heco celan xt sub/sat oder große standboxen?

+A -A
Autor
Beitrag
loray
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 07. Feb 2010, 00:28
hallo zusammen,

für unser wohnzimmer (24m^2) sollen neue speaker her. ich habe mich bereits in die heco celan xts verliebt, bin mir aber unsicher ob es 2 kleine heco celan xt 301 mit dem celan xt sub 32a oder gleich die heco celan xt 501 oder 701er. vom platz her würde beides gut ins wohnzimmer passen. ich frage mich nur welches system mich eher befriedigen würde. ich höre vor allem elektronische musik aber auch hip hop, also schon von haus aus eher basslatig. leider hab ich es mir zu gewohnheit gemacht auch meinen equalizer nicht zu verschonen und so kommt nochmal etwas bass dazu... auch wenn ich mal musik mit weniger bass höre habe ich es gerne wenn man den track laut hören kann ohne das der bass mit genügend druck in den raum gesetzt wird, er soll also schon spürbar sein.

wo würdet ihr abgesehen von der bassbelastbarkeit akustische unterschiede erwarten?
weimaraner
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 07. Feb 2010, 00:39
Hallo,

wie genau die Akustik in deinem Raum reagiert kann hier niemand voraussagen.

Wenn ein Subwoofer die tiefen Frequenzen übernimmt werden Raummoden von eben nur einem Punkt aus ausgestrahlt was sich durchaus negativ bemerkbar machen kann.

Es kann also durchaus sein das die Standlautsprecher dadurch das sie von zwei Standpunkten ausstrahlen weniger Probleme bereiten und besser klingen,
im Tiefbassbereich vllt nicht so druckvoll wie ein Sub.

Subwoofer sind also unter Umständen problematisch,
wenn aber die Raumakustik,Aufstellung und Einstellung des Subs sowie dessen grundsätzliche Qualität stimmen natürlich eine Bereicherung,
wie gesagt wenn....

Ich besitze selbst auch zwei "Spassmacher" welche aber nur bei Bedarf zugeschaltet werden.

Wenn möglich solltest du beide Möglichkeiten in deinem Raum testen,
wenn du von vornerein sagst, der Sub muss in die Ecke,sonst kein Platz,
vergiss es lieber.

Bei burosch.de die Raumakustik mal durcharbeiten, auch Poisonuke hat Material zum Informieren,
vllt relativiert sich das dann ganz schnell.

Gruss
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Heco Celan XT 301 mit SUB oder Celan XT 501
JensXTR am 07.11.2010  –  Letzte Antwort am 26.11.2010  –  5 Beiträge
Heco Celan XT 901
Quickgold am 04.05.2009  –  Letzte Antwort am 05.05.2009  –  3 Beiträge
Heco Celan XT 901
3rni89 am 05.07.2012  –  Letzte Antwort am 27.10.2012  –  8 Beiträge
Gute Kombi? NAD315 und Heco Celan XT
Niko-RT am 04.12.2009  –  Letzte Antwort am 04.12.2009  –  2 Beiträge
Heco Celan oder Heco Metas xt 501 + Heco Metas xt Sub 251A
CaptainBlaubaer am 22.03.2011  –  Letzte Antwort am 31.03.2011  –  9 Beiträge
heco celan xt 500 oder celan 700
magic-r am 20.09.2011  –  Letzte Antwort am 23.09.2011  –  8 Beiträge
Heco Celan XT 701 - Kaufen?
toshi??? am 10.01.2010  –  Letzte Antwort am 11.01.2010  –  8 Beiträge
Canton Chrono 509 DC oder Heco Celan XT 501?
Meintz am 15.08.2011  –  Letzte Antwort am 13.02.2012  –  15 Beiträge
Heco Celan XT oder Canton Vento?
Der_Dennis- am 28.08.2010  –  Letzte Antwort am 30.08.2010  –  7 Beiträge
Heco Metas XT 501 oder Celan 500
dele1981 am 09.12.2010  –  Letzte Antwort am 10.12.2010  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.039 ( Heute: 68 )
  • Neuestes Mitgliedknutolafson
  • Gesamtzahl an Themen1.383.011
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.342.293

Hersteller in diesem Thread Widget schließen