Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


verstärker für subwoofer

+A -A
Autor
Beitrag
tr-luigi
Neuling
#1 erstellt: 05. Aug 2010, 13:08
hallo an die hifi fans!

ich habe einen denon receiver mit einen chinch mono sub ausgang
aber mein subwoofer hat anschlüsse für boxenkabeln
hier meine frage welchen verstärker kann ich verwenden
ich habe es mit meinen denon 710ae über den phono eingang versucht, hat gut funktion. nur ich brauche den phono anschluss für meinen sony ps.
bitte um info welchen verstärker oder endstufe ist am besten
danke für eure hilfe
grüße lui
Highente
Inventar
#2 erstellt: 05. Aug 2010, 14:41
Hallo,

du kannst an einen Phonoeingang nur einen Plattenspieler anschließen. Die PS wird dort nicht funktionieren.

wenn der Sub nur Anschlüsse für Lautsprecherkabel hat kannst du ihn ganz normal an die Lautsprecherausgänge des Verstärkers anschließen.

Highente


[Beitrag von Highente am 05. Aug 2010, 14:43 bearbeitet]
tr-luigi
Neuling
#3 erstellt: 05. Aug 2010, 14:55
hi

der receiver hat für sub nur einen chinch-ausgang das ist mir schon klar und die ls nur kabelanschl. nur ich muß ja das signal verstärken und da ich ja den ps verenden möchte ist meine frage welchen verstärker soll ich verwenden

mfg lui
Highente
Inventar
#4 erstellt: 05. Aug 2010, 15:00
siehste das kommt davon wenn man in abkürzungen schreibt.

War bei Sony PS von ner playstation ausgegangen du meintest aber wohl einen Sony Plattenspieler.

handelt es sich um einen passiven sub?

Highente
Dynacophil
Gesperrt
#5 erstellt: 05. Aug 2010, 15:02
wenn es ein passiver Sub (pS) ist sollte er rein und raus klemmen haben
http://s5.directupload.net/images/100803/kt9g98yf.pdf
tr-luigi
Neuling
#6 erstellt: 05. Aug 2010, 15:09
hi
hat nur 2 anschl +und -
NonTakt
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 05. Aug 2010, 15:19
Hallo tr-luigi!
Um welchen Subwoofer handelt es sich denn (Hersteller und Modell). Demnach könnte man sich Infos im Internet (evtl. HiFi-Wiki.de) holen und dir genauer sagen, welcher Subwoofer-Verstärker benutzt werden sollte. Unter Umständen kann man auf den Reckhorn A-403 (oder auch 401,402) Subwooferverstärker zurückgreifen.
Nenne uns aber bitte erst einmal Hersteller und Modell deines Subwoofers.
Dynacophil
Gesperrt
#8 erstellt: 05. Aug 2010, 15:36
da die Strippen nur durchgeschleift werden wäre das Problem mit Einbau von 2 weitern Klemmterminals und 5 Minuten Löten sauber erledigt. Zwei Klemmterminals kann ich dier schenken, hab nen Karton voll von den Dingern.

du kannst aber auch einfach zwei Enden aufeinder klemmen


aktivieren mit Aktivmodul... da gibts Angebot wie Sand am meer..


[Beitrag von Dynacophil am 05. Aug 2010, 15:38 bearbeitet]
tr-luigi
Neuling
#9 erstellt: 05. Aug 2010, 16:57
hi

die type vom sub Denon DSW-M330 120 watt

gruß lui
NonTakt
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 05. Aug 2010, 17:03
Hmmm...
so wirklich finde ich keine Infos im Web... Mach doch mal ein Foto von der Rückseite des Subs (Anschlüsse) und lade es hier hoch.
andre11
Inventar
#11 erstellt: 05. Aug 2010, 17:41
Das Ding gehört zu einem 5.1 Komplettpaket mit dem Namen SYS-M 330,
und wird vermutlich auch nur innerhalb dieses Sets ein brauchbares Ergebnis erzeugen,
weil er auf das Zusammenspiel mit den zugehörigen Satelliten konzipiert ist.

In der Surround Anfangsphase gab es durchaus Receiver mit eingebauten Endstufen für passive Subwoofer.

Anschließen kannst Du ihn theoretisch aber an jeden Verstärker - praktisch sieht die Sache anders aus.
Du kannst das Teil nur an eine Seite, also links oder rechts, anschließen.
Hierdurch erhält der Sub auch nur die Signale einer Seite, was durchaus seltsam klingen könnte,
von der unterschiedlichen Belastung durch Impedanzunterschreitung ganz zu schweigen.


Gruß

André
Dynacophil
Gesperrt
#12 erstellt: 05. Aug 2010, 18:37
für die war ne monoendstufe vorgesehen?
ok, dann ne mono Endstufe dafür besorgen...
tr-luigi
Neuling
#13 erstellt: 06. Aug 2010, 10:51
danke erst mal für die hilfe
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welcher Verstärker für Subwoofer?
dforce am 05.07.2006  –  Letzte Antwort am 06.07.2006  –  18 Beiträge
Günstigen Verstärker für Subwoofer
Henri212 am 27.12.2010  –  Letzte Antwort am 28.12.2010  –  2 Beiträge
Welchen Verstärker für Subwoofer
Player1607 am 22.12.2011  –  Letzte Antwort am 22.12.2011  –  2 Beiträge
Subwoofer Verstärker
sacrefice100 am 14.03.2014  –  Letzte Antwort am 19.03.2014  –  20 Beiträge
subwoofer
krawalle_ am 21.03.2015  –  Letzte Antwort am 21.03.2015  –  19 Beiträge
Subwoofer + Verstärker für 2 Viecher
projectkaos am 11.11.2005  –  Letzte Antwort am 19.06.2007  –  12 Beiträge
Subwoofer und Verstärker für 500?
iceman87 am 13.05.2006  –  Letzte Antwort am 14.05.2006  –  2 Beiträge
Verstärker für aktiven Subwoofer +Viech
Luemml0r am 28.08.2007  –  Letzte Antwort am 29.08.2007  –  2 Beiträge
Verstärker und Subwoofer für 2.1
Derwin am 27.09.2008  –  Letzte Antwort am 27.09.2008  –  4 Beiträge
Verstärker für - Magnat 1200 Subwoofer
Gabbatuner am 17.04.2009  –  Letzte Antwort am 21.04.2009  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 25 )
  • Neuestes Mitglied2frames
  • Gesamtzahl an Themen1.345.822
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.826