Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kellerfunde alter cd-player,boxen

+A -A
Autor
Beitrag
Xaralas
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 26. Nov 2006, 14:36
Hallo erstmal,
Hab bei mir im Keller maln paar sachen gefunden

Boxen:

Dual CL120
Braun SM1001

Cd-Player:

Philips CD104

Verstärker:

Technics SU-215

Jetzt wollt ich fragen ob das Zeug was taugt und mit welchen aktuellen Boxen,cd-player usw. das ganze vergleichbar wäre...

Danke schonmal im Vorraus
P.W.K._Fan
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 26. Nov 2006, 14:57
Hallo
Also Schrott ist es auf keinen Fall Und wenn alles funzt dann behalten Also Quali mäßig würde ich die Anlage schonals gute Mittelklasse einstufen
Xaralas
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 26. Nov 2006, 15:22
ok danke schonmal hab da noch ne andre frage: Passen die Sachen zusammen oder nicht?
P.W.K._Fan
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 26. Nov 2006, 15:49
Warum sollen sie nicht zusammen passen
Genesis_1000
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 27. Nov 2006, 13:03
Hi,

Tonne auf, das Zeugs rein, und Ruh is. Das is keine Mittelklasse, sondern Sumpf-Restmülltonnenklasse.

Grüße
P.W.K._Fan
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 27. Nov 2006, 14:55
Tonne auf, das Zeugs rein, und Ruh is. Das is keine Mittelklasse, sondern Sumpf-Restmülltonnenklasse.

Nix müllklasse besser als diese Elta Plastikbomber aus dem MM Markt Auserdem wass ist an der Anlage schlecht Wenn du schon solche sachen sagst dann gib mindestens einen Grund dazu
zuglufttier
Inventar
#7 erstellt: 27. Nov 2006, 15:23
Ach, lass ihn einfach reden. Das sind schon alte Geräte aber wenn sie funktionieren, dann würde ich die einfach benutzen und gut ist. Auf alle Fälle machen die Teile bestimmt mehr her als solche 08/15-Teile vom Mediamarkt
detegg
Administrator
#8 erstellt: 27. Nov 2006, 16:52

Genesis_1000 schrieb:
Tonne auf, das Zeugs rein, und Ruh is. Das is keine Mittelklasse, sondern Sumpf-Restmülltonnenklasse.

... HiFi ist nicht gerade Deine Steckenpferd und wirkliche Info´s gibt´s im wöchentlichen MM-Prospekt bzw. der monatlichen Flachpresse?

Hast Du auch nur eins der Geräte schon mal gesehen/gehört?

@Xaralas
... was hättest Du denn mit den Teilen vor?

Detlef
hf500
Moderator
#9 erstellt: 27. Nov 2006, 19:45
Moin,
die Lautsprecher kenne ich nicht.

Der CD-Spieler ist ein feines Geraetchen.
Viele muessen allerdings ueberholt werden, sie haben einige Schwachstellen, die man mit Erfahrung relativ schnell ausmerzen kann.
Modernere CD-Spieler sind nur pimpeliger, aber nicht unbedingt besser.

Den Verstaerker kenne ich nicht, aber er wird zufriedenstellend funktionieren, wenn er in Ordnung ist.

Auf jeden Fall ist das alles keine Restmuellklasse, da will nur einer die Hand zwischen Geraet und Tonne halten ;-)


73
Peter
Xaralas
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 27. Nov 2006, 22:26
Wir ziehn um und da sollte das in mein neues 17 qm Zimmer zum musikhörn und hab das ganze mal zusammengesteckt klingt garned so schlecht...
Das ganze ist noch voll Funktionsfähig hat keine Macken(hab jedenfalls nichts entdeckt)

Der einzige Nachteil sit das die Braun SM1001 im gegensatz zu den Dual Boxen ein bisschen dumpf klingen...
MANFREDM
Stammgast
#11 erstellt: 28. Nov 2006, 07:24
Hallo,
ich würde da mal zum Vergleich kleine Elac's BS 103.2 dranhängen.
Kosten so um die 200€.
Ich kann mir nicht vorstellen, daß Dual oder Braun da eine Schnitte macht.
Gruß M.M.
Hüb'
Inventar
#12 erstellt: 28. Nov 2006, 08:06

MANFREDM schrieb:
Hallo,
ich würde da mal zum Vergleich kleine Elac's BS 103.2 dranhängen.
Kosten so um die 200€.
Ich kann mir nicht vorstellen, daß Dual oder Braun da eine Schnitte macht.
Gruß M.M.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass Elac und Co. für 200,- € gegen eine Braun SM auch nur den Hauch eine Chance haben...
Genesis_1000
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 28. Nov 2006, 09:48
Hi zuglufttier,

Na so einfach ist das nun auch wieder nicht. Warum also Tonne auf? Nicht um jemand seinen Spaß mit älteren Produkten zu rauben.

Also, der Player ist ein feines Gerätchen, ist ne Lachnummer. Keiner dieser Player war ein feines Gerätchen. Die konnten keinen vernünftigen Hochton, und keinen vernünftigen Baß.

Ich bin selbst seit der analogen Zeit dabei, hatte einiges an Philips Urgesteinen mit durch, genauso Hitachi oder meine Ur Revox Player.

Zur Zeit heute spielt bei mir an meiner Acoustic Energy AE300 als Ersatz, bis meine NAD´s eintreffen, eine Yamaha Pianocraft E410.
Es ist schlicht und einfach so, daß diese Pianocraft die erwähnten Kellerteile an die Wand spielt in allen Belangen.
Und damit sind wir, die Pianocraft von Yamaha wurde noch top eingestuft, bestimmt nicht zu Unrecht, noch nicht einmal bei einem NAD C521 als Player, erstrecht nicht bei einem Creek CD50 u.s.w

Verglichen an heutigen einfachen Standarts ist diese Kelleranlage Müll.

