USB-Festplatte an 15 Jahre alten HighEnd Röhrenverstärker

+A -A
Autor
Beitrag
Vancouverona
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 09. Mrz 2010, 03:18
Hallo zusammen,

wie kann ich eine USB-Festplatte mit einem ca. 15 Jahre alten Röhrenverstärker verbinden, so daß der Sound "ordentlich" ist.

Hintergrund: Mein CD-Player macht "Mucken" und für unterwegs habe ich alle meine CS als WAV und 320Bit MP3 im Computer.

Computer neben den Hifi-Turm zu stellen scheidet aus optischen Gründen aus, Netzwerkkabel sind im Hifi-Raum nicht verfügbar.

Jemand 'ne schicke und wohlklingende Idee?

Grüße,
Jörg


[Beitrag von Vancouverona am 09. Mrz 2010, 03:19 bearbeitet]
fcbayernfan1982
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 09. Mrz 2010, 03:33
also. wenn du eine media-festplatte hast und dort auch ein kopfhörer-ausgang dran ist.
musst du ein kabel kaufen der an der einen seite den cinch haben(rot und weiss) und an der anderen ende ein kopfhörer-ausgang hat.
ne Media-Festplatte kannst du auch günstig kaufen die solche Ausgänge hat...
fcbayernfan1982
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 09. Mrz 2010, 03:35
ich habs genauso angeschlossen,nur ich hab es an den Pc gleich angeschlossen weil es neben mein fernseher steht:-) ist bei dir ja nicht der fall
Vancouverona
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 09. Mrz 2010, 03:54

fcbayernfan1982 schrieb:
also. wenn du eine media-festplatte hast und dort auch ein kopfhörer-ausgang dran ist.
musst du ein kabel kaufen der an der einen seite den cinch haben(rot und weiss) und an der anderen ende ein kopfhörer-ausgang hat.
ne Media-Festplatte kannst du auch günstig kaufen die solche Ausgänge hat...


Ich sehe, das Wort ordentlich war irreführend :-)

Ich kenne bislang noch keinen "Media-Player", der auch nur ansatzweise die Bezeichnung "audiophil" erhalten würde.

Danke für den Hinweis zum Kopfhörerausgang, aber die Dinger (Media-Festplatten), die ich bislang in der Hand hatte, waren klanglich eher als "abenteuerlich" zu bezeichnen.

Ich dachte eher an einen DA-Wandler, den ich zwischen Platte und Vorverstärker setzen könnte.
Amperlite
Inventar
#5 erstellt: 09. Mrz 2010, 05:01

Vancouverona schrieb:
Ich kenne bislang noch keinen "Media-Player", der auch nur ansatzweise die Bezeichnung "audiophil" erhalten würde.

Da wird viel erzählt. Faktisch sind heutige Wandler selbst in günstigen Geräten so gut, dass du dir wesentlich mehr Sorgen um die Ausgangsübertrager in deiner Röhre machen musst, als um die Quelle.


Vancouverona schrieb:
Ich dachte eher an einen DA-Wandler, den ich zwischen Platte und Vorverstärker setzen könnte.

Ein D/A-Wandler kann mit den Daten auf einer Festplatte nichts anfangen, geschweige denn navigieren.
Im Multimedia-Unterforum solltest du einige Lösungen finden, die für dein Problem geeignet sind.

Auch eine Kombination aus NAS-Festplatte und Streaming-Gerät wäre eine Option, würde aber WLan oder ähnliches erfordern.


[Beitrag von Amperlite am 09. Mrz 2010, 05:10 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
usb festplatte an welchem receiver ?
tom.martens am 04.10.2005  –  Letzte Antwort am 04.10.2005  –  2 Beiträge
Receiver Röhrenverstärker Vorverstärker Tube USB
mhfs am 29.04.2010  –  Letzte Antwort am 30.04.2010  –  3 Beiträge
Röhrenverstärker
V-Max333 am 29.11.2015  –  Letzte Antwort am 17.01.2016  –  17 Beiträge
Alten Highend CD-Player gesucht
Hr.Wagner am 13.08.2006  –  Letzte Antwort am 16.08.2006  –  21 Beiträge
Röhrenverstärker
In_search_of_Sunrise am 13.05.2005  –  Letzte Antwort am 13.05.2005  –  2 Beiträge
Röhrenverstärker
ural750 am 24.01.2010  –  Letzte Antwort am 26.01.2010  –  5 Beiträge
Röhrenverstärker?
Daive101 am 09.09.2011  –  Letzte Antwort am 12.09.2011  –  36 Beiträge
Röhrenverstärker
#Kaihawaii# am 30.04.2012  –  Letzte Antwort am 20.10.2012  –  15 Beiträge
Semprini Röhrenverstärker
neopok am 20.11.2009  –  Letzte Antwort am 20.11.2009  –  2 Beiträge
Röhrenverstärker gesucht.
mksilent am 15.03.2008  –  Letzte Antwort am 16.03.2008  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.752 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedWuchthelm
  • Gesamtzahl an Themen1.406.907
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.794.281

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen