Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


brauche hilfe um gute hifi anlage zu finden

+A -A
Autor
Beitrag
musik_and_life
Neuling
#1 erstellt: 04. Dez 2010, 13:11
hallo an alle.
ich bin relativ unerfahren in bezug auf hifi anlagen und werde mir zu weihnachten das erste mal eine richtige anlage zulegen.
hierbei ist mir besonders wichtig das die anlage ipod UND plattenspieler tauglich ist, natürlich gute ton qualität und ein gutes preis leistungs verhältniss hat.

hab mir schon eine anlage angeguckt und war eigentlich fast kaufbereit:

Sony CMT HX 70 BTR Kompaktanlage (2x 75W RMS, USB, Bluetooth) schwarz/Holz

da ich allerdings gelinde gesagt keine ahnung hab was wichtig ist will ich mich hier nochmal absichern ob sie gut ist und wenn es gegen vorschläge gibt diese zur kenntniss nehmen^^ der preis sollte allerdings sich zwischen 200 und 450 ungefähr bewegen.
danke schon mal im forraus, hoffe ich bin hier im richtigen bereich für die frage
dmayr
Stammgast
#2 erstellt: 04. Dez 2010, 16:31

eine richtige anlage zulegen.


das ist ziemlich relativ... definier mal was eine "richtige Anlage" ist.

Wichtig ist Zimmergröße, Musikrichtung(en), auf was legst du Wert (Funktionalität, Klang, Pegel, Design, etc.) sollte es eine Kompaktanlage sein oder Hifi Bausteine?

Sag mal was genau was du willst, so kann dir niemand weiterhelfen.

In dem angegeben Preisrahmen von 200 und 450 Euro ist sicherlich in puncto Klangqualität, Verarbeitung, etc. die Denon DM38 zu empfehlen. (400 Eur)

lg
musik_and_life
Neuling
#3 erstellt: 05. Dez 2010, 15:08
danke erstmal.

also, mein Zimmer ist ca 9m² groß, daher ist eine große Wattzahl der Boxen nicht unbedingt erforderlich. Da ich größtenteils Rock hör ( viel in richtung Doors, Pink Floyd etc)und alternativ brauch ich wie ich finde vor allem eine gute Klangqualität, nicht unbedingt viel bass oder eine sehr große Lautstärke.

zum Thema Einzelbausteine oder Kompaktanlage ist das Problem das man Kompaktanlagen nicht sehr gut aufrüsten kann. da das Herzstück einer Anlage die Boxen und der Verstärker ist, machen Einzelbausteine langfristig bestimmt mehr sinn, eine gute Kompaktanlage ist aber auch ok.

Sehr wichtig ist für mich das ich den Plattenspieler anschließen kann und eine Ipod komponente hab, cd Laufwerk ist ja veraltet.soviel zur funktionalität, tv anschließen muss ich nicht unbedint.

das Design der von mir reingestellten Kompaktanlage gefällt mir sehr gut, etwas in die Richtung wäre toll, ist aber an sich nebensächlich, geht ja um das hörerlebniss

hoffe die angaben sind etwas besser, danke nochmal für die schnelle antwort
dmayr
Stammgast
#4 erstellt: 05. Dez 2010, 16:39
hi

das könnte bisschen schwierig werden mit 400 Euro eine Hifi Anlage aus Einzelbausteinen zusammenzustoppeln...
es sei denn dir macht es nicht aus, auf Gebrauchtgeräte zurückzugreifen...

Ich würde dir mal empfehlen die Denon dm38 genauer anzusehen. Die bekomst du für 400 EUR. Unbedingt Probehören... Klanglich gibts da nichts zu meckern... Auch was funktionalität betrifft nicht. (den ipod kannst du direkt über USB anschließen).

Ob du da den Plattenspieler anhängen kannst weiß ich nicht. (hab keinen). Aber ich glaube da bräuchte man einen Phono Eingang.

Wenn du die Baustein Variante vorziehst musst du dir überlegen was du genau brauchst. Nen neuen Verstärker bekommst du in der Einstiegsklasse ab ca 150 bis 200 Euro. (Gebraucht bekommt man aber unter 100 Euro schon was brauchbares). Noch dazu ein Ipod Dock (ca. 20-50 Euro) und Lautsprecher (Das wichtigste der ganzen Anlage)

Musst dir halt überlegen was du willst...

Gruß
Chrisnino
Stammgast
#5 erstellt: 05. Dez 2010, 17:04
Einen u.U. fehlenden Phonoeingang kann man eventuell
hiermit umgehen

http://www.hobbyhifi...OOGLE_RSS_FEED_REFID


[Beitrag von Chrisnino am 05. Dez 2010, 17:26 bearbeitet]
musik_and_life
Neuling
#6 erstellt: 05. Dez 2010, 20:25
danke leute =)

ich werde wohl nochmal zu einem fachladen gehen und mich da zusätzlich informieren,aber es wird wohl auf die Denon dm38
rauslaufen wenn ich nicht im laden eine bessere alternative finde. den röhrenverstärker kauf ich dann nach wenn ich ihn brauch.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
neue anlage .brauche hilfe
Der_Hans am 06.02.2005  –  Letzte Antwort am 08.02.2005  –  14 Beiträge
Brauche neues LS System- bitte um Hilfe
Tom1305 am 03.10.2006  –  Letzte Antwort am 04.10.2006  –  10 Beiträge
Hifi-Anlage bis zu 1.000 ? - Brauche Hilfe
nicobischof am 25.11.2007  –  Letzte Antwort am 25.11.2007  –  2 Beiträge
HiFi Anlage
hiweee am 13.06.2009  –  Letzte Antwort am 13.06.2009  –  7 Beiträge
Brauche Hilfe beim Kauf von Hifi-Anlage
Burgerus am 08.03.2008  –  Letzte Antwort am 08.03.2008  –  5 Beiträge
Neuling braucht Hilfe um die richtige Musikanlage zu finden.
ITzEazy am 29.11.2016  –  Letzte Antwort am 30.11.2016  –  4 Beiträge
brauche mal Hilfe zu Mini HiFi.
Stullen-Andy am 31.03.2013  –  Letzte Antwort am 06.04.2013  –  27 Beiträge
Brauche dringend Hilfe-AirPlay Anlage
lukasbose am 19.02.2014  –  Letzte Antwort am 24.02.2014  –  13 Beiträge
Hilfe . Brauche Anlage für Partykeller
ReKu am 11.06.2014  –  Letzte Antwort am 11.06.2014  –  4 Beiträge
Erste Anlage - brauche unbedingt Hilfe
fuckinggoodmusic am 27.09.2006  –  Letzte Antwort am 01.10.2006  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dynavox

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedLobo1949
  • Gesamtzahl an Themen1.345.801
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.212