Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Frage "fairer" Gebrauchtpreis Yamaha 5.1 System

+A -A
Autor
Beitrag
grillfete
Neuling
#1 erstellt: 21. Nov 2009, 17:50
Hallo,

Ich plane mir selbst zu Werihnachten ein 5.1-Set zu schenken.
Blöd-Markt Angeboten wie z.B. Sony alles-dabei-Plastikboxen-mit-Steuergerät für 400 Euro stehe ich eher skeptisch gegenüber.
Zufällig bin ich auf ein gebrauchte Yamaha-Anlage gestossen, mich würde interessieren ob der Preis für die Geräte in etwa gerechtfertigt ist:


2 x Front Yamaha NS-300
2 x Rear Yamaha NS-50
1 x Center Yamaha NC-50

1 x Receiver DSP-A 496 (wenn ich mich recht erinnere, auf jeden fall ein 5.1 Receiver mit "496" in der Bezeichnung)

1 x CD Spieler (auch Yamaha, Bezeichnung unbekannt)

Für das ganze werden 500 Euro aufgerufen.. ist das etwa ok?
Immerhin haben die Geräte schon einige Jährchen aufdem Buckel. Optischer Zustand ist (meine Einschätzung) Note 2.

Danke schonmal für euro Meinungen!

Marcus

Sorry, sehe jetzt erst das das in "Stereo" steht... SORRY FOR THAT!!


[Beitrag von grillfete am 21. Nov 2009, 17:54 bearbeitet]
Detektordeibel
Inventar
#2 erstellt: 21. Nov 2009, 20:27

Für das ganze werden 500 Euro aufgerufen.. ist das etwa ok?


Ähnlicher Receiver kostete bei Hifi-Leipzig 155€ gebraucht.
Sagen wir noch 100er für den CD Player. Bleiben 250 für die Lautsprecher.

400 wären besser, aber eigentlich klingt das "OK" wenn der Zustand gut ist.
Haiopai
Inventar
#3 erstellt: 21. Nov 2009, 21:04
Moin Marcus , bei dem Receiver müsste es sich dann um den RX-V496 handeln .

DSP-A wäre ein AV-Vollverstärker und 496 gibt es bei denen als Modell nicht .
Wenn man also von dem genannten Receiver ausgeht , wäre dies die erste Yamaha Generation mit DD/DTS Decoder .
Das Gerät ist im Prinzip nicht übel , aber die Decoder Sektion ist sehr einfach gehalten.
Eine regelbare Übergangsfrequenz für den Bassbereich gibt es nicht , er trennt fest bei 80 oder 90 Hz soweit ich mich erinnere .

Die Lautsprecher NS 300 sind ebenfalls nicht schlecht ,die NS 50 stammt wiederum aber aus einer anderen Serie , inwieweit das harmoniert , kann ich so nicht beurteilen .

500 Euro wären mir aber zu teuer ,max. 350 würde ich als angemessen betrachten .

Der Receiver geht gebraucht um die 100 Euro weg in der Bucht , die NS 300 liegt auf ähnlichem Level pro Paar , es sei denn man ist Gebrauchthändler , dann sieht man das etwas anders
Die NS 50 ist qualitativ unterhalb der NS300 anzusiedeln , ergo ist der Preis zu hoch .

Solltest du das Set für 350 Euro kriegen täte ich an deiner Stelle Center und Rears weiter verkaufen und mir die zur NS300 passenden Rears und den Center besorgen .

Wenn es richtig passen soll , wäre als nächstes ein bestimmter Elac Subwoofer empfehlenswert , der Sub 111.2 ESP.
Dieses Modell erlaubt es Front ,Center und LFE Kanal unabhängig vom Bassmanagement eines Receivers anzusteuern und so eine stufenlos regelbare Übergangsfrequenz zu ermöglichen .
Ein idealer Woofer für Leute mit älteren AV Receivern , welche eben solche Einstellungen im Setup noch nicht ermöglichen.

Gruß Haiopai
grillfete
Neuling
#4 erstellt: 22. Nov 2009, 15:02
Hallo,

vielen Dank erstmal für die ausführlichen Infos. Werde wohl die Tage mal zum dem Verkäufer gehen und versuchen preislich etwas zu handeln.

@Haiopai: Das die NS-300 und NS-50 nicht aus einer Serie stammen wundert mich, das sieht alles aus wie aus "einem Guß".
Gleiche Holzfarbe und (Kanten-)Form, vergoldete Terminals etc... optisch doch recht verwandt.

Hoffe der Verkäufer lässt mit sich reden.

Übrigens: Falls jemand hier aus dem Forum etwas in dieser Art abgeben möchte... nurz, ruhig Alles anbieten (außer Bose)!

Grüße und einen schönen Rest-Sonntag

Marcus
HausMaus
Inventar
#5 erstellt: 22. Nov 2009, 15:21
hallo

ich würde mir das nicht ans bein binden !

ich habe die ns-120 , ns-90 und ns-c120

soweit so gut , der klang geht so

habe mir dann für die front die ns-525 gekauft und bin sehr begeistert.

die 525 harmonieren gut mit den anderen ls.

den avr kenn ich nicht aber den würde ich auch nicht nehmen !

da würde ich hir einen besseren gebrauchten bekommen .

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Fairer Preis??
S42486 am 11.10.2004  –  Letzte Antwort am 11.10.2004  –  4 Beiträge
2.1 oder 5.1 System?
Jake.A am 08.04.2009  –  Letzte Antwort am 08.04.2009  –  8 Beiträge
Komplett neues 5.1 System
DaRise am 16.05.2010  –  Letzte Antwort am 17.05.2010  –  5 Beiträge
Yamaha DSP-A592 - 5.1 Receiver
gorgel am 19.09.2004  –  Letzte Antwort am 20.09.2004  –  16 Beiträge
Zusammenstellung 5.1 System + AV Receiver
dato2009 am 19.09.2009  –  Letzte Antwort am 19.09.2009  –  3 Beiträge
Stereo-System auf 5.1 aufrüsten
rabiatorDLX am 27.06.2010  –  Letzte Antwort am 27.06.2010  –  4 Beiträge
Welche Standboxen für 5.1 System
marauder1962 am 30.08.2008  –  Letzte Antwort am 31.08.2008  –  11 Beiträge
Analoges 5.1 System an TV?
chris5503 am 24.11.2012  –  Letzte Antwort am 24.11.2012  –  10 Beiträge
5.1 AVR Yamaha RX-V sucht stereolautsprecher
Jch1 am 09.11.2013  –  Letzte Antwort am 23.11.2013  –  16 Beiträge
5.1 oder Stereo Boxen?
Steve1405 am 16.05.2008  –  Letzte Antwort am 18.05.2008  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Elac

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitgliedendeavour62
  • Gesamtzahl an Themen1.345.924
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.897