Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Beratung für Lautsprecher und Verstärker gesuch!

+A -A
Autor
Beitrag
greendaydrum
Neuling
#1 erstellt: 13. Okt 2010, 08:53
Hallo,

Ich bin auf der suche nach Lautsprecher + Verstärker!!!
Soll in einem Art Wintergarten stehen!
Hab schon viel gesucht, bin aber zu keinem Ergebnis gekommen.

Es sollten Lautsprecher sein, die Natürlich nicht zu leise sind ! Der Verstärker passend zu den Lautsprechern.

Ihr dürft Kreativ sein

Hoffe ihr könnt mir behilflich sein.

Grüße Greendaydrum
Cogan_bc
Inventar
#2 erstellt: 13. Okt 2010, 09:00
wie groß ist der Wintergarten ?
Spielt die grösse der Boxen eine Rolle ?
Wo sollen sie stehen ?
Was wird in welcher Lautstärke gehört ?
Fragen über Fragen.
Wintergarten klingt nach viel Glas drumherum, ist der Fußboden vielleicht auch noch gefliest ?
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 13. Okt 2010, 09:40
Hi

Wir dürfen kreativ sein, aber die Infos von Dir sind mehr als dürftig, noch nicht mal ein Budget ist angegeben.

Was darf es denn sein, 1000, 10000 oder soagar 100000€?

Wie mein Vorredner schon angedeutet hat, Fragen über Fragen, es fehlen einfach sämtliche wichtige Infos um Tipps geben zu können.
Die Akustik eines Wintergartens ist denkbar schlecht, hier sollte man auf jeden Fall in die Akustik investieren und passende Lsp. suchen.
Ein Verstärker mit einem Einmess System oder einem DSP (gibt es integriert oder auch einzeln) wäre vermutlich ein ratsames Feature bei Dir.
Mit halligen Räumen und schallharten Wänden (Glas) kommen z.B. Hornlsp. ganz gut zurecht, die zu dem meist noch heftig Pegel vertragen können.
Vielleicht auch ein hochwertiges Aktivsystem, die Flexibilität an Einstellungen kann sich bei Deiner akustischen Umgebung als sehr hilfreich erweisen.

Mein Tipp: http://www.musicstor...4-000?campaign=GBase

Trotzdem, gerade bei Deinen Räumlichkeiten ist ein Probehören in den eigenen 4 Wänden unumgänglich, wenn es später kein langes Gesicht geben soll.

Saludos
Glenn
greendaydrum
Neuling
#4 erstellt: 13. Okt 2010, 11:14

Cogan_bc schrieb:
wie groß ist der Wintergarten ?
Spielt die grösse der Boxen eine Rolle ?
Wo sollen sie stehen ?
Was wird in welcher Lautstärke gehört ?
Fragen über Fragen.
Wintergarten klingt nach viel Glas drumherum, ist der Fußboden vielleicht auch noch gefliest ?






Der Wintergarten ist ca. 5x3m groß.
Die Boxen sollten eher höher sein, so ca.1.5m.
Ich hab mir vorgestellt, dass die Boxen an den Glasscheiben stehen.
Gehört wird so zimlich alles, die Lautstärke wird nicht leise sein (ich darf ja nicht die Nachbarn wecken) .
Der Boden ist nicht gefliest, es sind Betong-Steine.
Vom Geld her will ich nicht mehr als 500€ ausgeben.

Ich hoffe das kann euch weiter helfen

Gruß Greendaydrum
Cogan_bc
Inventar
#5 erstellt: 13. Okt 2010, 11:24

Ich hoffe das kann euch weiter helfen


uns schon aber Dir weniger.
wie Du am Beitrag von Glenn schon siehst ist das akustisch ne üble Nummer und dann noch mit einem engen Budget.
So aus dem Stehgreif würde ich die mal versuchen (vielleicht auch eine nummer kleiner RF52).
Aber das heißt jetzt nur "versuchen", kann auch absolut in die Hose gehen.
Bei dem Raum wird Dir experimentieren wohl nicht erspart bleiben. Vielleicht einen Teppich rein wenn möglich.
Wegen der 1,5 Höhe stell nen Hocker drunter. Teile in der Grösse gibt es selten bis garnicht in der Preisklasse
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 13. Okt 2010, 11:25

greendaydrum schrieb:

Die Boxen sollten eher höher sein, so ca.1.5m.


Aus welchem Grund?

Der Wunsch schränkt die Auswahl quasi gegen null ein...


greendaydrum schrieb:

Ich hab mir vorgestellt, dass die Boxen an den Glasscheiben stehen.


Das ändert aber nichts an der Raumakustik.


greendaydrum schrieb:

Gehört wird so zimlich alles, die Lautstärke wird nicht leise sein (ich darf ja nicht die Nachbarn wecken) .


Wie laut genau?


greendaydrum schrieb:

Der Boden ist nicht gefliest, es sind Betong-Steine.


Der Boden macht das Ganze noch schlimmer, ein dicker Teppich und entsprechende Vorhänge sind eigentlich Pflicht.


greendaydrum schrieb:

Vom Geld her will ich nicht mehr als 500€ ausgeben.


Da kommt bei Deinen Vorraussetzungen und der Wunsch nach Lautstärke nur gebraucht in Frage.

Saludos
Glenn
Cogan_bc
Inventar
#7 erstellt: 13. Okt 2010, 11:27
@GlennFresh

Hehe...da sind wir uns ja ziemlich einig
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 13. Okt 2010, 11:38

Cogan_bc schrieb:
@GlennFresh

Hehe...da sind wir uns ja ziemlich einig :prost


Sieht wohl so aus.....

Aber im Moment sehe ich da auch nur den Gebrauchtkauf und ein paar optimierungen was die Akustik betrifft.

Saludos
Glenn
greendaydrum
Neuling
#9 erstellt: 13. Okt 2010, 11:48
Die Boxen sollten eher höher sein, so ca.1.5m.
[/quote]

Wenn es sonst nichts in der Preisklasse gibt, dann meinet wegen auch kleinere.



Ich hab mir vorgestellt, dass die Boxen an den Glasscheiben stehen.

Es ist nur, der Tisch an dem wir sitzen ist zimlich nahe an den Glasscheiben, daher auch die Boxen an die Glasscheiben.



Gehört wird so zimlich alles, die Lautstärke wird nicht leise sein (ich darf ja nicht die Nachbarn wecken) .

Mittelmäßig laut.



Der Boden ist nicht gefliest, es sind Betong-Steine.


Die Akkustik braucht nicht 100% sein. Es reicht, wenn etwas raus kommt (auser es macht einen echt großen unterschied)



Vom Geld her will ich nicht mehr als 500€ ausgeben.

Meinet wegen auch gebrauch, so lange es noch in einem guten zustand ist.

Greendaydrum
Cogan_bc
Inventar
#10 erstellt: 13. Okt 2010, 11:53

Die Akkustik braucht nicht 100% sein. Es reicht, wenn etwas raus kommt (auser es macht einen echt großen unterschied)


das macht es
wenn da die falschen Boxen stehen gibt das einen Sound zum weglaufen. Klirren wie direkt aus ner Kloschüssel.
Da muß man erst mal (mit geliehenen Boxen ?) testen um sagen zu können wo es hingeht und welcher Speaker einigermassen paßt.
greendaydrum
Neuling
#11 erstellt: 13. Okt 2010, 12:12
das macht es
wenn da die falschen Boxen stehen gibt das einen Sound zum weglaufen. Klirren wie direkt aus ner Kloschüssel.
Da muß man erst mal (mit geliehenen Boxen ?) testen um sagen zu können wo es hingeht und welcher Speaker einigermassen paßt.[/quote]

Viel ahnung habe ich nicht, deshalb frag ich ja auch
Was würdet ihr sponatan in frage stellen?


[Beitrag von greendaydrum am 13. Okt 2010, 12:13 bearbeitet]
Cogan_bc
Inventar
#12 erstellt: 13. Okt 2010, 12:22

Was würdet ihr sponatan in frage stellen?

Wie meinen.....?

