Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


ESI Near08 oder Behringer 2030a ?

+A -A
Autor
Beitrag
*vincentvega*
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 09. Sep 2010, 14:35
Hallo
möchte mir neue Nahfeldmonitore zum Musikhören zulegen. Wollte nun bei thomann zwei Paar LS zum Probehören bestellen. Eines davon sollen die krk rokit rp5 werden. Beim anderen Paar schwanke ich zwischen den Behringer 2030a und den ESI Near08.
welche der beiden würdet ihr den Vorrang geben?
Höre hauptsächlich Metal, Hardcore, Alternative.
<gabba_gandalf>
Stammgast
#2 erstellt: 09. Sep 2010, 14:43
Hi,
wie wäre es mit einer Adam A3X als Alternative?
http://www.thomann.de/de/adam_a3x.htm
Gruß
*vincentvega*
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 09. Sep 2010, 15:08
Würden mein Budget sprengen. Wollte maximal 300 Euro ausgeben.
o_OLLi
Inventar
#4 erstellt: 09. Sep 2010, 18:58
Yamaha HS5. Für mich der ausgewogensde Lautsprecher in dieser Preisklasse. Die KRK haben zwar mehr Bass, der ist aber IMHO aufgedickt.

Wenn du natürlich eher auf den Badewannenklang stehst, oder mehr Leistungsreserven brauchst weil du auch gerne mal richtig laut aufdrehst wäre eine Behringer Truth oder die ESI sicherlich eine Alternative.

Vorischt aber, die Dinger, insbesondere die ESI sind schon ganz schön gross. Auf den Schreibtisch kannst du die Trümmer nicht mehr stellen.

Edit: Bei Rock vermute ich werden dir die Yamaha nicht so gefallen.^^ Obwohls die ehrlichsten Boxen sind Da sind Bassstärkere Modelle vll wirklich besser.


[Beitrag von o_OLLi am 09. Sep 2010, 19:00 bearbeitet]
*vincentvega*
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 10. Sep 2010, 13:31
Die Boxen sollen ja auch Spass machen, also etwas mehr bass darf es schon sein - natürlich nicht so übertrieben wie bei nem brüllwürfel system. Hatte bisher ein concept e² von teufel zum musikhören, ich glaube also nicht, dass ich die ls als badewannen-klang empfinden würde^^
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Magnat Quantum 603 oder ESI Near08 Classic
Chohy am 11.09.2010  –  Letzte Antwort am 12.09.2010  –  14 Beiträge
Behringer 2030A, geignet? weitere hardware?
sdog am 04.07.2005  –  Letzte Antwort am 06.07.2005  –  3 Beiträge
Esi near 08 Classic Bundle/Alesis M1 Active 520 USB
Aranova am 09.09.2013  –  Letzte Antwort am 10.09.2013  –  6 Beiträge
Magnat, Behringer oder Nubert?
sonnenfreund am 29.11.2007  –  Letzte Antwort am 02.12.2007  –  22 Beiträge
Behringer oder Edifier?
xDrAcHeNx am 16.08.2009  –  Letzte Antwort am 16.08.2009  –  7 Beiträge
Behringer MS40 oder Passiv-Alternative?
RhahkJin am 27.11.2007  –  Letzte Antwort am 27.11.2007  –  2 Beiträge
Welchen Sub zu ESI nEar 05 experience?
KonArtis am 16.02.2006  –  Letzte Antwort am 22.02.2006  –  3 Beiträge
ESI NeEar05 oder Samson Media One 4A, was bringt mehr?
prohaska am 13.12.2011  –  Letzte Antwort am 14.12.2011  –  4 Beiträge
Viech vs. Behringer
DiCraft am 23.06.2005  –  Letzte Antwort am 27.06.2005  –  11 Beiträge
Vorverstärker für Behringer Truth
KallisGrillimbiss am 25.04.2005  –  Letzte Antwort am 26.04.2005  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedkleineMax
  • Gesamtzahl an Themen1.344.994
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.026