Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautsprecher Empfehlung für PC

+A -A
Autor
Beitrag
saldek
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 15. Aug 2010, 17:57
Hallo liebe Hifi-Fans

Tja Studium ist vorbei und ab September gibts dann endlich mal Geld (juhu).

Naja auf jeden Fall möchte ich mir für meinen PC deshalb gleich neue Lautsprecher kaufen. Bisher habe ich Sennheiser HD 650 und Z2300 dran und ich muss sagen, die Logitech-Dinger sind für den Preis und die Größe einfach super. Der nächste Schritt soll deshalb schon ein deutlicher Sprung im Stereo-Bereich sein.

Zugleich aber nicht in den Plezebo-Bereich der Audiophilen vorstoßen (also 1000€ mehr für Unterschiede die nur noch mit feinster Messtechnik ermittelt werden können). Insgesamt also ein gut klingendes Stereo-System mit gutem P/L-Verhältnis.

Die Soundkarte ist eine Asus Essence STX, 2 Stereo Ausgänge a' 6,35mm Klinke. (INFO)

Musik läuft extrem viel und sehr Verschiedenes, z.B.:

Klassik/ Kammermusik (z.B. de Hartmann)
Weltmusik (Gonashvili, Essemble Nipponia, Joubran usw)
Kirchenmusik (z.B. Hildegard von Bingen)
16hp/ Woven Hand, Munly, Lilium usw
Dead can Dance, Irfan, Brendan Perry, Lisa Gerrard, Peter Ulrich
Piano Magic, Glen Johnson, Blaine L. Reininger
G. Santaolalla, Ambient, Bohren & Der Club of Gore
usw
Aber auch etwas Elektro z.B. Recoil oder Mercan Dede

Also durch alle Genres und Stile. Jetzt weiß ich nicht ob besser wieder ein 2:1 System mit Subwoofer oder doch besser 2 Einzel-LS? Preissegment gebe ich vorerst mal keins vor.

Werft einfach mal LS in den Raum die a) hörbar besser klingen als die Z2300 und b) ggf auch ohne Subwoofer saubere Tiefen haben
i560
Stammgast
#2 erstellt: 15. Aug 2010, 22:08
Hallo,

ich gehe mal davon aus, dass du dir Kompakt LS möchtest. Weiterhin gehe ich davon aus, dass dein Raum um 25qm hat und deine Hörentfernung zu den Ls so 2-3 m beträgt.

Ich würde Dir dann so etwas empfehlen:

http://www.thomann.de/de/jbl_lsr_2325p.htm

http://www.thomann.de/de/adam_a5x.htm

http://www.thomann.d...2f4f852be74f2300f3d6

http://www.thomann.de/de/jbl_lsr_2328p.htm


Grüße i560

___________________________________________________
Verkaufe Stereo Lautsprecher von Sonus Faber im Biete Bereich:
http://www.hifi-foru...m_id=171&thread=5083


[Beitrag von i560 am 15. Aug 2010, 22:13 bearbeitet]
baerchen.aus.hl
Inventar
#3 erstellt: 16. Aug 2010, 07:16
Hallo,

Mein Tipp, baue dir die Boxen selber:

http://www.acoustic-...9a1e854876074cdfdd39

Schöner, neutraler Allrounder der Topklasse (lasse dich vom Preis nicht täuschen)....

Gruß
Bärchen
saldek
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 16. Aug 2010, 21:01
danke euch. Die Lautsprecher sollen Kompakt-LS sein, ja. Stehen im Moment ca. 1,5 Meter entfernt aber da skann ich variieren.

Die LSR 2325 gefallen mir. Gibt es einen großen Unterschied zu den Adam A7? Mal abgesehen von der eigentlichen Wattleistung?

@baerchen, das sieht richtig interessant aus, aber leider bin ich kein großer Bastler. Ich will gar nicht wissen wie unsauber billig mein LS am Ende ausehen würde ;-)
baerchen.aus.hl
Inventar
#5 erstellt: 17. Aug 2010, 05:40

saldek schrieb:

@baerchen, das sieht richtig interessant aus, aber leider bin ich kein großer Bastler. Ich will gar nicht wissen wie unsauber billig mein LS am Ende ausehen würde ;-)


Jeder hat mal angefangen! Außerdem soll es ja zunächst erst mal gut klingen und dann gut aussehen....

Außerdem, gehe ma hier im Forum in die DIY-Abteilung und gucke mal was selbst Anfänger mit etwas Hilfe von Udo und Hinweisen hier aus dem Forum so zu stande bringen....da kommt man echt ins staunen....
i560
Stammgast
#6 erstellt: 17. Aug 2010, 12:34
Ich habe zwar schon ein Paar Adam Produkte gehört (das OSS), leider aber noch nicht die angesprochenen Produkte.

Das Kürzel x steht für die neuen Modelle.

