Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Anlage mit Ipod und MP3

+A -A
Autor
Beitrag
vonnina
Neuling
#1 erstellt: 25. Mai 2010, 21:07
Hallo!

Ich möchte gerne meine Anlage modernisieren. Ich habe einen Reciever und einen CD-Player von Sony, die ich vor 14 oder 15 Jahren von meinem Vater geschenk bekommen habe. Ich war bisher immer sehr zufrieden mit der Anlage, sie hatte alle Funktionen die ich benötigte und auch einen (für meine Ohren) guten Klang.

Nun würde ich gerne auch MP3, WMA, DVD und auch über einen Ipod abspielen können.

Aber bei dem riesigen Angebot weiß ich nicht was wirklich gut ist. Ich möchte aber auch kein Vermögen ausgeben. Neue Boxen benötige ich auch, und dann überlege ich eine Kombianlage zu nehmen. Kann ich aber an solch eine Kombi-Anlage auch meinen Reciever anschließen?

Vielleicht hat ja jemand einen Tipp für mich "Laien"...
Knusperfisch
Stammgast
#2 erstellt: 31. Mai 2010, 14:18
Schau dir mal von der Firma Epoz folgendes an:

http://www.aktimate.com/Features%20AktiMate%20Maxi.htm

In den Lautsprechern ist der Receiver und die DockingStation für den Ipod schon integriert. Kompakter gehts kaum und für die 700€ klingen die Teile wirklich fantastisch (hab Sie ausgiebig auf einer Hifi-Messe gehört).
spawnsen
Inventar
#3 erstellt: 31. Mai 2010, 14:57

vonnina schrieb:
Hallo!
Ich möchte aber auch kein Vermögen ausgeben.


Was bedeutet das konkret? Budget wäre hilfreich, sonst müssen die Nutzer hier quasi ins Blaue raten.


Geht es Dir rein ums Musik hören, um Filme oder beides?

Meinst du mit Kombianlage eine Kompaktanlage? Es gibt durchaus Kompaktanlagen die gut klingen, meist gibt es aber für das selbe Geld besseres, z.B. wenn gebrauchte Einzelkompontenten/Lausprecher gekauft werden. Vielleicht ist es für eine klangliche Verbesserung nicht zwangsläufig notwendig, (alle) Deine derzeitigen Quellgeräte auszutauschen oder durch ein Komplettsystem zu ersetzen. Den größten Effekt bringen anständige Lautsprecher und nur wegen der Ipod-Funktionalität brauchst Du nichts neues zu kaufen, es empfehlen sich Docking-Stations (30-120€ je nach Budget).
germi1982
Moderator
#4 erstellt: 06. Jun 2010, 23:16

Knusperfisch schrieb:
Schau dir mal von der Firma Epoz folgendes an:

http://www.aktimate.com/Features%20AktiMate%20Maxi.htm

In den Lautsprechern ist der Receiver und die DockingStation für den Ipod schon integriert. Kompakter gehts kaum und für die 700€ klingen die Teile wirklich fantastisch (hab Sie ausgiebig auf einer Hifi-Messe gehört).



Das ist doch ein schlechter Scherz oder?

Den Verstärker würde ich behalten, da kann man drauf aufbauen. Es gibt Docking Stations für den IPod, die kann man wunderbar anschließen...so habe ich den IPod schon an Geräten benutzt die jenseits der 40 Jahre sind vom Alter her....

Hoffentlich funktioniert der Link:

http://www.amazon.de...VRU4JO/ref=de_a_smtd

Sowas wird an einem freien Hochpegelanschluss angeschlossen, z.B. Tape, Aux oder CD.

Und schon hast du mehr Budget für die Boxen....

Und zum Streamen von anderen Musikdateien die der IPod nicht kann, da gibts extra Gerätschaften dafür die ins Netzwerk eingebunden werden. Im Heimkino-Bereich werden die AV-Receiver direkt eingebunden, die können meist auch Internetradio etc. Aber alle die das können liegen außerhalb deines Preisrahmens. Zudem soll es hier ja um Stereo gehen...


[Beitrag von germi1982 am 06. Jun 2010, 23:21 bearbeitet]
Knusperfisch
Stammgast
#5 erstellt: 10. Jun 2010, 14:17
@germi1982: Da schein ich meinen eigenen schlechten Scherz nicht verstanden zu haben.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anlage mit iPod Dock
WhitePawn am 24.05.2009  –  Letzte Antwort am 24.05.2009  –  4 Beiträge
Anlage mit Anschluss iPod/iPhone
Up_in_the_air am 28.02.2010  –  Letzte Antwort am 28.02.2010  –  4 Beiträge
Kompaktanlage mit guter Ipod-Steuerung
elflaco am 01.11.2009  –  Letzte Antwort am 02.01.2010  –  14 Beiträge
Wieder einen Ipod oder lieber doch einen anderen MP3-Player?
nick-ed am 15.04.2007  –  Letzte Antwort am 15.04.2007  –  3 Beiträge
günstige Mini-Anlage mit MP3 (und AAC ?)
toby51 am 27.11.2005  –  Letzte Antwort am 17.12.2005  –  11 Beiträge
Anlage für MP3
Karl_Nagel am 02.01.2007  –  Letzte Antwort am 04.01.2007  –  10 Beiträge
DVD/MP3-Anlage gesucht
Stroganoff am 01.08.2005  –  Letzte Antwort am 01.08.2005  –  3 Beiträge
Minianlage iPod Mp3 evtl. USB bis 400?
7baer am 31.05.2008  –  Letzte Antwort am 31.05.2008  –  5 Beiträge
Verstärker/Anlage mit Ipod-Dock gesucht
LiK-Reloaded am 27.12.2008  –  Letzte Antwort am 29.12.2008  –  9 Beiträge
Suche Micro-Anlage mit iPod-Dock
skuehnen am 13.09.2010  –  Letzte Antwort am 13.09.2010  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Heco
  • Denon
  • DALI

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder816.353 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedSrHateAlot_
  • Gesamtzahl an Themen1.362.319
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.948.402