Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


lautsprecher thorens td 160

+A -A
Autor
Beitrag
jalamanta1
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 14. Mrz 2010, 19:06
hallo
besitze seit kurzem einen Thorens Td 160 Plattenspieler und einen Denon PMA-980R Verstärker
Suche nun passende Lautsprecher dafür
Mein Raum: ca. 25 Quadratmeter
Mein Budget: 200-250€
falls es klanglich einen großen unterschied macht würde ich höchstens 300€ ausgeben.(aber nur wenn der unterschied groß ist)
bei diesem budget geht wahrscheinlich nur gebraucht oder?
die lautsprecher sollen einen gut räumlichen klang mit viel bass haben. die höhen und tiefen sollen auch gut rüberkommen
höre meistens reggae/dub und psychedelic Rock mit viel bass
natürlich wird auch manchmal jazz und blues gehört

vielleicht könnt ihr mir ein paar lautsprecher empfehlen die zu meinen spieler und verstärker preislich und klanglich gut dazu passen und eventuel bei ebay zu finden sind.

wie findet ihr diese?
http://cgi.ebay.at/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=370342368102

bin für jeden tip dankbar
jalamanta1
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 16. Mrz 2010, 18:07
kann mir denn wirklich niemand weiterhelfen?
the_det
Stammgast
#3 erstellt: 16. Mrz 2010, 18:58
Hi,

an Neuware werfe ich mal die "kleinen" Mordaunt Short ins Rennen (hier bei Ebay). Die klingen wirklich ausgezeichnet und "können" jede Musik.
Kauf' sie Dir mit Rückgaberecht und Du bist auf der sicheren Seite.

Grüße
Det
jalamanta1
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 16. Mrz 2010, 19:46
danke für den tip det
wäre super wenn sich noch andere melden würden
jalamanta1
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 23. Mrz 2010, 19:38
bitte meldet euch noch
möchte die lautsprecher die mir ihr empfehlt miteinander vergleichen, und so den besten für mich aussuchen.
weimaraner
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 25. Mrz 2010, 21:46
Hallo,

den besten Lautsprecher zu finden,

da reicht vielen ein Leben nicht aus

Um mal bei Quadral zu bleiben ,
da finde ich dich mit räumlichem Klang, gut Bass und Höhen gut aufgehoben.

Natürlich Gebrauchtware bei dem Budget,
da ist klanglich viel mehr zu erreichen.

Ist jetzt zwar teurer,aber.... http://cgi.ebay.de/Q...?hash=item2559816cc8

Grundsätzlich wäre noch interessant zu wissen ob du beim Hören im Stereodreieck sitzt.

Wenn nicht,dann rate ich dir von den Quadral Lautsprechern mit Bändchenhochtönern grundsätzlich ab.

Auch wenn du mal richtig laut hören willst ist das bei deinem Verstärker in Verbindung mit den Bändchen unter Umständen tödlich für den Hochtöner.

Aber wenn das alles passt,dann natürlich

Hier ein paar Quadrals, auch mit Bändchen teilweise, schau halt mal was dir zusagt.

Quadral Amun,Rubin,Taurin,Altan,Wotan,Montan.......

Gruss


Ach ja,frag bei älteren LS nach den Sicken,ne Reparatur kostet ansonsten ca. 40€ pro LS.


[Beitrag von weimaraner am 25. Mrz 2010, 21:49 bearbeitet]
jalamanta1
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 26. Mrz 2010, 22:10
danke für die informative antwort weimaraner
das ich die lautsprecher so aufbaue das ich im
stereodreieck sitze wird in meinen zimmer schwierig(aber so halbwegs machbar), und sollte man bei den quadrals wirklich nicht zu laut hören? werde sicher das ein oder andere mal lauter hören. ist nun der kauf von quadrals für mich abzuraten?
welche lautsprecher kämen für mich den sonst noch in frage?
es müssen ja keine quadrals sein, die marke ist mir eigendlich egal, hauptsache sie klingen gut
weimaraner
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 27. Mrz 2010, 00:38
Hallo


und sollte man bei den quadrals wirklich nicht zu laut hören?


Mit dem richtigen Verstärker geht das schon,keine Frage.
Aber die älteren Quadral LS mit den Bändchen sind da etwas empfindlich,
bei mir war ein Denon PMA 790 am werkeln,
klanglich sehr gute Kombi,
hat mir letztendlich aber auch mal den einen oder anderen Bändchenhochtöner gekostet,
bis ich den Amp wechselte.

Deshalb würde ich auf neueres wie von mir verlinkt spekulieren,
oder eben die Quadral Modelle ohne Bändchen bevorzugen,
hab ja einige genannt

Gruss
jalamanta1
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 28. Mrz 2010, 11:46
danke weimaraner , werde mal ausschau nach quadrals ohne bänchen halten. vielleicht finde ich ja die richtigen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
passender verstärker, tonabnehmer und lautsprecher zu thorens td 160
_sebbo_ am 02.04.2013  –  Letzte Antwort am 02.04.2013  –  5 Beiträge
Verstärker für Thorens TD 160
clone81 am 07.03.2009  –  Letzte Antwort am 08.03.2009  –  3 Beiträge
Thorens TD 160 S Mk V
Morovnik am 25.01.2006  –  Letzte Antwort am 26.01.2006  –  4 Beiträge
Preisvorstellung Thorens TD 165
oipolloi am 04.07.2011  –  Letzte Antwort am 05.07.2011  –  4 Beiträge
thorens td 209 empfehlenswert?
klabauterbehn am 17.05.2014  –  Letzte Antwort am 18.05.2014  –  2 Beiträge
Kaufberatung Thorens TD 147
Weltmeister_2014 am 20.07.2014  –  Letzte Antwort am 21.07.2014  –  11 Beiträge
Verstärker für Thorens TD 150
Kassettenjunge am 30.01.2012  –  Letzte Antwort am 30.01.2012  –  2 Beiträge
Alternative zum TD-2001 Plattenspieler ???
StN am 03.05.2006  –  Letzte Antwort am 06.05.2006  –  10 Beiträge
Thorens TD 145 MkII (Ortofon 510 MkII)+Braun L710: Suche Verstärker!
LuCz93 am 24.06.2010  –  Letzte Antwort am 29.06.2010  –  4 Beiträge
was für ein verstärker- thorens TD 280
soundsowieso am 13.05.2008  –  Letzte Antwort am 16.05.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Quadral
  • Mordaunt Short

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 114 )
  • Neuestes MitgliedDerOnkel1236
  • Gesamtzahl an Themen1.345.461
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.978