Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Küchen LS für Squeezebox (in bestehendes System einbetten) evtl. kabellos gesucht?

+A -A
Autor
Beitrag
metalian
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 13. Apr 2010, 17:43
Hallo!
Besitze Im WZ bereits ein Sherwood Receiver ud Klipsch LS (siehe Sig.)
Nun möchte ich gerne etwas "aufrüsten" und auch in der Küche Musik hören.
Mein plan war eigentlich mir eine weitere Squeezebox zu kaufen und diese dann per Aktiv LS zu betreiben. Das Dumme ist nur das ich dann entwder Cinchkabel für die LS brauche oder eben ganz einfache Klinke LS nehmen muss-oder?!
Die Squeezebox hat nämlich nur diese Anschlüsse. Es gäbe natürlich auch die Option mir noch nen kleinen Amp in die Küche zu stellen und daran dann die Squeezebox zu klemmen. aber eigentlich will ich das nicht.

Aber zum eigentlich Thema. Meine Küche ist ca 8qm groß. Geliebäugelt hatte ich mit JBL LS weil diese auch gleich die benötigte Wandhalterung mitliefern. Sind klein, kompakt und reichen m.M. eigentlich für die Größe der Küche.
Problem ist halt nur o. beschriebendes oder ich müsste Kabel vom Wz bis in die Küche ziehn, den am Sherwood Receiver kann man ja noch ne 2. Hörzone einrichten.

Nun les ich im Forum das es ja auch per Funk gehen sollte. (zb bei den JBL)

Was würdet ihr mir vorschlagen?
cbv
Inventar
#2 erstellt: 13. Apr 2010, 17:47

metalian schrieb:
Die Squeezebox hat nämlich nur diese Anschlüsse.


WELCHE Squeezebox?

Und was spricht gegen das Squeezebox Radio oder die Squeezebox Boom?
metalian
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 13. Apr 2010, 17:48
Squeezebox Classic. Radio ist mir ein bisschen zu mickrig und die Boom eindeutig zu groß bzw. kann ich nicht aufhängen. (kein Platz)
cbv
Inventar
#4 erstellt: 13. Apr 2010, 17:54
Ah, also doch die SB aus der Signatur. Ich hatte es schon vermutet.
metalian
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 13. Apr 2010, 18:00
Genau. Will ja nicht die Nachbarn ärgern aber denke das Squuezebox Radio ist zu klein. Ein bisschen Raumklang möchte ich schon haben.
Die Boom ist teuer - mag sein das sie vom Klang einigermassen ok ist aber ersetzt bestimmt kein Paar Boxen.
cbv
Inventar
#6 erstellt: 13. Apr 2010, 18:03

metalian schrieb:
Genau. Will ja nicht die Nachbarn ärgern aber denke das Squuezebox Radio ist zu klein. Ein bisschen Raumklang möchte ich schon haben.
Die Boom ist teuer - mag sein das sie vom Klang einigermassen ok ist aber ersetzt bestimmt kein Paar Boxen.


Doch.
Die eignet sich hervorragend, die Nachbarn zu ärgern.
metalian
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 13. Apr 2010, 18:08
Die Boxen kann man aber nicht abnehmen oder?
Gäbs noch ne andere Alternative?
cbv
Inventar
#8 erstellt: 13. Apr 2010, 18:48
Soweit ich weiss, kann man die nicht abnehmen, nein.

Und als Alternative... ein Bekannter hat die Classic im Bad mit Aktiv-Boxen, ich bin mir aber nicht 100% sicher, welche, und bevor ich da jetzt etwas falsches sage...

Er wird sich aber bestimmt melden, wenn er hier im Forum aufschlägt. Sonst tret ich ihn
metalian
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 13. Apr 2010, 18:54
Danke das wäre nett! Fürs Bad suche ich übrigends auch noch. ;-)
haltelinie
Stammgast
#10 erstellt: 14. Apr 2010, 07:06
Nagut, bevor ich mich treten lasse...

Im Bad habe ich die Squeezebox Classic mit alten (vintage, oder fossil, je nach Sichtweise) Cambridge Soundworks 4.1 PC Lautsprechern. Die sind für mein kleines Bad völlig ausreichend, um in der Wanne lauschig Musik zu hören oder sich morgend von Techno, Trance, whatever (als mein akustisches Equivalent zu Espresso) angenehm wachklopfen zu lassen.
4.1

Die Squeezebox Boom fand ich zwar auch sehr nett, aber bevorzuge die vielfältigen Anschluss -und Nutzungsmöglichkeiten der Classic.

Wer es etwas besser haben möchte, kann sich aus der vielfälktigen Auswahl von Aktivlautsprechern bedienen.

Gruss Sven
metalian
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 14. Apr 2010, 16:07
Cambridge Soundworks hatte ich auch mal für meinen PC die waren wirklich nicht so schlecht!
Denke das ist ein guter Tip! Gibts den Subwoofer davon eigentlich mit Anschlussmgl. für normale LS Kabel?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DAC für Squeezebox Touch gesucht
splatteralex am 22.01.2014  –  Letzte Antwort am 22.01.2014  –  5 Beiträge
Subwoofer für bestehendes System
Sportreport am 21.10.2013  –  Letzte Antwort am 29.12.2013  –  7 Beiträge
2.1 für Squeezebox gesucht
haian am 17.08.2009  –  Letzte Antwort am 18.08.2009  –  3 Beiträge
Verstärker für Squeezebox gesucht
aquascrotum am 17.05.2016  –  Letzte Antwort am 18.05.2016  –  2 Beiträge
kabellos?
pogopaul am 15.01.2015  –  Letzte Antwort am 15.01.2015  –  4 Beiträge
budget küchen-system - ich werd noch wahnsinnig!
sporkabilly am 17.04.2016  –  Letzte Antwort am 20.04.2016  –  9 Beiträge
Vorverstärker für Aktive LS gesucht
walther09 am 30.08.2016  –  Letzte Antwort am 01.09.2016  –  11 Beiträge
Kaufempfehlung Bluetooth Bad Küchen System mit 12V
Incubant am 05.11.2014  –  Letzte Antwort am 18.12.2014  –  2 Beiträge
LS für 2.0 gesucht
Siebbi am 23.03.2014  –  Letzte Antwort am 01.04.2014  –  14 Beiträge
Neues Stereo-System für Wohnzimmer gesucht
Kill3Rb34n am 08.11.2009  –  Letzte Antwort am 09.11.2009  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Logitech

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 65 )
  • Neuestes MitgliedKaebbi
  • Gesamtzahl an Themen1.344.797
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.046