Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verstärker für Heco Celan XT 701

+A -A
Autor
Beitrag
Rodny
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Dez 2012, 13:26
Hallo Zusammen,

ich habe ein paar Heco Celan XT 701 und daran läuft (noch) ein Marantz PM 4001. Ich habe mich entschlossen den Marantz auszutauschen und schwanke nun zwischen einem Onkyo A-9555 oder einem Yamaha A-S 700.

Testweise hatte ich einen NAD C355BEE dran, aber das hörte sich nicht "besser" als der Marantz an.

Meistens höre ich Lounge, Pop und auch etwas Rock. Der "Lieferant" des Amps ist ein DAC (NFB-12 Audio GD) oder eine Asus Essence ST.

Zu welchem Amp würdet Ihr mir raten und warum?

Vielen Dank für Eure Antworten
vierfarbeimer
Stammgast
#2 erstellt: 08. Dez 2012, 14:31
Ich hatte die Celan 700 besessen und diese mit einem Marantz PM15-S1 betrieben. Das war keine glückliche Kombination. Des weiteren hatte ich einen Denon PMA 1500 R an den Celans. Das war die reine Katastrophe. Die Höhen der Celan wurden mit diesem Amp unerträglich schrill. Denon Amps sind an den Celans ein absolutes No Go. Dann hatte ich einmal eine Celan 800 an einem Yamaha AX397 oder AX497 gehört. Das war wirklich eine gute Kombination. die beste die ich an den Celans gehört hatte. Also mit einem Yammi wirst Du an den Celans sicherlich glücklich werden. Von Denon rate ich dirngendst ab. Auch Marantz finde ich an den Celans kontrproduktiv.
weimaraner
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 08. Dez 2012, 16:31
Hallo,

oder aber auch mal über neue lautsprecher nachgedacht?

Was soll der neue Amp denn exakt besser machen als der kleine Marantz?


Gruss
Rodny
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 08. Dez 2012, 22:56
Hallo,

die Kombi Celan XT 701 und Marantz PM4001 hat gut gespielt die letzten Jahre. Doch nun ist es Zeit für eine Veränderung.

Der NAD C355BEE war kein Schritt nach vorne. Vielleicht zur Seite, aber es waren kaum Bässe zu hören und in Auflösung und Spielfreude konnte er dem Marantz nicht das Wasser reichen.

Ich möchte nun mich vom Marantz trennen und es entweder mit Onkyo oder Yamaha versuchen. Beide hatte ich noch nicht zu Hause.

Die Boxen möchte ich vorerst nicht tauschen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker/Receiver für Heco Celan XT 701
SoundCheck123 am 21.11.2011  –  Letzte Antwort am 09.08.2012  –  34 Beiträge
Heco Celan XT 701 welcher Vollverstärker?
Mitchy1904 am 15.01.2014  –  Letzte Antwort am 12.02.2014  –  7 Beiträge
Verstärker/Receiver für Celan XT 701 gesucht
kein428 am 05.04.2011  –  Letzte Antwort am 06.04.2011  –  3 Beiträge
Stereo Verstärker für Heco Clean xt 701.
zrxchris am 27.06.2012  –  Letzte Antwort am 27.06.2012  –  16 Beiträge
Heco Celan XT 701 oder Celan GT 502 + passender Verstärker
SE1108 am 06.08.2014  –  Letzte Antwort am 20.10.2014  –  35 Beiträge
Heco Celan XT 701 - schnelle Entscheidung.
Capone1423 am 23.09.2010  –  Letzte Antwort am 24.09.2010  –  8 Beiträge
Heco Celan XT 901
hifilover77 am 11.05.2010  –  Letzte Antwort am 14.05.2010  –  7 Beiträge
Standlautsprecher Heco Celan XT 701
radical_83 am 14.09.2009  –  Letzte Antwort am 14.09.2009  –  4 Beiträge
Heco Celan XT 701 - Kaufen?
toshi??? am 10.01.2010  –  Letzte Antwort am 11.01.2010  –  8 Beiträge
Stereo Verstärker für Heco Celant XT 701 bis 1000 Euro
Maddin2810 am 10.10.2011  –  Letzte Antwort am 11.10.2011  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco
  • Yamaha
  • Marantz
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedcenocuecue
  • Gesamtzahl an Themen1.345.930
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.945