Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Heco Celan 700 / Celan XT 701

+A -A
Autor
Beitrag
roho_22
Stammgast
#1 erstellt: 20. Mai 2013, 06:59
Hi!

Nachdem ich jetzt fast ein halbes Jahr nach meinen Lautsprechern gesucht und gehört habe, ist die Wahl schließlich auf die Heco Celan 700 bzw. auch die Celan XT 701 gefallen.
Wisst ihr zufällig einen Händler/Geschäft, wo man die noch günstig bekommt?
Da wär mir sehr geholfen..

Grüße
Fanta4ever
Inventar
#2 erstellt: 20. Mai 2013, 07:14
roho_22
Stammgast
#3 erstellt: 20. Mai 2013, 07:20
Ich dachte eher an deutlich unter 1k, hatte mal gelesen, dass es die Celans für 700,- gegeben haben soll..
Martin.P
Stammgast
#4 erstellt: 20. Mai 2013, 07:27
Die Heco Celan gibt es so nicht mehr zu kaufen. Heco hat sich entschieden die Lautsprecher im Handel vor Ort zu verkaufen.
Es gibt hier und da, aber noch vereinzelte Exemplare. Daher solltest du nehmen, was du bekommen kannst.

http://www.ebay.de/i...&hash=item232b188cdc
http://kleinanzeigen...-172-3032?ref=search
http://kleinanzeigen...172-17392?ref=search
http://kleinanzeigen...-172-1560?ref=search
Fanta4ever
Inventar
#5 erstellt: 20. Mai 2013, 07:52
Hallo,

ich habe gerade in deinem anderen Thread gelesen, du kommst aus Österreich und dein Raum hat ca. 20m², vielleicht wären auch die etwas für dich:

Heco Celan XT501

Gruß Karl
roho_22
Stammgast
#6 erstellt: 20. Mai 2013, 08:23
Das ebay-Angebot kannte ich schon, ebenso das auf Willhaben. Wobei ich eher die 700 bzw. 701 bevorzugen würde.
Werde mich mal mit dem Lautsprechershop2009 in Verbindung setzen..
Wenn ihr noch Hifi-Händler kennt, die man nicht gleich über google oder geizhals findet, immer her damit.
Falls wer im Forum seine Celan loswerden möchte (die XT 901 von einem User, hab ich schon gesehen), bitte PN an mich.
Ansonsten Danke!
weimaraner
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 20. Mai 2013, 09:22
Hallo,

da sind doch jetzt etliche Angebote deutlich unter 1k€ dabei,
scheiterts jetzt an der Gewissheit vllt 50€ mehr abzudrücken als irgendeine Person zuvor für soch einen Lautsprecher????

Die Heco Celan 800 gabs zuletzt für 777€ das Paar neu.....und jetzt?
Umgerechnet auf die 700er.....alles viel zu teuer,oder?

Ich glaube erst an einen Kauf wenn ich die Bilder dazu sehe.........
roho_22
Stammgast
#8 erstellt: 20. Mai 2013, 09:35

scheiterts jetzt an der Gewissheit vllt 50€ mehr abzudrücken als irgendeine Person zuvor für soch einen Lautsprecher????

Nein, das ist mir ziemlich egal.


Die Heco Celan 800 gabs zuletzt für 777€ das Paar neu.....und jetzt?

Gibts jetzt sicher nicht mehr, oder?

Umgerechnet auf die 700er.....alles viel zu teuer,oder?

Nein, mit 777€ für die 800er könnt ich leben

Ich glaube erst an einen Kauf wenn ich die Bilder dazu sehe.........

Werden kommen..........
roho_22
Stammgast
#9 erstellt: 24. Mai 2013, 19:56
Soo, es ist jetzt schlussendlich eine Celan 700 in rosewood geworden.
Dazu wird sich ein neuer Marantz SR6007 gesellen
Bin schon mal sehr, sehr gespannt auf die Kombi
roho_22
Stammgast
#10 erstellt: 29. Mai 2013, 12:09
Weiß jemand das Impedanzminimum von der Celan 700?
roho_22
Stammgast
#11 erstellt: 29. Mai 2013, 15:13
Habe vor 2h die Celan bekommen. Hab sie schon aufgestellt und per bi-amping angeschlossen. Der Klang gefällt im ersten Moment schon, ich muss allerdings noch viel mehr hören, um da was genaueres sagen zu können. Ich mag diesen etwas halligeren Klang von den Celan schon sehr - das hab ich auch damals beim Probehören gemerkt, das hat sich jetzt bestätigt.

Jedoch sind die Celan nicht an ihren Grenzen, da mein Raum suboptimal und vielleicht ein bisschen zu klein ist..

Dennoch bin ich (hoch)zufrieden

Martin.P
Stammgast
#12 erstellt: 29. Mai 2013, 15:20
Schon dieses Angebot gesehen http://www.ebay.de/i...&hash=item3cd20252ff .
Wie groß ist denn dein Raum? Benutzt du nun den Marantz 6007, als Verstärker?
roho_22
Stammgast
#13 erstellt: 29. Mai 2013, 15:25
Nee, das Angebot kannte ich noch nicht. Aber die wären eh nur zum abholen - ich wohne in Österreich.
Glaube außerdem nicht, dass sich die 700 so groß von der 800er unterscheidet, außer vielleicht im Baßbereich, aber dafür hab ich ja eh einen Sub zur Verfügung.

Wie groß ist denn dein Raum?

Etwa 18qm

Benutzt du nun den Marantz 6007, als Verstärker?

