Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufempfehlung Bluetooth Bad Küchen System mit 12V

+A -A
Autor
Beitrag
Incubant
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 05. Nov 2014, 22:33
Hallo zusammen, ich bin leider nicht sehr firm mit der Verstärker und Lautsprecher Technologie und den ganzen drum rum. Ich versuch mich schon seit 2 Tagen quer durchs Hifi-Forum zu lesen, komm aber mit den Impedanzen bei Verstärker und Lautsprecher nicht wirklich klar.

Nun zum eigentlich, meines Erachtens recht einfachen Problem:
Ich will in meine neue zu renovierenden Wohnung Lautsprecher im Bad und in der Küche in die Decke Montieren und diese am besten ohne sichtbaren Komponenten (Verstärker und Strom Versorgung) betreiben. Ich denke da an 2 normale (maximal 15cm) (vielleicht Feuchtraum geeignete) Lautsprecher im Bad und so ähnlich auch in der Küche. Also Input hätte ich gerne einen Bluetooth Empfänger relativ zentral und würde damit wahlweise das Bad oder die Küche versorgen (wenn möglich auch beides). Das heißt ich will mit meinem Handy und Bluetooth die Musik auswählen und per zentralem Bluetooth Empfänger (Sony BM10) ins Bad oder in die Küche bringen.

Jetzt sind dafür verschiedene Konstellationen denkbar, aber ihr wisst sicher sofort was dabei schwachsinnig ist bzw. was die typische Anordnung ist. Und zwar könnte ich mir vorstellen, dass in der Zentrale (beim Bluetooth Empfänger) der oder die zwei Verstärker stehen und von da aus die Lautsprecher kabel (maximal 10m) ins Bad und in die Küche gehen. Je nachdem wo ich die Musik haben möchte, müsste ich dann z.B. per Heimautomatisierung die Verstärker zu und abschalten. Das wirft bei mir schon wieder fragen auf, ist es besser den Verstärker nah an den Boxen zu haben oder geht das auch ohne Probleme aus der Ferne.
Eine andere Frage, kann so ein Signal aus so einem Bluetooth Empfänger mit Y Kabel ohne Verluste an 2 Verstärker gegeben werden?

Da ich das System gerne per 12V mit Heimautomatisierung steuern würde, würde mich interessieren, was ihr meint, ob das generell zu schwach ist oder schlechte Leistungen zu erwarten sind. Ursprünglich hatte ich an mehrere Insellösungen mit verstärker und empfänge direkt z.B. im Bad (also ohne Zentrale). Dabei wäre mir auch wohler, wenn der Verstärker mit 12V gespeist wird. Deshalb hab ich nach mini verstärkern gesucht, aber da wir mir dann nicht klar, was dann von den Boxen beachtet werden muss bzw. wieviel Impedanz die besitzen dürfen oder müssen.

Alles nicht so einfach oder klar, aber ich hoffe ihr wisst grob was ich vor habe. Für das ganze System will ich jetzt auch nicht unendlich Geld investieren, es geht ja eher um eine Hintergrund und keine Party Beschallung. Kann man da mit Verstärkern (unter 100 Euro) und Lautsprecher unter 100 Euro was erreichen. Gibt es in der Preisklasse Preis/Leistungs Sieger oder gar Komponenten die uneingeschränkt verwendet werden können?

Ich bin euch wirklich sehr dankbar für hilfreiche Informationen
Wie gesagt, ich hab leider zu wenig Ahnung und einfach drauf los kaufen funktioniert da ja leider auch nicht.

Vielen Dank schonmal im vorraus
a.madeus
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 18. Dez 2014, 16:17
hallo Incubant-

das sind ein Haufen Fragen:
zunächst mal die Basics:
Bluetooth: ist eine Punkt zu Punkt Verbindung. Du kannst über die Funkstrecke Dein Handy als Sender mit einem Bluetooth Empfänger verbinden, entweder im Bad oder in einem anderem Zimmer. Der Sender sollte bei BT4.0 nicht mehr als ca 20m vom Empfänger. also vom BT Lautsprecher entfernt sein. Es gibt Bluetooth Empfänger mit Verstärker und integriertem Decken-Lautsprecher. Schau mal hier:
http://www.selectwar...s/%22BT%20550%20H%22
Wasserdichte Lautsprecher: gibt es zwar, brauchst Du aber im Bad wahrscheinlich nicht, es sie denn, Du montierst unter der Dusche. Badlautsprecher haben meist eine leicht erhöhte Schutzklasse ( IP Klasse).

Was den Betrieb mit 12VDC angeht, das ist bei dem BT Empfänger ohne weiteres möglich, mit Deinem Budget sollte das auch so in etwa hinkommen- der BT550 H liegt um die 250 €.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufempfehlung mobile Bluetooth-LS
Bonzo67 am 15.01.2014  –  Letzte Antwort am 20.01.2014  –  3 Beiträge
Kaufempfehlung 2.1 System
steckdose0709 am 12.04.2013  –  Letzte Antwort am 13.04.2013  –  13 Beiträge
Kleines DAB+ Radio mit Bluetooth fürs Bad
nille84 am 18.09.2016  –  Letzte Antwort am 18.09.2016  –  2 Beiträge
kaufempfehlung
peter_der_meter am 07.11.2009  –  Letzte Antwort am 08.11.2009  –  3 Beiträge
Kaufberatung Bluetooth System/Adapter
noplan am 25.09.2015  –  Letzte Antwort am 30.09.2015  –  8 Beiträge
System mit Bluetooth mit 150-200? (gebraucht)
Towelie90 am 12.04.2014  –  Letzte Antwort am 21.04.2014  –  2 Beiträge
Kaufempfehlung Stereoanlage ca. 500?
Incrash am 19.07.2015  –  Letzte Antwort am 19.07.2015  –  18 Beiträge
Kaufempfehlung f. Heimkino bzw. HiFi System
Isarflimmern am 17.09.2008  –  Letzte Antwort am 23.09.2008  –  7 Beiträge
(Küchen-)Radio mit AUX Eingang
CEMB0 am 01.08.2012  –  Letzte Antwort am 03.08.2012  –  3 Beiträge
400 euro kaufempfehlung
Baptist am 26.07.2006  –  Letzte Antwort am 27.07.2006  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Soundmaster

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 34 )
  • Neuestes Mitglied*gnu*
  • Gesamtzahl an Themen1.346.097
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.753