Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Neuer Vollverstärker? Digital/Analog: Sony STR-DB790 und Canton GLE 409

+A -A
Autor
Beitrag
iw4
Neuling
#1 erstellt: 28. Okt 2010, 11:37
Hallo!

hab mich nun, nachdem ich schon einige Zeit bei Euch im Forum mitgelesen habe, angemeldet und würd gern eure Meinung bez. des weiteren Ausbaus meiner HiFi-Umgebung hören.

Ich besitze noch aus meiner 5.1-Zeit einen Sony STR-DB790. Da ich kaum noch TV schaue und mich lieber der Musik widme, hab ich mir Canton GLE 409 Standlautsprecher dazu gekauft und das 5.1 Boxensystem von JBL eingemottet ;-)

Es wird zurzeit hauptsächlich Musik (alle Kategorien) über meine IPod Dockingstation (Apple) gehört, oder über mein XBox media Center auf Ubuntu (digitale Verbindung zum AVR).

Ich wollte eigentlich schon einen reinen Stereo-Receiver kaufen, z.b. Onkyo 9377 oder einen Cambridge Azur 350 bzw. 550.

Ich ertappe mich allerdings dabei, dass ich ausschließlich digtale Ausgabegeräte nutze und deswegen tendiere ich nun eher in Richtung den Sony zu behalten, eine digitale Onkyo Dock (ND-S1) zu kaufen und meine Musiksammlung komplett zu digitalisieren (FLAC bzw Apple Lossless).

Wie ist der STR-DB790 in Vergleich zu einem guten Stereo-Receiver zu sehen? Hat ihn jemand in Gebrauch und kennt vielleicht die Unterschiede? Klanglich gefällt es mir eigentlich schon recht gut und Vergleichshören in einem HiFi-Shop find ich recht schwierig wegen der Unterschiede (Boxen/Raum/etc...)

Soll ich doch einen guten Stereo Receiver mit D/A Wandler (z.b. Musical Fidelity V-DAC) vor der ND-S1 und dem Media Center betreiben?

Danke für euere Meinungen oder neue Anregungen!

Grüße
iw4
marvstar
Stammgast
#2 erstellt: 28. Okt 2010, 13:48
Hallo, also der DB790 ist kalnglich deutlich schlechter als gleichteuere Stereogeräte. Wenn es jetzt um eine digitale Datenverarbeitung geht, möchtest du diese über den PC steuern/ausgeben oder ein Netzwerk oder Mediaplayer seperat anschließen.

Mit dem Cambridge Audio ist das schonmal eine recht gute Wahl gegenüber dem Onkyo. Einen extra D/A Wandler würde ich aber nicht noch hinzukaufen. Lieber das Geld in den Vollverstärker mit investieren.

Gruß
iw4
Neuling
#3 erstellt: 28. Okt 2010, 14:38
Hi marvstar,

Digital verwende ich deswegen viel, weil ich vom MediaCenter HTPC direkt die Musikstücke auswähle und über die optische Verbindung an den Receiver übergebe.

Mit dem Ipod-Dock höre ich derzeit noch hauptsächlich ITunes-Musik mit 256kbit mittels Analog-Eingang am Receiver. Hier hätte ich aber gerne mal den Vergleich zu einer digitalen Ausgabe über die ND-S1. Wobei es ja eigentlich gleich sein müsste, als wenn ich die Musik übern HTPC ausgebe, da ja die DA-Wandlung im Sony stattfindet.

Wenn ich mir einen Stereo-Vollverstärker ala Cambridge zulege, müsste ich aber trotzdem einen DA-Wandler vor den HTPC schalten, um einen guten Klang zu bekommen :-(

Generelle Frage bez. neuen Vollverstärker: Würde der Cambridge Azur 340A SE oder NAD oder Rotel in der selben Klasse für die GLE 409 reichen (55W an 4ohm)? Höre jetzt nicht sehr oft sehr laut aber mit dem Sony muss ich für ein eindrucksvolles Klang/Bühnenbild doch weiter aufdrehen.

Würd einfach mal gern den Unterschied zuhause hören und der 340A SE hat zurzeit einen super Preis. Nur wenn es definitiv zu schwach ist, hat es natürlich keinen Sinn.

Danke
iw4
Neuling
#4 erstellt: 29. Okt 2010, 06:22
kennt jemand den Sony STR-DB790, oder gleichwertig, und hat diesen gegen einen Vollverstärker ausgetauscht? Über Erfahrungsberichte oder Meinungen mit ähnlichen Standboxen wär ich dankbar!

Danke und Grüße
iw4
iw4
Neuling
#5 erstellt: 29. Okt 2010, 15:07
Ich bin gerade über ein sehr interessantes Produkt von Onkyo gestossen, welches Stereo Vollverstärker und Digital-Eingang vereinen würde.

Kann mir jemand diesbezüglich Informationen geben?

Onkyo A-5 VL

Danke und Grüße
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neuer Verstärker für GLE 409
REFTEC_PA am 04.01.2008  –  Letzte Antwort am 08.01.2008  –  10 Beiträge
Welchen Stereo-Verstärker für Canton GLE 409 ?
Fleik am 23.07.2007  –  Letzte Antwort am 29.07.2007  –  9 Beiträge
Canton GLE 409
ballio am 11.09.2007  –  Letzte Antwort am 10.11.2007  –  18 Beiträge
Welchen Amp für Canton GLE 409 ?
rudimenT am 23.10.2006  –  Letzte Antwort am 24.10.2006  –  6 Beiträge
STR DB790 für 250? ???
skampi am 10.09.2005  –  Letzte Antwort am 11.09.2005  –  4 Beiträge
Canton Gle 409-490 Unterschied?
Adrian92 am 15.12.2008  –  Letzte Antwort am 08.08.2009  –  11 Beiträge
Canton GLE 490 vs. 409
Michi.94 am 11.07.2010  –  Letzte Antwort am 13.07.2010  –  10 Beiträge
Canton GLE 409 für Stereo?
uni9 am 04.04.2007  –  Letzte Antwort am 05.04.2007  –  5 Beiträge
Lautsprechersuche für Sony STR DB790 QS
otz_O_laTOR am 01.10.2007  –  Letzte Antwort am 01.10.2007  –  2 Beiträge
Passendes 5.1 System für Sony STR-DB790
JungerSoundJedi am 16.05.2010  –  Letzte Antwort am 17.05.2010  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Cambridge Audio

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedklausherrda
  • Gesamtzahl an Themen1.345.197
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.798