Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


SACD

+A -A
Autor
Beitrag
Denon1802
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 28. Apr 2003, 07:37
Da ich jetzt viele Meinungen bezüglich SACD gelesen habe, bin ich nicht abgeneigt mir einen Multichannel-Player zu kaufen. Gelesen habe ich auch, daß Hybridgeräte (SACD/DVD-A) vieles können, aber bei der Wiedergabe der Details schwächeln (wahrscheinlich nur messtechnisch). Deshalb möchte ich den wahrscheinlich sicheren Weg gehen und einen reinen SACD-Player kaufen. Wichtig: Bitte keine Geräte über 900€.
Wer hat denn von Euch Erfahrung mit dem
SONY SCD-XB 940QS
SONY SCD-XE 670
SONY SCD-XB 780QS

Ich freue mich auf Eure Tips.
fLOh
Stammgast
#2 erstellt: 28. Apr 2003, 08:53
Gibts nicht schon einen neuen Player von Sony?
Sony SCD-XB 980QS?

Ansonsten kann ich nix helfen, hab leider noch keinen SACD-Player.

CU
fLOh
Amokles
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 29. Apr 2003, 15:38
Hi,
aktuell gibt es laut einer Diskussion mit TagMclaren, bei der ich dabei sein durfte bei SACD grad den Stand, dass weniger SACDs verkauft wurden als Geräte die das können. Sprich im Schnitt hat jeder SACD-Besitzer nicht mal eine solche CD. Ich kaufe mir am Montag einen neuen CD-Spieler - der wird das deswegen auch nicht können, dafür aber klanglich meinen Wünschen entsprechen und vor allem zu meiner bestehenden Kette passen. Ob es anders besser wäre... wird die Zeit zeigen.. aber SACd hat noch einen weiten weiten weg.. und DVD-Audio ist aktuell genauso stark am Markt und Microsoft verschenkt HDCD. Video-CD, DAT-Tape, MD... vom Markt nicht als breites Medium akzeptiert... und aktuell SACD auch nicht.
Philips und Sony allein kriegen das bisher nicht durch (denen gehört der Standard)... und ich denke das wird so auch nix werden, wenn die Firmen weiter kämpfen...
Bis dahin leb ich ohne (naja ich hab gelesen ich hätte HDCD mal sehn ob ich das mal nutzen kann )..

Gruß!
Amokles
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 29. Apr 2003, 15:39
Hi,

HEY! Ich hab auch deinen Center und deine Verstärker!
Gruß!
burki
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 29. Apr 2003, 17:11
Hi,



...daß Hybridgeräte (SACD/DVD-A) vieles können, aber bei der Wiedergabe der Details schwächeln...


naja, IMHO sollte man das im Verhaeltnis zum "Rest" der Anlage sehen (will jetzt nicht Dein System schlechtreden ) und deshalb (wenn Du wirklich meinst, dass Du ohne SACD nicht auskommen kannst) doch eher zu einem Multiplayer greifen (da gibt es doch inzwischen einige Geraete fuer < 900 EUR --> z.B. den Pioneer DV-656A).

@Amokles

halte zwar Dr. Zucker fuer einen sehr kompetenten Mann, doch (entgegen frueherer Tage) Tag McLaren ist momentan etwas zurueckhaltend, was DVD-A/SACD betrifft. Ebenso besteht dort momentan kein Interesse an i-link, waehrend dir durchaus nicht gerade guenstige HDMI-Lsg. allein fuer den "hochaufloesenden Ton" absoluter overhead ist.
Weiss zwar nicht woher Dr. Zucker die Zahlen hat, doch bezweifle ich sie etwas ... --> er hat eben seinen Standpunkt (sieht bei Harmut Bayer nicht anders aus)...

Gruss
Burkhardt
cr
Moderator
#6 erstellt: 29. Apr 2003, 17:18
Dass weniger SACDs als SACD-Player verkauft wurden, halte ich für ein (schlechtes) Gerücht. Allein die Dark-Side-SACD und die Rolling-Stones SACD dürften die Anzahl der SACD-Player bald übersteigen. Vor allem, wer kauft sich einen SACDP und dann keine oder nur eine SACD dazu? Das könnte ja nur der Fall sein, wenn wer irrtümlich einen SACD-Player kauft, weil er glaubt, es wäre ein CD-Player. Derartige Null-Checker wird es ja doch nicht allzuviele geben.
Elric6666
Gesperrt
#7 erstellt: 29. Apr 2003, 17:36
Hi cr,

„Derartige Null-Checker wird es ja doch nicht allzuviele geben“

Ich hatte da ja schon ein Beispiel bei einer anderen SACD – Diskussion gebracht – ich glaube schon, dass
viele nicht SACD – sondern i.d.R. einen DVD kaufen – die besseren DVD von z.B. Sony haben natürlich alle SACD.

