Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Soundanlage c.a 400€

+A -A
Autor
Beitrag
H2O-_-
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 31. Aug 2010, 14:32
Hallo da meine alte Stereoanlage so langsam aber sicher den Geist aufgibt suche ich eine neue Soundlösung für mein c.a 20m² großes Zimmer, und evtl. später für meine Studentenzeit.
Bisher hatte ich eine Komplettanlage mit 3-fach Cd-Wechsler, Radio und Kassetendeck.
Die Soundanlage hat folgende Anforderung:
-Cds sollen abspielbar sein (geht zurzeit nur über den PC)
-an Pc anschließbar
-nach Möglichkeit Radio
- -"- Ipod Anschluss

Ich bin sehr besgeistert von dem Ipod BoseSounddock von meinem Vater. Wär das das ne Lösung an dieses Teil einfach Cd+Pc anzuschließen?

Oder was gibt es da für Möglichkeiten?
XphX
Inventar
#2 erstellt: 31. Aug 2010, 15:22
Den besten Klang erreichst du, wenn du das gesamte Budget in die Lautsprecher steckst. Zugunsten des Klangs würde ich vorübergehend auf CD-Player und iPod-Dock verzichten, die Lautsprecher, die ich dir empfehlen möchte, sind die Adam A3X, sie kosten genau 400 Euro im Paar.

Die haben einen integrierten Verstärker und einen USB-Anschluss, um sie digital und damit möglichst verlustfrei an den Computer zu koppeln. Ein weiterer analoger Ausgang kann nachher mit einem Cd-Player bzw. iPod-Dock verbunden werden. Ist ein Dock bereits vorhanden, nimm das einfach, denn das von Apple ist glaub ich recht teuer...

Der iPod wird die sogenannten aktiven Monitore nicht so gut ausreizen können, deshalb ist diese Lösung eher für den Computer gedacht. Ein guter CD-Player kann die Monitore aber ausreizen.

Ob dein Raum für diese Studiomonitore geignet ist, kann ich dir sagen, wenn du eine Skizze mit Hörposition und LS-Position zeichnest (Paint). Besser ist allerdings, wenn du nahe dran sitzt.

Am Ende müssen deine Ohren entscheiden, ob der Klang passt: Bei Thomann kannst du bestellen und solltest du wider Erwarten enttäuscht sein, kannst du immer noch zurückschicken.
Koka-
Stammgast
#3 erstellt: 31. Aug 2010, 15:39
hi

ich hatte dieselbe frage gestellt, und auch mir wurden die adams empfohlen. jedoch kam im laufe der diskussion auf, dass jeder A3X einen usb anschluss hat, somit bleibt fraglich inwiefern die adams anschließbar sind. Diskussion um die Adam A3X
ich für meinen teil werde mir demnächst diese monitore bestellen, werde dann meine erfahrungen posten (ich schätze nächste woche)
H2O-_-
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 31. Aug 2010, 16:47
So hier ist mal ne Skizze. Der zwischen Raum zwischen den einzelnen Gegenständen ist in echt nicht so groß wie es auf dem Bild wirkt.

Das Bose System würdest du mir folglich nicht empfehlen?
Hörposition wäre floglich vor dem Schreibtisch bzw. im Bett

EDIT:



[Beitrag von H2O-_- am 31. Aug 2010, 16:50 bearbeitet]
XphX
Inventar
#5 erstellt: 31. Aug 2010, 18:20
Bett und Schreibtisch sind jeweils an der anderen Wand, ich kann mir das höchstens so vorstellen: Monitore auf den Schreibtisch, man muss sie aber vom Bett aus noch sehen können (also der Tisch darf wohl nicht zu hoch sein...)... oder man hängt die Monitore über den Schreibtisch, das würde gut passen..

Bose ist überteuert und die Materialqualität ist miserabel.


[Beitrag von XphX am 31. Aug 2010, 18:20 bearbeitet]
H2O-_-
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 01. Sep 2010, 12:36
Also auf den Schreibtisch ist keine Lösung , da ich den komplett brauch. Die jetzigen Positionen der Boxen sind zumindest derzeit eigentlich ziemlich Ok für mich.

Hat jemand noch andere Vorschläge auser diese Aktivboxen?
H2O-_-
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 14. Sep 2010, 18:32
So war bis jetzt im Urlaub, und schieb deswegen den Thread jetzt mal wieder hoch.

Mir wurden bisher ja die Boxen Adam A3X vorgeschlagen.