Bestell Dir doch einfach bei Amazon die Klipsch RF52 oder 62.
Dann stellst Du die auf und experimentierst mit ein paar Teppichläufern/Vorhängen rum.
Wenn es gefällt ist es gut, wenn nicht schickst Du sie einfach zurück. Ist bei Amazon ja unproblematisch.
Alternativ leih Dir bei Freunden mal irgendwas zum testen.
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 13. Okt 2010, 12:57
Wenn Du mit der gewünschten Aufstellung in etwa ein Stereodreick realisieren kannst, ist es relativ egal, ob die Boxen am Glas oder der Wand stehen hast.

Nochmal, ein fetter Teppich und dicke Vorhänge vorm Glas ist Pflicht, alles andere wird grauselig.

Wenn ich das richtig verstehe, sind die 500€ für den Verstärker und die Lsp. gedacht?

Der folgende Lsp. liegt bisher nur bei 500€, hat noch keiner geboten, alt aber verdammt gut.
Allerdings benötigt man da einen leistungsstarken Verstärker, was natürlich nicht billig ist.

http://cgi.ebay.de/Q...&hash=item2a0b017c1a

Weitere intressante Lsp. die noch deutlich unter 500€ sind, leider kann man nicht sagen, bei welchem Preis das Angebot endet:

http://cgi.ebay.de/T...&hash=item3a5f3fba4c
http://cgi.ebay.de/C...&hash=item3cb171e5e1
http://cgi.ebay.de/Q...&hash=item230ac3a27e
http://cgi.ebay.de/C...&hash=item4aa5594ed6

Das sind nur mal ein paar Beispiele, Ebay ist z.Z. voller guter Boxen, die man sicherlich teilweise zum Schnäppchenpreis schiessen kann.
Fehlt nur noch der passende Verstärker, gibt es auch bei Ebay, vom Händler sogar mit Garantie und Umtauschrecht, dafür aber etwas teurer.

Das sind alles großvolumige Standboxen die auch mal lauter können und an die Qualität kommt kein neuer Lsp. der 500€ Klasse auch nur annähernd ran.
Einziges Problem, Probehören ist bei gebrauchten Lsp. kaum möglich und sollte das Modell Dir klanglich nicht zusagen, bleibt Dir leider nur der Wiederverkauf.

Saludos
Glenn


[Beitrag von GlennFresh am 13. Okt 2010, 13:03 bearbeitet]
greendaydrum
Neuling
#14 erstellt: 13. Okt 2010, 13:58
Weitere intressante Lsp. die noch deutlich unter 500€ sind, leider kann man nicht sagen, bei welchem Preis das Angebot endet:

http://cgi.ebay.de/T...&hash=item3a5f3fba4c
http://cgi.ebay.de/C...&hash=item3cb171e5e1
http://cgi.ebay.de/Q...&hash=item230ac3a27e
http://cgi.ebay.de/C...&hash=item4aa5594ed6


Welche von diesen Lautsprechern würdest du empfehlen?
greendaydrum
Neuling
#15 erstellt: 13. Okt 2010, 14:06
in ebay sind ne Menge vieler günstige Angebote taugen die was sie versprechen
Wie z.B. http://cgi.ebay.de/2...&hash=item5adc973589


[Beitrag von greendaydrum am 13. Okt 2010, 14:38 bearbeitet]
baerchen.aus.hl
Inventar
#16 erstellt: 13. Okt 2010, 14:35

greendaydrum schrieb:
Weitere intressante Lsp. die noch deutlich unter 500€ sind, leider kann man nicht sagen, bei welchem Preis das Angebot endet:

http://cgi.ebay.de/T...&hash=item3a5f3fba4c
http://cgi.ebay.de/C...&hash=item3cb171e5e1
http://cgi.ebay.de/Q...&hash=item230ac3a27e
http://cgi.ebay.de/C...&hash=item4aa5594ed6


Welche von diesen Lautsprechern würdest du empfehlen?


