Mikroanlage ohne Stand-by Funktionalität gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
Joezi
Neuling
#1 erstellt: 29. Sep 2010, 11:53
Hallo Zusammen,

ich bin im Moment auf der Suche nach einer Mikoanlage, die über einen echten Netzschalter verfügt. D.h. die Anlage soll folgende Eigenschaft haben:

Die Anlage ist eingeschaltet. Zieht man daraufhin den Stromstecker und steckt diesen wieder ein, geht die Anlage nicht in den Stand-by Modus sondern spielt die Quelle ab, die zuvor eingestellt war.

Zudem soll die Anlage folgende Eigenschaften haben:
USB-Anschluss
Audio-Eingang
Anschluss für FM-Antenne (keine feste Wurfantenne)

Kann es sein, dass die MC-DVD 308 diese Kriterien erfüllt?

Danke!
Ingo_H.
Inventar
#2 erstellt: 01. Okt 2010, 15:25
Und für was soll das gut sein?

Würde mich zuerst mal nach einer Anlage umsehen, die halbwegs vernünftigen Klang bietet, denn man braucht kein Prophet zu sein um zu behaupten, dass die MC-DVD 308 im Optimalfall ein besser klingendes Kofferradio ist, bei dem Preis inclusive Lautsprechern.
Amperlite
Inventar
#3 erstellt: 01. Okt 2010, 15:51

Ingo_H. schrieb:
Und für was soll das gut sein?

Eventuell für ein automatisiertes Einschalten. Hier sind verschiedenste Möglichkeiten denkbar, z.B.
  • als Wecker
  • in einem Verkaufsraum, eingeschaltet per Bewegungsmelder
  • in der Werkstatt (wie beim mir: Licht an, Radio an)


    Ingo_H. schrieb:
    [...] denn man braucht kein Prophet zu sein um zu behaupten, dass die MC-DVD 308 im Optimalfall ein besser klingendes Kofferradio ist, bei dem Preis inclusive Lautsprechern. :L

    Dies wird auf ALLE Kompaktanlagen auf diesem Preisniveau zutreffen.


  • [Beitrag von Amperlite am 01. Okt 2010, 16:03 bearbeitet]
    Ingo_H.
    Inventar
    #4 erstellt: 01. Okt 2010, 15:56
    Man steckt also erst wieder den Stecker in die Steckdose und lässt sich danach wecken? Sozusagen man steht vor dem Wecken auf?

    Aber Du wirst mir doch sicherlich zustimmen, was die Qualität der vom TE vorgeschlagenen Anlage betrifft!
    Joezi
    Neuling
    #5 erstellt: 03. Okt 2010, 17:42
    Amperlite hat recht. Es gibt genügend Gründe, um eine Anlage ohne Standby Funktionalität zu kaufen. MEin Grund ist, dass ich Strom sparen möchte und über schaltbare Steckosen verfüge, in der ich die Anlage einstecken möchte. D.h. ich gehe ich die Küche, drücke den Schalter neben der Tür und die Anlage geht an. Gehe ich aus der Küche, kann ich den Schalter drücken, um die Anlage auszuschalten. Es kann doch nicht sein, dass alle Anlagen in den Standby Modus gehen, wenn man den Stecker aus der Steckdose zieht und wieder einsteckt.


    [Beitrag von Joezi am 03. Okt 2010, 17:45 bearbeitet]
    Amperlite
    Inventar
    #6 erstellt: 03. Okt 2010, 19:07
    Ich würd sagen: geh mal in einen großen Elektromarkt und probiere es vor Ort an verschiedenen Modellen aus.
    Suche:
    Das könnte Dich auch interessieren:
    Mikroanlage gesucht
    nixe78 am 17.05.2010  –  Letzte Antwort am 22.05.2010  –  20 Beiträge
    Erstausrüstung mit Streaming-Funktionalität gesucht
    NxDrhrzYce am 09.01.2013  –  Letzte Antwort am 23.01.2013  –  12 Beiträge
    iPod Mikroanlage
    donytoni am 15.05.2010  –  Letzte Antwort am 17.05.2010  –  8 Beiträge
    Kleine Mikroanlage
    haumti am 24.01.2015  –  Letzte Antwort am 25.01.2015  –  10 Beiträge
    Mikroanlage speziell Iphone 3G
    mopkick am 02.09.2010  –  Letzte Antwort am 30.12.2010  –  9 Beiträge
    Neue LS für Mikroanlage Sony
    *FKN* am 30.07.2013  –  Letzte Antwort am 03.08.2013  –  8 Beiträge
    Mikroanlage von Sony
    bass-ix am 10.07.2007  –  Letzte Antwort am 11.07.2007  –  4 Beiträge
    Mikroanlage Samsung v. Panasonic
    Valiant80 am 30.07.2009  –  Letzte Antwort am 30.07.2009  –  2 Beiträge
    Kaufberatung CD Player - Mikroanlage
    efg2000 am 18.06.2013  –  Letzte Antwort am 18.06.2013  –  2 Beiträge
    Suche Mikroanlage fürs Schlafgemach
    mammon am 30.06.2014  –  Letzte Antwort am 01.07.2014  –  7 Beiträge
    Foren Archiv
    2010

    Anzeige

    Produkte in diesem Thread Widget schließen

    Aktuelle Aktion

    Partner Widget schließen

    • beyerdynamic Logo
    • DALI Logo
    • SAMSUNG Logo
    • TCL Logo

    Forumsstatistik Widget schließen

    • Registrierte Mitglieder844.058 ( Heute: 5 )
    • Neuestes Mitglied-musicislife
    • Gesamtzahl an Themen1.407.310
    • Gesamtzahl an Beiträgen18.802.356

    Hersteller in diesem Thread Widget schließen