Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Mitteltönerproblem bei 3-Wege-Box

+A -A
Autor
Beitrag
-Looper-
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 26. Dez 2009, 00:00
Hallo und erstmal fröhliche Weihnachten,

ich habe im letzten halben Jahr alte SB-Boxen von meinem Vater auf neuen Stand gebracht.
Es handelt sich um eine 3-Wege-Bassreflexbox mit einem Volumen von 80 Litern. Tieftöner waren sehr gute von JBL drinnen, die ich allerdings aufgrund der Sicken ausgetauscht habe zu dem SP-300PA von Monacor. Hochtöner habe ich einen einen Magnetostaten von Technics (den EAS 400) eingebaut, da mit der T35 Hochtöner von ElectroVoice zu laut war.

Nun mein eigentliches Problem: Die Mitteltöner sind mir auch noch einen Tick zu laut, trotz einen Potentiometers. Es handelt sich hierbei um den PR 17 Hr 37 TSM von Audax. Nun weiß ich nich genau welchen Mitteltöner ich mir anschaffen soll oder ob ich mit einem weiteren Widerstand den Pegel weiter senken kann, ohne dass die Frequenzweiche anders auftrennt. Der Mitteltöner sollte idealerweise von 500 bis 5000 Hz verzerrungsfrei klingen und einen Wirkungsgrad von 93 dB haben. Da ich die Frontplatte aufgrund der neuen HT nochmal machen muss, ist der Durchmesser der MT egal.
Gibt es Mitteltöner, die günstig (ca. 150 Euro beide zusammen) und auch brauchbar sind für meine Box. Könnten auch gebrauchte bei ebay sein...

Frohes Fest, Janek
Wuhduh
Inventar
#2 erstellt: 26. Dez 2009, 05:41
Moin !

Tja, jetzt haste Deine Tröten total verbastelt und schreist hier sozusagen nach Mama, hmmm ?

Du hast mit dem Chassistausch bereits so viele Parameter geändert, daß der leichteste Weg - insbesondere für uns - wäre, die beiden Kisten zu schlachten und die Chassis einzeln zu verhökern.

Für die beiden HT-Typen bekommste immer ordentliches Geld. Zu den Audax kann ich nichts sagen, da ich den Zustand der Sicken nicht kenne.

usw.

MfG,
Erik
-Looper-
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 26. Dez 2009, 11:44
Nein ich schreie nicht nach Mama^^ und zweitens werde ich auch nichts verkaufen...

Ich werde mich wohl doch lieber selbst auf die Suche machen.
Amperlite
Inventar
#4 erstellt: 26. Dez 2009, 17:04
Du kannst nicht einfach irgendwelche Chassis kaufen und einbauen.
Jedes Chassis hat eigene Parameter und muss zum Rest passen sowie per Frequenzweiche genau angepasst werden.
Dazu braucht es Hintergrundwissen und Messtechnik.
-Looper-
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 27. Dez 2009, 23:19
Kann man denn da jetzt noch irgendwas retten oder ist es sowieso schon egal.

Ich habe halt ein Gehäuse mit 85 Litern vorgegeben gehabt, statt wie normalerweise üblich die Box nach den Chassis bauen zu können, musste ich dann ein Tieftöner für die Box kaufen. Da war Monacor sicherlich nicht die beste Entscheidung, da auf der Seite für den Tieftöner ja nichtmal alle Daten angegeben sind...

Wie müsste ich den jetzt an das Problem herangehen? Ich bin eher ein Neuling in diesem Thema, Grundwissen habe ich allerdings schon ein bischen (glaube ich zumindest )

Also es soll jetzt auch keine super HiFi-Box werden, da das denke ich mal zu kostspielig werden würde.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kompatibilität von Verstärker mit 3-Wege Stereo Boxen (Anfänger)
sixer08 am 20.02.2010  –  Letzte Antwort am 21.02.2010  –  3 Beiträge
3 Wege Box mit großem Basslautsprecher
caruso2017 am 26.11.2005  –  Letzte Antwort am 27.11.2005  –  2 Beiträge
Jbl e 80 Kaputt, was neu oder neue Hochtöner?
callmesagitt am 19.02.2012  –  Letzte Antwort am 21.02.2012  –  11 Beiträge
Umstieg von Stand- auf Regallautsprecher?
Mine1003 am 26.07.2015  –  Letzte Antwort am 26.07.2015  –  4 Beiträge
JBL Northridge E 80 3-Wege Stand-Lautsprecher
pwnger08 am 29.03.2009  –  Letzte Antwort am 26.12.2009  –  14 Beiträge
Gute 3-Wege für 500 Euro?
Schabanauskas am 22.04.2013  –  Letzte Antwort am 24.04.2013  –  33 Beiträge
2-wege + 3-wege boxen?
Hustl0r am 27.03.2008  –  Letzte Antwort am 27.03.2008  –  5 Beiträge
3-Wege Boxen 1000-2000?
Ford-Driver am 16.08.2008  –  Letzte Antwort am 22.08.2008  –  12 Beiträge
Plattenspieler von Technics
benuildo am 05.01.2006  –  Letzte Antwort am 05.01.2006  –  2 Beiträge
Boxen von Canton! Und jetzt??
drunkenaudio am 29.03.2006  –  Letzte Antwort am 31.03.2006  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 14 )
  • Neuestes MitgliedI.P.Freely
  • Gesamtzahl an Themen1.345.935
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.972