Hier kannst du eine

JBL 2325 mit einer x3 vergleichen

Die 5x mit einem 6 Zoll und die 7x mit einem 7 Zoll Tiefmitteltöner sollten aufgrund der Größe mehr Leistung besitzen und souveräner spielen. Pegelfester, Tieferer Bass.

Hier noch zwei angaben aus einem Test

JBL 2325p
Untere Grenzfrequenz -3/-6 db 50/44HZ
Maximalpegel 93db
Adam
Untere Grenzfrequenz -3/-6 db 51/48HZ
Maximalpegel 98 db

Man sieht wie gut sich rein Messtechnisch die JBL gegen die A7x schlägt und was man mit Aktivtechnik aus kleinern Chassis rausholen kann.

Bei Adam bekommst du von einem führenden Nahfeldmonitorentwickler in dieser Preisklasse einen außergewöhnlichen Hochtöner und einen TMT der aus Deutschland stammt und sein Geld Wert ist. Somit steckt in den Adam Produkten die wertigere Technik. (Die TMT Verbaut übrigens der Udo in seinen LSP auch, hier ein Beispiel passiv: Duetta Top Light).

Will sagen, dass Adam ein Qualitätsname ist, Nachteil vielleicht ein kleiner Preisaufschlag den es bei JBL so nicht gibt.


Eine JBL 2325 für 430E ist auf jeden Fall ein Wort.

Eine A5x würde ich nehmen wenn der Preisaufschlag Dir von 170E nichts ausmacht.

Eine A7x ist ein Leckerbissen in der 1000E Klasse, Vielleicht gibt es hier schon wieder andere Alternativen.

Wenn Geld keine Rolle spielt dann JBL4328

Viel geredet…..

Ich würde Dir empfehlen die LSP deiner Wahl schicken zu lassen und bei einem Hörtest deine Wahl zu treffen.


Selber bauen finde ich auch super, doch ich würde die Duetta Top Light Version in Angriff nehmen hier brauchst du dann aber auf jeden Fall noch einen Verstärker.


baerchen.aus.hl schrieb:
Hallo,

Mein Tipp, baue dir die Boxen selber:

http://www.acoustic-...9a1e854876074cdfdd39

Schöner, neutraler Allrounder der Topklasse (lasse dich vom Preis nicht täuschen)....

Gruß
Bärchen


Das muß ich mir merken, Vielversprechend für den Preis, hast Du die schon Gehört?


Grüße i560

------------------------
Verkaufe Standlautsprecher im Biete Bereich in der 1000E Liga


[Beitrag von i560 am 17. Aug 2010, 12:39 bearbeitet]
baerchen.aus.hl
Inventar
#7 erstellt: 17. Aug 2010, 13:17

i560 schrieb:

Das muß ich mir merken, Vielversprechend für den Preis, hast Du die schon Gehört?


Nein, aber ihre Schwester die SB18, die mit dem gleichen Hochtöner aber statt des 15er mit einem 17er Bassmitteltöner ausgestattet ist und die klingt absolut Top. Im Nahfeld macht sich aber der kleinere Lautsprecher sicher besser. Ich selbst betreibe die SB36....
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Empfehlung für PC-Lautsprecher 2.0 (ohne Subwoofer)
Stormmaster am 12.02.2012  –  Letzte Antwort am 12.02.2012  –  2 Beiträge
Empfehlung für PS+Verstärker+Lautsprecher
futi am 10.03.2016  –  Letzte Antwort am 14.03.2016  –  3 Beiträge
Lautsprecher empfehlung
xXBassbreakerXx am 14.12.2012  –  Letzte Antwort am 15.12.2012  –  6 Beiträge
Lautsprecher Empfehlung
BobRock am 12.08.2008  –  Letzte Antwort am 12.08.2008  –  10 Beiträge
lautsprecher empfehlung
Altgerätesamler am 06.07.2008  –  Letzte Antwort am 09.07.2008  –  16 Beiträge
Lautsprecher Empfehlung?
mk99 am 19.02.2010  –  Letzte Antwort am 19.02.2010  –  4 Beiträge
Empfehlung für neue Lautsprecher?
CHX1968 am 01.11.2006  –  Letzte Antwort am 12.11.2006  –  27 Beiträge
Empfehlung für Stereo Lautsprecher
*vincentvega* am 03.06.2010  –  Letzte Antwort am 03.06.2010  –  2 Beiträge
empfehlung für lautsprecher
mtk26 am 08.10.2010  –  Letzte Antwort am 10.10.2010  –  5 Beiträge
Empfehlung für neue Lautsprecher
Wulgamot am 25.03.2014  –  Letzte Antwort am 29.08.2015  –  21 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Logitech
  • Sennheiser
  • Adam

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 128 )
  • Neuestes Mitglied_/dossi/
  • Gesamtzahl an Themen1.345.174
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.436