Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


overseas import

+A -A
Autor
Beitrag
salubalu
Neuling
#1 erstellt: 13. Nov 2009, 13:36
hallo und guten Tag,

ich bin neu hier, weil ich meine fragen ganz gerne in diesem kreis geklärt hätte. ich denke hier gibts ne menge meinungen, die mir weiterhelfen, die für mich passende antwort zu finden. daher schon mal danke, an alle die, die mir bei der bewältigung behilflich sind.

ich interessiere mich für einen neuen amp; die engere wahl beschränkt sich auf yamaha rx-v3900 und pioneer sc-lx 81.

den yam gibts übersee bei cameraking für 1275 $ + shipping 174 $ also alles in allem 1.450 $. beim aktuellen kurs sind das unschlagbare 1.000 €. unter günstiger.de gibt ihn bestenfalls für 1.300 €.

den pioneer gibts bei techrada/uk für 1.399 + shipping.

hat jemand erfahrung mit (oversea-)importen von us/eu-modellen und was ist zu beachten?

über möglichst viele antworten, gerne auch bezugsquellen, bin ich dankbar

salubalu


[Beitrag von salubalu am 13. Nov 2009, 13:55 bearbeitet]
cptnkuno
Inventar
#2 erstellt: 13. Nov 2009, 13:40
Und was kostet das Anpassen der Stromversorgung?
US Geräte arbeiten doch mit 120V 60 Hz
salubalu
Neuling
#3 erstellt: 13. Nov 2009, 13:44
danke cptnkuno,

dieses thema mit der spannungsversorgung schien mir so offensichtlich, daß ich es nicht explizit erwähnte. in der tat ist dies eine der fragen, auf die ich hier eine antwort erwarte.
cptnkuno
Inventar
#4 erstellt: 13. Nov 2009, 13:47
Ein weiterer Punkt der mir Kopfzerbrechen bereiten würde, ist die Garantieabwicklung. Ich zweifle daran, daß die in Europa für ein US Gerät greift.
salubalu
Neuling
#5 erstellt: 13. Nov 2009, 13:52
hallo cptnkuno,
ok, danke, damit haben sie schon zwei fragen angesprochen. mir ist jedoch an lösungsvorschlägen gelegen. sofern sie dazu etwas beitragen möchten, bedanke ich mich ganz herzlich.
lorric
Inventar
#6 erstellt: 13. Nov 2009, 13:52
Hey,

keine Erfahrung mit Elektronik aus den USA, aber kaufe öfters Yu-Gi-Oh Karten für meinen Sohn dort ein. Das sind dann schon mal Beträge von ca. max. €50,00. Mal gehen die durch, mal nicht. Dann kann man die beim Zoll abholen und Einfuhr bezahlen. Das wird mit der Elektronik nicht anders sein. Eher noch schlimmer ;-)

Hier noch was zum lesen.

Gruß
lorric
cptnkuno
Inventar
#7 erstellt: 13. Nov 2009, 14:04

salubalu schrieb:
damit haben sie schon zwei fragen angesprochen

Eigentlich sind hier alle per du
jopetz
Inventar
#8 erstellt: 13. Nov 2009, 22:41

salubalu schrieb:
ok, danke, damit haben sie schon zwei fragen angesprochen. mir ist jedoch an lösungsvorschlägen gelegen. sofern sie dazu etwas beitragen möchten, bedanke ich mich ganz herzlich.

Wenn dir alle Fragen schon klar sind, warum formulierst du sie dann nicht selbst?

Zusammenfassung für Eigenimport aus USA:
* andere Stromversorgung (= Zusatzkosten)
* + dt. Zoll & Einfuhrsteuer (= erhebliche Zusatzkosten)
* kein Gewährleistungsanspruch nach EU-Recht
* Herstellergarantie vermutlich auf Länder/Regionen eingeschränkt (völlig legal, denn Garantie ist eine freiwillige Leistung)

Sprich: bei 300 € Preisdifferenz: vergiss es!

Beim Eigenimport aus dem EU-Land UK sieht das deutlich günstiger aus. Bis auf den Stecker ist praktisch alles identisch. Aber für Gewährleistungsansprüche ist dann natürlich der Händler in UK zuständig und eventuelle Herstellergarantien können auf das Kaufland beschränkt sein (muss man in den Garantiebedingungen klären).


Jochen


[Beitrag von jopetz am 13. Nov 2009, 22:51 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Feine Lautsprecher mit Woofer für Yamaha RX-V3900
DerBöseGolf4 am 05.11.2009  –  Letzte Antwort am 10.11.2009  –  11 Beiträge
Welche Elac an Yamaha RX V3900?
barascha am 16.07.2011  –  Letzte Antwort am 20.07.2011  –  6 Beiträge
Passende LSS für Klipsch RB 81
HAL2009 am 26.04.2013  –  Letzte Antwort am 26.04.2013  –  4 Beiträge
Fragen an die Aktivwechsler
dr.dimitri am 15.04.2012  –  Letzte Antwort am 15.05.2012  –  23 Beiträge
Wo gibts Yamaha-Händler??
razer am 27.01.2005  –  Letzte Antwort am 27.01.2005  –  3 Beiträge
Die Qual der Wahl beim Lautsprecherkauf
Obduewel am 27.02.2006  –  Letzte Antwort am 28.02.2006  –  7 Beiträge
Pioneer BDP LX 70 für nur 650 ? neu! Preis ok?
chaoskoji am 01.06.2009  –  Letzte Antwort am 02.06.2009  –  5 Beiträge
Die Qual der Wahl bei Vollverstärkern.
kp2001 am 25.07.2010  –  Letzte Antwort am 02.08.2010  –  31 Beiträge
Passende Lautsprecher für Pioneer 20er Serie
cherrz am 24.01.2010  –  Letzte Antwort am 01.02.2010  –  7 Beiträge
Welcher Verstärker für die Boxen?
P-4-R am 25.10.2004  –  Letzte Antwort am 25.10.2004  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 90 )
  • Neuestes Mitgliedhififreakzo
  • Gesamtzahl an Themen1.345.291
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.568