Schöne Revox Anlage, dazu preiswerte Lautsprecher - welche sind die Richtigen für meine Bedürfnisse?

+A -A
Autor
Beitrag
bananenloui
Neuling
#1 erstellt: 26. Jan 2010, 23:26
Servus Leute,

ich bin kürzlich an eine etwas alte, aber dennoch sehr schöne Revox-Anlage gekommen.

Da sie mir in Anbetracht meiner Billig-eBay-Boxen schon fast etwas leid tut, wollte ich boxentechnisch ein wenig aufrüsten.

Zu bemerken ist vielleicht, dass ich auf der Anlage nahezu ausschließlich Musik höre, ich bin durch o.g. Lautsprecher aber wohl auch nicht gerade klangverwöhnt .

Da ich den Teufel Theater 1 "Rausverkauf" leider verpasst habe, habe ich in Anbetracht von Budget und Anforderungen (Regallautsprecher) eine "Vorauswahl" getroffen und schwanke nun zwischen dem

Infinity Beta HCS 5.1

sowie

Magnat Supreme 100 5.1

-Set.

Kann mir jemand hinsichtlich eines Vergleichs helfen?

Vielen Dank,
Gruß,
Bananenloui
Erik030474
Inventar
#2 erstellt: 26. Jan 2010, 23:31
Wenn du ausschließlich Musik hörst, warum triffst du dann eine Vorauswahl für zwei 5.1-Systeme?

Wenn sie meinen Vorstellungen von REVOX UND ALT entspricht, dann hängt der Plattendreher an der Wand und an DVDs hat noch keiner gedacht.

Wie viel bist du bereit zu investieren?
Wie sieht dein Wohnzimmer aus: Größe, Hörabstand, Abstand der Lautsprecher zu den Wänden (seitlich und hinten)?
Gibt es farbliche Zwänge (oder sonstige Zwänge durch die Dame des Hauses)?
bananenloui
Neuling
#3 erstellt: 26. Jan 2010, 23:36
Hi,

ok, Revox und alt ist Relativ :P.

Es ist die B2*-Serie, also z.B. der B25 Amp. Finde das Design einfach noch immer klasse (obwohl von etwa `93).

Der "zu beschallende" Raum ist etwa 22qm groß, es soll eine Montage in bzw. auf einem großen Eckregal erfolgen (daher bietet sich m.E. ein 5.1-System an), zumal ich mit dem Gedanken Spiele das ganze irgendwann doch noch mit dem TV zu verbinden.

Budget ist nicht groß und liegt bei etwa 400€.

Gruß und Dank,
Loui
bananenloui
Neuling
#4 erstellt: 27. Jan 2010, 15:24
Sry für den Push, aber vlt. ist es nicht unwichtig (gibt es in der Preisklasse überhaupt eine Klangcharakteristik? ^^), dass ich primär elektronische Musik damit höre (E-House und Electro).

Wie gesagt, wenn jemand hinsichtlich einer der beiden Sets Erfahrungen hat, bitte her damit ;).
Gruß,
Bananenloui
Slohmue
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 27. Jan 2010, 17:01
Vergess den 5.1 und setze Teufel Ultima Stereo dran,kosten 399,-
Musik ist Musik,Für den Fernseher und Spiele kannst Du dan einen sogenannten all in one Lautsprecher kaufen wo alles in einem Gehäuse ist und der ähnlich wie ein Center unter das Gerät gestellt wird.

Oder aber Heco Victa 600 um 300 Euro
Oder aber Magnat Quantum 505 aufwärts
Hifi-Tom
Inventar
#6 erstellt: 27. Jan 2010, 21:02
Hallo,

für 400€ wird es schon schwer genug gute Stereolautsprecher zu kaufen, geschweigen denn ein 5.1 Set. ZUdem ist der Revox ein Stereoverstärker. Also konzentriere Dich ausschließl. auf Stereolautsprecher. Bei Deinem eher kleineren Raum würde ich auch kompakte 2-Wege Lautsprecher in Betracht ziehen.
Slohmue
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 27. Jan 2010, 22:38
Genau so, alle andere ist Pfusch und den hat ein Revox nicht verdient
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Preiswerte Lautsprecher
derverrückteproffessor am 21.01.2005  –  Letzte Antwort am 22.01.2005  –  7 Beiträge
Welche Lautsprecher sind die richtigen !
Demizet am 04.03.2013  –  Letzte Antwort am 04.03.2013  –  8 Beiträge
Preiswerte Anlage gesucht - welche Komponenten?
Parerga2008 am 11.06.2009  –  Letzte Antwort am 11.06.2009  –  2 Beiträge
preisWERTE Lautsprecher
mokombe am 20.03.2007  –  Letzte Antwort am 29.03.2007  –  19 Beiträge
Komplettberatung preiswerte Anlage
JMK1980 am 23.04.2005  –  Letzte Antwort am 23.04.2005  –  3 Beiträge
Preiswerte "Anlage" plus Plattenspieler
Youtek am 14.10.2016  –  Letzte Antwort am 14.10.2016  –  4 Beiträge
Preiswerte Lautsprecher für den Schreibtisch
Radi0 am 18.03.2016  –  Letzte Antwort am 19.03.2016  –  4 Beiträge
Lautsprecher für preiswerte Anlage mit Optonica SM-5100H
bgmnt am 12.09.2012  –  Letzte Antwort am 12.09.2012  –  6 Beiträge
Welche Aktivlautsprecher sind die richtigen?
Olaf_Rohde am 20.11.2015  –  Letzte Antwort am 19.01.2017  –  14 Beiträge
Lautsprecher für Revox Multiroom
A_zum_K am 06.01.2012  –  Letzte Antwort am 26.01.2012  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.970 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedDragontwist
  • Gesamtzahl an Themen1.407.181
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.799.488

Hersteller in diesem Thread Widget schließen