Noch nicht, da er noch kommt - derweil muss der VSX 922 herhalten - macht aber seine Sache auch gut.
Martin.P
Stammgast
#14 erstellt: 29. Mai 2013, 16:03
Ich würde darauf wetten, das du einen Unterschied zwischen diesen beiden AV-Receivern hörst.
Gib mal bitte ein Feedback zum vergleich:).
roho_22
Stammgast
#15 erstellt: 29. Mai 2013, 16:51

weimaraner (Beitrag #7) schrieb:
Ich glaube erst an einen Kauf wenn ich die Bilder dazu sehe.........

celan 700

So schaut es momentan aus:
celan 700
weimaraner
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 29. Mai 2013, 16:59
Na endlich......

Und jetzt den Sub aus der Ecke und mal dorthin stellen wo jetzt der Sofahocker steht,
dann die LS mal ein Stück weiter in den Raum,
dann kannst du auch näher zusammen und den rechten Lautsprecher noch weiter nach links ziehen,

experimentier eifrig mit der Aufstellung,

VG
roho_22
Stammgast
#17 erstellt: 29. Mai 2013, 19:30

Und jetzt den Sub aus der Ecke und mal dorthin stellen wo jetzt der Sofahocker steht,

Hatte ich schon ausprobiert, nur hör ich dann den Bass nicht mehr. In der Ecke ist er meiner Meinung nach ideal, aber ich lass mich natürlich eines besseren belehren..

dann die LS mal ein Stück weiter in den Raum,

dann ist aber der ohnehin nicht so große Hörabstand noch kleiner..

dann kannst du auch näher zusammen und den rechten Lautsprecher noch weiter nach links ziehen,

Ja, der rechte LS steht zu nah an der Schräge - das wär ich beherzigen.. Ich dachte immer wenn die LS etwas breiter zueinander stehen, dass die Bühne dadurch vergrößert wird. Du meinst ich soll sie weiter zusammenziehen?
weimaraner
Hat sich gelöscht
#18 erstellt: 29. Mai 2013, 22:29
Aufstellung ist ein Gesamtkonstrukt,
da musst du schieben bis der Boden glüht,
und was DIR dann am besten gefällt ist o.k..

Das der Sub in der Ecke mehr Bass macht glaub ich dir ungehört,
aber wahrscheinlich auch mehr Modenalarm....
aber wenns gefällt, ist doch o.k., soll dir Spass machen.

Wie gross ist denn der Hörabstand,
solange du nicht unter 2,5m gehst ist eigentlich alles o.k..

VG
roho_22
Stammgast
#19 erstellt: 30. Mai 2013, 04:59
Ja, mir gefällt der Sub am besten im Eck.

Hörabstand dürfte gerade mal 2,50m sein..
roho_22
Stammgast
#20 erstellt: 03. Jun 2013, 14:20
Hallo,

Martin.P (Beitrag #14) schrieb:
Ich würde darauf wetten, das du einen Unterschied zwischen diesen beiden AV-Receivern hörst.
Gib mal bitte ein Feedback zum vergleich:).

Da hast du Recht gehabt. Der Marantz spielt wesentlich dynamischer auf als mein vorheriger Pio 922. Die Bässe sind präziser und knackiger, die Details von der Musik kommen deutlicher zum Vorschein.
Was mir auch sehr gut gefällt ist der Dynamic EQ, das ist echt super bei leiserer Musik.
Habe eingemeßen mit Audyssey, war aber mit dem Ergebnis nicht 100% zufrieden, deswegen habe ich noch nachjustiert.
Bei meinem Pioneer waren die verschiedenen Quellen immer unterschiedlich, was den Pegel betroffen hat - das ist beim Marantz gut gelöst, egal welche Quelle immer dergleiche Pegel.
Ja, was soll ich sagen? Insgesamt eine klare Aufwertung der gesamten Anlage.


[Beitrag von roho_22 am 03. Jun 2013, 14:20 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker für Heco Celan XT 701
Rodny am 08.12.2012  –  Letzte Antwort am 08.12.2012  –  4 Beiträge
Heco Metas XT 701 vs. Heco Celan 700
Ey_Karamba am 10.02.2010  –  Letzte Antwort am 26.06.2010  –  26 Beiträge
Standlautsprecher Heco Celan XT 701
radical_83 am 14.09.2009  –  Letzte Antwort am 14.09.2009  –  4 Beiträge
Heco Celan XT 701 - Kaufen?
toshi??? am 10.01.2010  –  Letzte Antwort am 11.01.2010  –  8 Beiträge
heco celan xt 500 oder celan 700
magic-r am 20.09.2011  –  Letzte Antwort am 23.09.2011  –  8 Beiträge
Heco Celan XT 901
hifilover77 am 11.05.2010  –  Letzte Antwort am 14.05.2010  –  7 Beiträge
Verstärker/Receiver für Celan XT 701 gesucht
kein428 am 05.04.2011  –  Letzte Antwort am 06.04.2011  –  3 Beiträge
Heco Celan XT 701 - schnelle Entscheidung.
Capone1423 am 23.09.2010  –  Letzte Antwort am 24.09.2010  –  8 Beiträge
Verstärker/Receiver für Heco Celan XT 701
SoundCheck123 am 21.11.2011  –  Letzte Antwort am 09.08.2012  –  34 Beiträge
Aufstellung der Heco Celan Xt 701
97o0alexo0 am 17.02.2012  –  Letzte Antwort am 20.02.2012  –  30 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 17 )
  • Neuestes Mitgliedmcamme
  • Gesamtzahl an Themen1.345.936
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.003