstens: Sind... weiterlesen → flozza am 02.02.2010 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 03.02.2010
  • Avatar von pusher 11 Onkyo A-5VL oder TX-8050 oder HK 3490
    Es steht mal wieder ein verstärkerneukauf an. der verstärker soll an zwei klipsch rf7 betrieben werden, darf maximal 400 eur kosten und soll (hochwertige) digitale eingänge bieten. die netzwerkfunktion des tx-8050 benötige ich nicht. ich würde ca. zu 90% musik über den digitalen eingang hören... weiterlesen → pusher am 25.03.2012 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 27.12.2012
  • Avatar von CAW258 11 Harman/Kardon HK 3490
    Stehe kurz vor dem Kauf eines HK 3490. Nun nach dem ich so einiges hier über HK 3490 gelesen hab, habe ich etwas angst bekommen! Hat jemand was neues über sein kauf von HK 3490 zu berichten und ob es auch so stimmt das die oben genannten Fehlern nur in Malaysia hergestellten HK3490 auftreten??... weiterlesen → CAW258 am 03.03.2012 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 05.03.2013
  • Avatar von reso. 21 NAD Visio Three/C326bee/C356bee digital oder Onkyo TX-8050, HK3490 NEED Kaufempfehlung
    Liebe hifi freunde, Habe seit einiger Zeit nun zwei Platino TL ( Birke , bessere Spulen bei den Höhen) an einen alten Akai AM-35 angeschlossen. CD´s höre ich momentan noch via PS3, möchte aber auch hier umsteigen! Die Platino TL sind super Lautsprecher! Mir fehlt aber ein bischen Bass. Daher... weiterlesen → reso. am 20.03.2012 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 25.03.2012
  • Avatar von menge1607 5 Harman Kardon HK 3490 oder Kenwood RA-5000?
    Ich bin neuling in sachen hifi deswegen würde ich gerne fragen welchen receiver ihr nehmen würdet. Evtl. erfahrungsberichte oder alternativen. Ich würde gerne einen stereo receiver haben wollen an den ich digital einen fernseher und blue ray player anschießen kann. Ich würde bis max. 400€... weiterlesen → menge1607 am 11.07.2013 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 12.07.2013
  • Avatar von micha41 2 Marantz PM-82 oder HK3490, bräuchte schnell eure Meinung!
    Und ein frohes Neues! Ich bräuchte mal ein schnelle Hilfe. Bei uns in der Nachbarschaft wird ein 13 Jahre alter PM-82 für 250,-€ angeboten. Top Zustand. Jetzt fiel mir heute in unserem MM ein HK3490 auf, für 300,-€. Rein vom Bauchgefühl her, für was würdet ihr euch entscheiden. Beim Marantz... weiterlesen → micha41 am 08.01.2011 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 08.01.2011
  • Avatar von abil 3 harman kardon hk 3490 dringend kaufberatung!
    Hatte schon mal ein thread eröffnet zum thema wie man am besten musik übers laptop oder n pc hört. habe mir jetzt neu die kef iq90 gekauft und hab n hk 6150 mit dem ich nur nicht wirklich zufrieden bin. habe wie schon in dem thread gesagt meine gesamte musik auf meinem macbook und geh davon... weiterlesen → abil am 30.03.2010 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 26.12.2012
  • Avatar von snoopy02 6 Harman Kardon Hk 3490 VS Hk 980
    Ich habe vor mir einen neuen Verstärker zu holen. Am besten von Harman Kardon. So ich habe die beiden kanidaten. Details HK 3490 Details Hk 980 Der HK 3490 hat sehr viel mehr leistung. dazu ist er noch digital und hat ein radio dabei. warum kosten beide gleich viel ? weiterlesen → snoopy02 am 24.10.2010 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 27.10.2010
  • Avatar von pgMyrmidon 7 KEF iQ7SE & Harman Kardon HK 980 oder HK 3490 Hifi Receiver
    Ich möchte endlich meine alte Schrubbels Anlage einmotten. Deswegen hab ich probiert mich in das ganze einzulesen, was aber nur bedingt erfolgreich war - bin nun nicht viel schlauer als vorher. Habe mir auf den Rat eines Freundes eine Lautsprecher-Verstärker Kombination zusammen gestellt, die... weiterlesen → pgMyrmidon am 16.10.2009 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 04.11.2009
  • Avatar von powderfinger 5 Harman Kardon HK3490 oder HK980?
    Was meint ihr zu folgenden Kombinationen? Ich habe zwei B&W CM7 Lautsprecher, welche ich mit einem neuen Verstärker ausstatten möchte. Jetzt weiss ich nicht, ob ich mir den HK3490 Receiver anschaffen soll, oder den HK980 Verstärker und dazu einen separaten Tuner (TU 980). Was ist denn eurer... weiterlesen → powderfinger am 29.10.2009 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 30.10.2009
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen

Technische Daten zu Harman-Kardon HK 3490

  • Generelle Merkmale
  • Leistung in Watt (RMS): 120
  • Set mit Lautsprechern: nein
  • Anzahl Endstufen: 2
  • DAB-Empfang: nein
  • Internetradio-Empfang: nein
  • Produkttyp: Stereo Verstärker/Receiver
  • 3D-tauglich: nein
  • 4k Upscaling-Funktion: nein
  • Größe / Gewicht
  • Breite in mm: 440
  • Gewicht in kg: 10.4
  • Tiefe in mm: 4
  • Höhe in mm: 165
  • Sound
  • Dolby / DTS: nein
  • Hochauflösende Audio Wiedergabe: nein
  • Anschlüsse
  • Ethernet-Anschluss: nein
  • HDMI-Anschluss: nein
  • USB-Anschluss: nein
  • Anzahl HDMI-Ausgänge: nicht vorhanden
  • Phono-Eingang: ja
  • Verbrauchsangaben
  • Ausstattung
  • DLNA zertifiziert: nein
  • UPnP-kompatibel: nein
  • WLAN: nein
  • AirPlay kompatibel: nein
  • Multiroom: nein