Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Heimkinoanlage

+A -A
Autor
Beitrag
doR_RoB
Neuling
#1 erstellt: 27. Mrz 2010, 20:58
Hallo an alle...

ich hoffe doch, dass ich hier meine ersten Beitrag hier auch richtig poste.

Wollte mal nen kleinen Feedback zu meiner Kaufabsicht haben.

Hab nen LG 42LH3000

dazu wollte ich mir jetzt noch den

Denon AVR 1610 5.1 AV-Receiver bzw zukunftsorientiert den

Denon AVR 1910 7.1 AV-Receiver und dazu das Lautsprechersystem

Harman Kardon HKTS 11 BQ 5.1 Lautsprecher-System.

Hab auch schon daran Gedacht mir ein über Funk basierendes System zu kaufen, aber scheint noch nicht wirklich ausgereift zu sein...

Danke schonmal im vorraus für euer Feedback...
marvstar
Stammgast
#2 erstellt: 27. Mrz 2010, 22:34
Hallo wie hoch sind denn die Ansprüche??

Wie hoch ist der Anteil DVD/Musik??

In welchen Preisbereich darf das ganze denn gehen??

Gruß
doR_RoB
Neuling
#3 erstellt: 27. Mrz 2010, 22:59
Hallo Marvstar...

Hauptsächlich will ich das fürs Gaming und Filme schauen nutzen...würd mal sagen 35% Gaming, 45% Filme/BlueRay und 20% für reine Musik...

Naja Ansprüche...sollte halt bissl stylisch aussehen und sich preismäßig so bis max 1500€ bewegen...Teufel soll ja recht gut sein, gefällt mir aber vom Design her nicht so wirklich.

MfG
marvstar
Stammgast
#4 erstellt: 27. Mrz 2010, 23:20
Hallo schau dir mal von Elac die Starlet und die Cinema Reihe an. Die sind wirklich klasse. Dazu einen passenden Receiver und du wirst mehr als glücklich sein. Teufel würde ich auf keinen Fall nehmen, klanglich nichts wertiges.

Gruß
doR_RoB
Neuling
#5 erstellt: 27. Mrz 2010, 23:27
Das sieht ja schonmal ganz gut aus...vorallem optisch...nur leider findet man Elac nicht wirklich im nächsten Media Markt, oder?!
Und mit dem AV Receiver von Denon kann man auch nichts falsch machen,oder...ist ja Testsieger...

Gruß
Eminenz
Inventar
#6 erstellt: 28. Mrz 2010, 06:51
[quote="doR_RoB"]Das sieht ja schonmal ganz gut aus...vorallem optisch...nur leider findet man Elac nicht wirklich im nächsten Media Markt, oder?! [/quote}

Das hängt ab vom Markt. Wir haben hier in Magdeburg 2 Blödmärkte und einer davon führt u.a. auch Elac.
Dass von einem Gewerblichen Systeme empfohlen werden, ohne mal nach dem Raum zu fragen halte ich für etwas bedenklich, evtl hat er nicht dran gedacht.

Insofern: Wie groß ist der Raum?

Die Cinema Systeme von Elac sind ganz hübsch, aber den kleinen Subs dazu geht schnell die Puste aus wenn der Raum zu groß wird.

[quote]Und mit dem AV Receiver von Denon kann man auch nichts falsch machen,oder...ist ja Testsieger...[/quote]

Falsche Aussage! Nur weil irgendwo "Testsieger" draufsteht muss es noch lange nicht das richtige Gerät für dich sein. Ich selbst mag Denon weniger, zwar sind das gute und solide Geräte, aber für Neulinge, die mit der Materie so viel nicht am Hut haben bedenklich. Für die Denon Anleitungen braucht man imho einen Universitätsabschluss.