Hier kann ich mich Amokles durchaus anschließen – übrigens habe ich mir heute meine 2`te SACD / CD gekauft –
allerdings nicht wegen SACD – da werde ich noch solange warten, bis hier das Thema der digitalen Datenübertragung
durch ist.

Gruss
cr
Moderator
#8 erstellt: 29. Apr 2003, 21:14
Aber die Aussage war, dass es weniger verkaufte SACDs gibt als Geräte, die das können. Ein normaler DVDP kann aber keine SACD abspielen. Somit kommen als Vergleichsmengen nur die verkauften SACDPs und SACD/DVDA oder SACD/DVD-Kombigeräte einerseits, die verkauften SACDs andererseits in Frage. Die meisten Leute kaufen aber keinen Super-DVDP, sondern eine Billigkiste, dh die meisten DVDPs können nicht SACD. Somit würde es mich sehr überraschen, wenn es mehr SACD-fähige Geräte gäbe als verkaufte SACDs.
Elric6666
Gesperrt
#9 erstellt: 29. Apr 2003, 21:27
Hi cr,

„dass es weniger verkaufte SACDs gibt als Geräte, die das können. Ein normaler DVDP kann aber“

Klar stimmt schon – aber viele SACD`s (ALLE?) sind ja Hybrid und haben auch eine CD „Spur“ –
somit laufen die auch auf allen DVD`s / CD Playern.
Meine 2 ( HerbertG. und Pink Floyd)

Gruss
cr
Moderator
#10 erstellt: 29. Apr 2003, 21:38
Ja, aber davon war in der Aussage, auf die ich mich bezog nicht die Rede. Aber lassen wir die Zahlenklauberei, weil es letztendlich egal ist, was jetzt ist, sondern nur zählt, in welche Richtung es geht.
Elric6666
Gesperrt
#11 erstellt: 29. Apr 2003, 21:45
Hi cr,

„sondern nur zählt, in welche Richtung es geht“

Genau –und das wird vermutlich / leider dauern.

Gruss
burki
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 29. Apr 2003, 22:26
Hi Elric,


...aber viele SACD`s (ALLE?) sind ja Hybrid und haben auch eine CD „Spur“ –

mitnichten ist das so ...
Klar werden inzwischen (unter dem Deckmantel eines DVDPs bzw. CDPs) vermehrt SACD-Player verkauft, doch trotzdem wuerde ich bei der Aussage von Dr. Zucker (von TMA) etwas vorsichtig sein.
Ich hab schon viel mit diesen Herren (eben auch Hr.Bayer) herumdiskutiert und die momentane Situation bei Tag McLaren ist IMHO jene, dass man dort nicht ins "teuere" SACD-Geschaeft einsteigen mag (auch DVD-A ist immer noch nicht so ganz klar --> deshalb hab ich auch kein Tag-Laufwerk), sondern voll und ganz auf CD und DVD setzt.

Andere Hersteller sehen das eben etwas anders und wuerden evtl. andere Zahlen auf den Tisch legen ...

Gruss
Burkhardt
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
SACD?
omulki am 25.12.2004  –  Letzte Antwort am 25.12.2004  –  8 Beiträge
Sony SCD XB 940
Gani am 23.01.2005  –  Letzte Antwort am 23.01.2005  –  2 Beiträge
Sony SCD XB 770 oder 780 ?
derreiche am 09.11.2003  –  Letzte Antwort am 09.11.2003  –  3 Beiträge
SACD - Stereo oder Multichannel?
Denon1802 am 22.04.2003  –  Letzte Antwort am 23.04.2003  –  21 Beiträge
SACD-Player gesucht: Sony scd-xe800 vs. Onkyo C-S5VL
Willi_AC am 08.09.2011  –  Letzte Antwort am 09.09.2011  –  4 Beiträge
sony sacd xa 3000 kaufen?
Molle2 am 04.06.2005  –  Letzte Antwort am 04.06.2005  –  2 Beiträge
Kaufberatung SACD Player
mindhaq am 15.08.2010  –  Letzte Antwort am 28.08.2010  –  28 Beiträge
Sacd
soundfield am 30.01.2006  –  Letzte Antwort am 30.01.2006  –  2 Beiträge
Sony SCD XE670 taugt der was??
double-D am 17.12.2003  –  Letzte Antwort am 20.12.2003  –  4 Beiträge
NAD (CD) vs. Sony (SACD)
HDCD am 10.09.2004  –  Letzte Antwort am 10.09.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedSoorGenKiit_
  • Gesamtzahl an Themen1.344.988
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.994