Meine Vorstellung wäre eine Kombi aus Verstärker+cd Player + Boxen. Oder ist das mit dem Budegt nicht drin.
Wie schauts eigentlich mit den Systemen von Teufel aus?
Mich würde jetzt einfach mal interessiern ob jemand anders, noch einen weiteren Vorschlag neben diesen Boxen hat, oder ist das wirklich die beste Lösung?
Ich werde auch in den nächsten Tagen versuchen mal ein paar Sachen Probe zu hören.
XphX
Inventar
#8 erstellt: 14. Sep 2010, 19:09
Bei dem Budget ist das zumindest mit Neuware nicht drin, bei gebrauchter tippe ich aber auch auf schlechteren Klang. Die Systeme von Teufel sind aktiven Studiomonitoren auf jeden Fall unterlegen. Fürs Heimkino sind sie aber sicher i.O.

Hör dir bitte aktive Studiomonitore an. Dann weißt du nämlich bereits, dass du nur solche willst und wir müssen dir die anderen Möglichkeiten nicht genau erklären
Koka-
Stammgast
#9 erstellt: 14. Sep 2010, 21:21
Ich möchte hier klarstellen, dass die Adam A3X KEINEN USB-Anschluss besitzen. Im Lieferumfang eines A3X ist ein Stromkabel und ein Cinch-Cinch Kabel enthalten. Und natürlich der LS. Das hierzu.
H2O-_-
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 15. Sep 2010, 14:12
Also wäre somit der "Vorteil" des USB-Anschlusses dieser Boxen dahin?
XphX
Inventar
#11 erstellt: 15. Sep 2010, 15:47
Ah, hab ich mit der Adam-Artist-Serie verwechselt. Da haben die einen USB-Anschluss. Die Serie kommt aber glaub ich erst am Anfang des nächsten Monats raus.

Es müssen nicht unbedingt die Adams sein, deinen Ohren soll es gefallen.
Koka-
Stammgast
#12 erstellt: 15. Sep 2010, 16:31

Also wäre somit der "Vorteil" des USB-Anschlusses dieser Boxen dahin?


Ja. Die Adam Artist 3 (mit USB-Anschluss) sind nämlich knackige 130 euro teurer, also pro Stück.
H2O-_-
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 18. Sep 2010, 16:06
So ich bin heute mal in TEVI gefarhen und wollte einfach mal wissen was die mir so empfehlen würden.
Mir wurde dass,
http://www.yamaha-hi...E&idcat1=2&idcat2=18

in Kombination mit dem:
http://www.yamaha-on...&archivset=&newsset=
vorgeschlagen bzw. empfohlen

Ist das eine brauchbare Kombination? Vom Klang her fand ich es eigentlich ganz gut, konnte es jedoch nur zwischen den ganzen anderen Anlagen Probehören.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Soundanlage
capablanca1 am 09.04.2010  –  Letzte Antwort am 10.04.2010  –  12 Beiträge
Suche Soundanlage
zeka95 am 23.04.2014  –  Letzte Antwort am 24.04.2014  –  2 Beiträge
Suche Soundanlage
malzbierbrauer am 05.08.2012  –  Letzte Antwort am 16.08.2012  –  7 Beiträge
Suche neue Soundanlage
Hustensaftsteufel am 12.10.2010  –  Letzte Antwort am 13.10.2010  –  3 Beiträge
Gesucht: Kompaktanlage (?) mit 3 CD-Wechsler + Radio.
Timitry am 04.06.2007  –  Letzte Antwort am 29.08.2007  –  7 Beiträge
Stereoanlage für Schreibtisch mit Anschluss am PC
mario_o9 am 24.05.2013  –  Letzte Antwort am 25.05.2013  –  12 Beiträge
Suche Verstärker für PC, iPod und TV
Memoryt am 22.04.2012  –  Letzte Antwort am 29.04.2012  –  6 Beiträge
Neue Anlage für Radio, IPod, TV, CD, DVD (aber kein Homecinema)
jandakot am 12.05.2010  –  Letzte Antwort am 14.05.2010  –  2 Beiträge
Hilfe soundanlage
20headhunter am 26.11.2009  –  Letzte Antwort am 26.11.2009  –  11 Beiträge
Suche Stereoanlage mit Ipod-Anschluss
lachs9999 am 08.01.2009  –  Letzte Antwort am 09.01.2009  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Conrad
  • Adam

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitglied/MG/
  • Gesamtzahl an Themen1.345.192
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.760