Die Frage ist, obs zwingend solche Tischhupen-Lautsprecher sein müssen, oder ob auch "richtige" Lautsprecher in Frage kommen?
doR_RoB
Neuling
#7 erstellt: 28. Mrz 2010, 09:02
Also mein Wohnzimmer is ca 17m² groß...ich möchte in erster Linie nicht solche riesigen Boxen hier hängen haben...bevorzuge schon eher die kleinen Satelliten...schwer beeindruckt vom Klangbild war ich auch von Bose, jedoch find ich die etwas überteuert...
marvstar
Stammgast
#8 erstellt: 28. Mrz 2010, 11:21
@ Eminenz

Du kannst ihm ja gerne andere Systeme empfehlen, subjektiv finde ich die Elac einfach klasse, vor allem wenn der TE kleine Lautsprecher haben will und über Bose nachdenkt.

Da ist der Raum in erster Linie zweitrangig bin ich der Meinung. Vor allem in der Preisklasse. Erwartung und Budget müssen hierbei auf jedenfall von dem TE vorher bedacht werden.
Kleine Lautsprecher und 50qm Zimmer, dass das nicht klappt sollte jedem irgendwie klar sein.


Was den Receiver angeht. Denon ist in Ordnung. Würde aber evtl. die kleinen Onkyos oder Yamahas anschauen. Da bekommt man meiner Meinung nach etwas mehr fürs Geld.

Gruß
Eminenz
Inventar
#9 erstellt: 28. Mrz 2010, 12:40

marvstar schrieb:
@ Eminenz

Du kannst ihm ja gerne andere Systeme empfehlen, subjektiv finde ich die Elac einfach klasse, vor allem wenn der TE kleine Lautsprecher haben will und über Bose nachdenkt.


Bei 17m2 kann man das Elac auch empfehlen. Anders wäre es gewesen bei 30m2 und mehr. Da ich selber den Elac 111.2 ESP betreibe weiß ich, wann der Sub überfordert ist.


Da ist der Raum in erster Linie zweitrangig bin ich der Meinung


Und ich kann aus Erfahrung sagen, dass der Raum einen Großteil ausmacht. Und nicht nur der Raum, auch Einrichtung, Raumbeschaffenheit usw tragen erheblich zur Akustik bei.

Alternativen wären das erwähnte HKTS 7 und 11, Magnat INterior 5001, Teufel Kompakt 30 (Preis/Leistungstipp), Canton CD und Movie Serien oder KEF KHT 2005.3 (Klangtipp). Lohnen tut sich der Kompromiss aus Kompaktlautsprecher und Brüllwürfel und man greift zu etwas wie ein Set aus KEF iQ1, Nubert Nubox 101 + Sub oder Vergleichbares.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
5.1 Lautsprechersystem an 6.1 AV-Receiver
homer.jay am 01.11.2004  –  Letzte Antwort am 01.11.2004  –  3 Beiträge
Zusammenstellung 5.1 System + AV Receiver
dato2009 am 19.09.2009  –  Letzte Antwort am 19.09.2009  –  3 Beiträge
5.1 AV-Receiver Stereotauglich?
flo1980sh am 25.09.2012  –  Letzte Antwort am 12.11.2013  –  35 Beiträge
Surround-System + AV-Receiver für unter 1000?
Mummel92 am 05.06.2009  –  Letzte Antwort am 05.06.2009  –  3 Beiträge
5.1 Soundsystem + AV-Receiver
RoadDog87 am 11.08.2009  –  Letzte Antwort am 14.08.2009  –  8 Beiträge
suche AV Receiver .
franznem am 25.10.2011  –  Letzte Antwort am 26.10.2011  –  8 Beiträge
Denon AVR-X1100W oder CD-Receiver oder ?
Adrian1104 am 05.02.2015  –  Letzte Antwort am 06.02.2015  –  18 Beiträge
Denon AVR-1610 + JBL Northridge E80 + JBL Northridge E20
DaBoon am 03.12.2009  –  Letzte Antwort am 03.12.2009  –  15 Beiträge
AV-Receiver + 5.1 Anlage ~1.200 ?
DolbyStiegital am 21.12.2009  –  Letzte Antwort am 21.12.2009  –  2 Beiträge
Stereo Verstärker oder doch 5.1 AV Receiver?
frico am 21.11.2013  –  Letzte Antwort am 22.11.2013  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • Harman-Kardon
  • KEF
  • LG
  • Nubert

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDeja-Vu81
  • Gesamtzahl an Themen1.345.355
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.803