Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche Wireless-Lösung

+A -A
Autor
Beitrag
uluday
Neuling
#1 erstellt: 30. Nov 2009, 18:22
Hallo zusammen,

hab jetzt schon einige Zeit hier im Forum gesucht aber nicht wirklich relevantes für mich gefunden.

Ich suche eine Möglichkeit Musik in andere Räume zu "streamen". Funkboxen sollen ja nicht so dolle sein, deshalb würde ich das eher ausschließen. Mir geht es jetzt nicht gerade um den audiophilen Hochgenuss, aber man soll schon etwas verstehen können

Kennt irgendwer eine bezahlbare und recht vernünftige Möglichkeit wie ich die Musik vom Wohnzimmer in die Küche bekomme ohne lästiges Löcher-Bohren?

Gruß
ulu
CrimsonKing
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 30. Nov 2009, 18:29
Von Kef gibt es eine Universal Wireless-Lösung, bei der zwei Boxen an jeweils einen 50-Watt-Verstärker angeschlossen werden. Diese Verstärker werden über Funk vom Hauptsystem mit Informationen versorgt. Nicht ganz billig (600 Euro), soll aber angeblich ganz tauglich sein.

Bei Test gib bitte Rückmeldung an mich. Ich überlege mir nämlich, bei Aufrüsten auf Surround die Rear Speaker an solche Teile zu hängen, wenn die Klangqualität stimmt.

MfG
Crimson King


[Beitrag von CrimsonKing am 30. Nov 2009, 18:37 bearbeitet]
uluday
Neuling
#3 erstellt: 30. Nov 2009, 19:02
Vielen Dank für die schnelle Antwort.
Aber ich dachte jetzt eher so an den Bereich zwischen 100 und 150€.

Gruß
ulu
hifiberlin
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 01. Dez 2009, 01:10
Vielleicht das Creative XDock/XMod Wireless (z. B. bei Amazon)? Nutze ich mit 4 Empfängern. Klang ist gut. Bei größerer Entfernung gibt es aber ganz kurze Aussetzer und manche haben Probleme mit ihrem Wlan.
uluday
Neuling
#5 erstellt: 01. Dez 2009, 14:41
Bin ich gestern auch drauf gestoßen.
Sieht ganz gut aus. Muss das Gerät denn zwingend an einem Rechner hängen oder kann es auch über die Chinch-Eingänge Musik streamen?

Gruß
ulu
uluday
Neuling
#6 erstellt: 03. Dez 2009, 00:17
Okay, ich glaub ich hab die Option "Kabellos" verworfen.

Vielleicht hat aber jemand noch ein paar Tips für mich:

Ich habe einen Samsung AV R720. Könnte ich theoretisch an die Audio-Out Chinch-Anschlüsse einen Mini-Verstärker wie diesen hier anschließen und dann dort die, in der Küche stehenden Lautsprecher, anschließen?

Oder gibts noch eine andere Möglichkeit?
Habe schon versucht an die beiden übrig gebliebenen Rear-Anschlüsse (nutze nur 5.1) die Lautsprecher an zu schließen, aber der AV-Receiver gibt dort nur ein Signal im NEO:6 oder Dolby-Modus aus und das hört sich sehr bescheiden an.

Danke schon Mal im Vorraus!

Gruß
ulu
Spreeaudio
Stammgast
#7 erstellt: 03. Dez 2009, 02:18
Hallo,
bei deinem Budget von 150EUR wird es schierig was vernünftiges zu empfehlen, versuche es trotzdem mal.

- mit deinem AVR wird das nur etwas, wenn der die beiden übrigen Endstufen als zweiten Raum schalten kann, sonst ist nur verzerrtes Surround-Signal zu hören, kann man vergessen.

- noch mal zum Thema Kabellos und streamen:
Schau dir mal die Produkte der Squeeze-Serie von Logitech an. Die sind sonst für Tastaturen und Mäuse zwar bekannt, haben aber die Firma Slim Devices (USA) mit Ihren Streamingprodukten aufgelauft und bieten die jetzt unter Logitech an. Als reiner Empfänger wäre die Squeezebox classic, da mußt du aber noch einen Verstärker und Lautsprecher anschließen. Die kostet bisher 249EUR und wird jetz wegen Nachfolger für rund 160EUR angeboten.
Noch besser wird aber wahrscheinlich die Squeezebox Boom sein, das ist ein Streamingclient mit eingebautem Verstärker und Lautsprechern, liegt bei rund 280EUR. Im Preis enthalten ist ein Internetaccount bei Logitech, dort werden alle Einstellungen vorgenommen. Dann kann man sich die Serversoftware auf den Rechner laden und schon kann man die Musiksammlung vom Rechner mit der Squeezebox laden und anhören. Funktioniert per Netzwerkkabel als auch drahtlos per WLAN. Als kleine Nebeneffekte hast du über die Internetverbindung sämtliche Internetradiostationen sofort in der Küche, außerdem kann man für eine Flatrate von 10EUR/Monat sich bei Napster die neuesten Songs runterladen und unbegrenzt hören....


Logitech-Homepage




mit musikalischen Grüßen aus Berlin


[Beitrag von Spreeaudio am 03. Dez 2009, 02:21 bearbeitet]
uluday
Neuling
#8 erstellt: 03. Dez 2009, 14:17
Sieht ja ganz nett aus. Danke!

Noch mal zurück zum zusätzlichen Verstärker. Über den Audio Out für Videorecorder sollte das doch funktionieren, oder? Egal ob ich die Endstufe als zweiten Raum schalten kann...

Bin ein ziemlicher HiFi-Neuling.

Mit dem WLAN klingt ja ganz nett, in den Räumen die gleiche Musik hören, quasi so als hätte ich Funkboxen aufgestellt.

Gruß
ulu
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
bezahlbare musikbeschallung
studisask am 28.09.2011  –  Letzte Antwort am 29.09.2011  –  6 Beiträge
Suche nach Funk- oder Wireless Speakern
lukewupi am 27.04.2011  –  Letzte Antwort am 27.04.2011  –  2 Beiträge
Musik soll in die Küche.
blauesteufel am 20.12.2006  –  Letzte Antwort am 04.01.2007  –  26 Beiträge
Neue Anlage für Wohnzimmer und andere Räume
letscho84 am 12.10.2014  –  Letzte Antwort am 12.10.2014  –  11 Beiträge
Suche audiophilen CD-Spieler
josen am 05.11.2009  –  Letzte Antwort am 06.11.2009  –  4 Beiträge
suche wireless Boxen für Onkyo TX-NR626
Senftupe am 02.08.2014  –  Letzte Antwort am 03.08.2014  –  2 Beiträge
AirPlay Lösung für 2 offene Räume
FirzenEX am 05.06.2014  –  Letzte Antwort am 06.06.2014  –  30 Beiträge
Brauche Lösung für Musik im Kinderzimmer
Plasticbrain am 04.04.2007  –  Letzte Antwort am 06.04.2007  –  9 Beiträge
auch ich suche bezahlbare boxen!
c-lofft am 02.05.2004  –  Letzte Antwort am 03.05.2004  –  52 Beiträge
suche audiophilen aktiven Subwoofer.
oli11 am 24.11.2011  –  Letzte Antwort am 27.11.2011  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Samsung
  • Logitech

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder816.353 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedSrHateAlot_
  • Gesamtzahl an Themen1.362.320
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.948.433