Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Röhrenverstärker gesucht.

+A -A
Autor
Beitrag
mksilent
Inventar
#1 erstellt: 15. Mrz 2008, 21:16
Hi!

Ich möchte nun wohl doch wieder vom Sourround Sound weg und zurück in den guten "alten" Stereobereich.

Somit soll also mein AV Receiver in die Wüste geschickt werden. Ein Stereo Amp muss her. Ich bin mir momentan noch etwas unschlüssig ob es ein guter Transistorverstärker oder doch ein Röhrengerät werden soll.

Als Budget stehen ca. 1500 Euro zur Verfügung. Selbstbauen möchte ich nicht. Gebraucht kaufen möchte ich eigentlich auch nicht.

Als Transistorverstärker wollte ich mir mal einen Denon (PMA-2000AE) und einen Marantz (PM-15S1) ausleihen.

Da der Röhrenverstärkermarkt für mich neu ist und auch dementsprechend unübersichtlich würde ich mich über Empfehlungen von euch sehr freuen. Gibt es bestimmte Marken wo man sich umschauen sollte?

Als LS kommen zwei Canton Ergo RC-L zum Einsatz.

Gruß & vielen Dank
Silent
Schili
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 15. Mrz 2008, 21:24
Hi.

Vor meinem derzeitigen Gerät hatte ich einen Cayin A 55 T. Optisch,haptisch, klanglich gefiel das Gerät mir sehr gut; hörte sich wie einn guter Transistor an. Und das meine ich als Kompliment.
Preislich fiele er ziemlich genau in dein Budget. Ich hab ihn eigentlich nur weggegeben, weil das Bessere der Feind des Guten ist...

Da isser:

http://www.testberic...n_a_55_t_p61562.html



[Beitrag von Schili am 15. Mrz 2008, 21:44 bearbeitet]
TVKlaus
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 16. Mrz 2008, 11:41
Hallo Silent,

ich selbst habe keine Erfahrung mit Röhrenverstärkern, wollte aber die Meinung des Fachhändlers, bei dem ich gestern meine NAD Komponenten bestellt habe wiedergeben.

Er gibt zu bedenken, dass bei Röhrenverstärkern mit Folgekosten zu rechnen ist. Er sprach so alle 3-4 Jahre sollten die Röhren ausgewechselt werden ca. 400,00 EUR Weiterhin sprach er vom "Röhrenklirren" dass mal da sein kann, dann auch wwieder nicht. Sollen wohl kleine "Diven" sein.

Viel Erfolg bei Deinen Entscheidungen.

Klaus
armindercherusker
Inventar
#4 erstellt: 16. Mrz 2008, 13:39
Da es einen Parallel-Thread gibt, bitte dort weitermachen :

http://www.hifi-foru...read=2630&postID=1#1

Dank und Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Gitarrenverstärker : Röhrenverstärker oder Transistorverstärker ?
Enni1984 am 18.07.2008  –  Letzte Antwort am 18.07.2008  –  7 Beiträge
Stereo-Receiver oder doch AV?
GeneralTicktack am 03.02.2014  –  Letzte Antwort am 03.02.2014  –  5 Beiträge
Guter Stereo-Receiver gesucht
Kloothommel am 15.12.2010  –  Letzte Antwort am 15.12.2010  –  8 Beiträge
AV Receiver für Stereo gesucht
aphysic123 am 29.10.2016  –  Letzte Antwort am 29.10.2016  –  4 Beiträge
AV-Receiver oder doch nur Stereo-Verstärker
schenkl am 19.03.2007  –  Letzte Antwort am 20.03.2007  –  10 Beiträge
guter und günstiger Stereo Amp gesucht!
Sharangir am 08.12.2007  –  Letzte Antwort am 10.12.2007  –  6 Beiträge
Welchen Receiver soll ich kaufen?
NedFlanders am 17.08.2003  –  Letzte Antwort am 04.09.2003  –  5 Beiträge
Stereoreceiver (oder doch einen Amp?)
currywurst am 22.12.2005  –  Letzte Antwort am 26.12.2005  –  6 Beiträge
was soll ich kaufen
Edithhört am 02.01.2006  –  Letzte Antwort am 03.01.2006  –  7 Beiträge
brauche hilfe. möchte ein stereo system kaufen
Mictlan-Tecuhtli am 10.04.2008  –  Letzte Antwort am 25.04.2008  –  24 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Marantz
  • Canton
  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 55 )
  • Neuestes MitgliedArnonym_
  • Gesamtzahl an Themen1.345.733
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.004