Abwarten, die Auktionen laufen noch eine Weile. Grundsätzlich kann man keiner der Boxen etwas falsch machen...
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#17 erstellt: 13. Okt 2010, 15:41
Wie baerchen.aus.hl schon schreibt, alle der genannten Lsp. sind empfehlenswert.


greendaydrum schrieb:
in ebay sind ne Menge vieler günstige Angebote taugen die was sie versprechen
Wie z.B. http://cgi.ebay.de/2...&hash=item5adc973589


Wenn solche Lsp. was taugen würden, hätte sie bestimmt schon einer verlinkt....

Du solltest dich an Merkenware halten, da hat man länger Freude dran, wie z.B. dieses Paar Lsp. zum Festpreis.

http://cgi.ebay.de/C...&hash=item3cb171e5e1

Im übrigen solltest Du so freundlich sein und gestellte Fragen beantworten.

Saludos
Glenn
Cogan_bc
Inventar
#18 erstellt: 13. Okt 2010, 20:44

in ebay sind ne Menge vieler günstige Angebote taugen die was sie versprechen
Wie z.B. http://cgi.ebay.de/2...&hash=item5adc973589


Klar halten die was sie versprechen.
Schraub einfach 4 Räder dran, dann kannst Du prima damit rumrollen


[Beitrag von Cogan_bc am 13. Okt 2010, 20:45 bearbeitet]
Svenii
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 13. Okt 2010, 20:57
Angebot wurde entfernt
Cogan_bc
Inventar
#20 erstellt: 13. Okt 2010, 21:15
Waren Hyundai Boxen
Der VK hatte auch ziemlich viele drin.
Kann man nur vermiten was da schräg war...ausser die Töne aus den Quitschkisten.
Betrug, Gebühren usw ???
Ingo_H.
Inventar
#21 erstellt: 13. Okt 2010, 22:13

Cogan_bc schrieb:

in ebay sind ne Menge vieler günstige Angebote taugen die was sie versprechen
Wie z.B. http://cgi.ebay.de/2...&hash=item5adc973589


Klar halten die was sie versprechen.
Schraub einfach 4 Räder dran, dann kannst Du prima damit rumrollen


Auch falls der TE Katzenbesitzer sein sollte eignen die sich hervorragend. Denke das könnte sicherlich das Lieblingsplätzchen des Stubentigers werden!

Die Lautsprecher scheinen mir auch verwandt zu sein mit den Clatronic LB796, also erstklassige Ware!

http://www.amazon.de...chwarz/dp/B001L5W8N0

PS: Der Link funktioniert komischerweise immer noch aber nur wenn man den vom TE reingesetzten anklickt, bei den anderen erscheint Angebot entfernt obwohl die nur kopiert sind! Verstehe das wer will!


[Beitrag von Ingo_H. am 13. Okt 2010, 22:20 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
beratung für Verstärker & Lautsprecher
stonerrockfreak am 15.05.2014  –  Letzte Antwort am 17.05.2014  –  2 Beiträge
Verstärker beratung
terrornudel am 11.09.2014  –  Letzte Antwort am 13.09.2014  –  31 Beiträge
Lautsprecher Beratung! :)
marcel998 am 22.10.2010  –  Letzte Antwort am 23.10.2010  –  18 Beiträge
Beratung für Verstärker + Schallplattenspieler
Akandoya am 17.07.2015  –  Letzte Antwort am 17.07.2015  –  9 Beiträge
Beratung
miickey23 am 03.04.2004  –  Letzte Antwort am 06.04.2004  –  10 Beiträge
Beratung Verstärker und Lautsprecher
gemieser am 01.01.2009  –  Letzte Antwort am 01.01.2009  –  4 Beiträge
Beratung Lautsprecher Cayin/Yara
jaegerhj am 19.06.2005  –  Letzte Antwort am 19.06.2005  –  2 Beiträge
Beratung Stereo-Verstärker
sondlerszene am 04.12.2011  –  Letzte Antwort am 04.12.2011  –  2 Beiträge
Beratung Verstärker
Blissi am 02.11.2008  –  Letzte Antwort am 02.11.2008  –  2 Beiträge
Verstärker Beratung
taktak am 08.01.2008  –  Letzte Antwort am 08.01.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Quadral
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 23 )
  • Neuestes Mitgliedashehalen
  • Gesamtzahl an Themen1.344.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.609