Verglichen an Dingen die Spaß machen, stehen beim ebay 5000 alte Teile, die, wenn sie noch gehen, alle irgendwie Spaß machen.

Grüße
Hüb'
Inventar
#14 erstellt: 28. Nov 2006, 10:00

Genesis_1000 schrieb:
Verglichen an heutigen einfachen Standarts ist diese Kelleranlage Müll.

Bezogen auf den Verstärker und die LS ist diese Aussage IMHO völliger M:L...

Und selbst beim CDP wäre ich mir bei einem BT ... aber das hatten wir schon häufiger...


[Beitrag von Hüb' am 28. Nov 2006, 10:29 bearbeitet]
zuglufttier
Inventar
#15 erstellt: 28. Nov 2006, 10:07
Ich glaube auch, dass die Teile sehr wohl mithalten können.

Ist doch auch total egal, denn eine neue ordentliche Anlage kostet mindestens 500 Euro und seine kostet nichts und das ist nun mal unschlagbar
Hüb'
Inventar
#16 erstellt: 28. Nov 2006, 10:37

Genesis_1000 schrieb:
Hi,

Tonne auf, das Zeugs rein, und Ruh is. Das is keine Mittelklasse, sondern Sumpf-Restmülltonnenklasse.

Grüße

Absoluter Unfug!
Genesis_1000
Hat sich gelöscht
#17 erstellt: 28. Nov 2006, 10:55
Hallo,

Jo, kann jeder machen wie er will. Ich hatte mal eine Phase, da haben mir´s ältere Teile regelrecht nochmal angetan.
Da ich eh in der Zeit viel auf Flohmärkten unterwegs war, wegen älteren klassischen LP´s ( die bekommt man sehr oft noch in Topzustand), orientierte ich mich gleichzeitig nach Playern, Verstärkern, Receivern vergangener tage, wobei ich Braun, Pioneer, Technics sehr gerne erspäht hätte.
Klappte auch teils. Aber realistisch betrachtet, blieb außer einer gewissen wohligen nostalgischen Freude nicht viel.
Wenn du dir für ich sag mal 100,- Euro ne komplette Nostalgieanlage hinzimmerst, die auch noch ohne Beanstandung funzt, ist das schon ne Freude. Klar.

Und wer ähnliches im Keller findet, hat auch ein spannendes neugieriges gefühl zu verbuchen, weiß ich.

Bei nem Studenten, der vielleicht eh mit der Kohle knappsen muß, sehe ich das ein. Nur wie erwähnt, ne Yamaha Pianocraft kriegt man für 300,- Euro. Gebraucht noch günstiger.

Aber is auch wurscht, jeder wie er´s mag.

Grüße
Xaralas
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 28. Nov 2006, 15:12
Also den Verstärker werd ich auf alle fälle behalten der ist 1a bei dein Boxen bin ich mir noch ned ganz sicher und beim CD-Player hab ich ka... Was würdets ihr mir denn an Kompaktboxen oder CD-Playern empfehlen wenn ich mir zum Technics Verstärker neue kaufen wollte? (Also CD-PLayer + Boxen ned mehr als 500-600€)
P.W.K._Fan
Hat sich gelöscht
#19 erstellt: 28. Nov 2006, 18:18
Verkaufst du die Braun???
Bis wieviel dürfen die neuen LS kosten?
Xedos-99
Neuling
#20 erstellt: 30. Nov 2010, 17:36
http://www.hifi-forum.de/images/smilies/hail.gif
Hast du die boxen noch? und möchtest du sie verkaufen?
Habe die gleichen, aber nach dem ich sie verliehen hatte kamen beide mit defektem hochtöner wieder.
oder hat jemand eine adresse von jemanden der mit alten braun teilen handelt?
Gruß Xedos
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
CD-Player und Verstärker
S42486 am 07.07.2004  –  Letzte Antwort am 09.07.2004  –  8 Beiträge
sorry, verstärker, boxen, cd-player
livE am 18.06.2004  –  Letzte Antwort am 18.06.2004  –  10 Beiträge
Neuer (alter) CD-Player
Iceman75 am 05.02.2007  –  Letzte Antwort am 07.02.2007  –  5 Beiträge
CD-Player+Verstärker+Boxen
MedGarfield am 30.08.2005  –  Letzte Antwort am 02.09.2005  –  5 Beiträge
Verstärker, CD-Player, Boxen
no.sugar am 08.11.2003  –  Letzte Antwort am 09.11.2003  –  4 Beiträge
Tauglichkeitsanfrage Verstärker, CD-Player und Boxen
am 04.05.2007  –  Letzte Antwort am 07.05.2007  –  12 Beiträge
Kaufberatung Boxen+Verstärker+CD-Player
zenith12 am 02.05.2008  –  Letzte Antwort am 07.05.2008  –  26 Beiträge
Suche Verstärker und CD Player
Rene_57 am 25.05.2008  –  Letzte Antwort am 25.05.2008  –  2 Beiträge
[Kaufberatung] CD-Player+Verstärker+Boxen
megalomaniac323 am 09.09.2012  –  Letzte Antwort am 17.09.2012  –  6 Beiträge
(Verstärker)+CD-Player+Boxen für 500 ?
Jesty am 01.12.2008  –  Letzte Antwort am 02.12.2008  –  10 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Elac
  • NAD

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 35 )
  • Neuestes Mitgliedferdi5
  • Gesamtzahl an Themen1.346.099
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.763