Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Brauche neues LS System- bitte um Hilfe

+A -A
Autor
Beitrag
Tom1305
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 03. Okt 2006, 13:59
Hallo!

Möchte mir gerne eine neue Hifi-Anlage kaufen. Benötigt werden kleine Lautsprecher (Wollte mir das bose Acoustimass kaufen aber ihr habt mir ja abgeraten:-))
Und ein guter AV Receiver um die Lautsprecher zu speisen. Surroundlautsprecher benötige ich keine da ich keine Kabel mehr verlegen kann (möchte). Also ich will in meinem Wohnzimmer links und recht vom TV gute kleine LS und einen Basslautsprecher den ich irgendwo unterbringe.
Ausgeben würde ich bis zu ca. 3000Euro. Bitte um eure Hilfe und gute Tipps.

LG Tom
klaus_moers
Inventar
#2 erstellt: 04. Okt 2006, 01:47
Hi,

welche Anforderungen hast Du denn an den AV-Receiver und wie gross ist der Raum, bzw. Hörabstand?
Tom1305
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 04. Okt 2006, 07:47
Hi!

Der Raum hat ca. 25 qm und geht offen auf das Esszimmer über. Anforderungen. Eingänge für Premiere Box, DVD-Recorder und TV. Musikrichtung ist eher klassik.

LG
lex220
Stammgast
#4 erstellt: 04. Okt 2006, 09:21
warum nen avr, wenn du kein surround hören willst?
knX
Stammgast
#5 erstellt: 04. Okt 2006, 09:34
Regallautsprecher kommen auf keinen Fall in Frage?
horstilein
Stammgast
#6 erstellt: 04. Okt 2006, 09:41
Interessant wären noch die größtmöglichen Maße, die du noch akzeptieren kannst. Da zählt wirklich jedes Kubikzentimeterchen!
Aber auch ohne Bose, das wird dann nur ein Kompromiss, für eine ansprechende Qualität, auch und gerade bei klassischer Musik, braucht es einfach Volumen, da kann man die Physik nicht austricksen.
Hifi-Tom
Inventar
#7 erstellt: 04. Okt 2006, 09:41

warum nen avr, wenn du kein surround hören willst?


Richtig, wollte ich gerade auch sagen, Du planst ja nur noch mit 2 Lautsprechern, also solltest Du Dir einen 2-Kanal-Stereo-Verstärker kaufen. Fangen wir mal mit der Elektronik an es gibt von Advance Acoustic eine 2-Kanal-Stereo Vor-End-Kombi ( MPP 205 & MAA 405 ) mit Subwooferausgang u. einstellbarer Übergangsfrequenz, das wäre im Prinzip genau das wonach Du suchst, denn hier kannst Du auch einen Subwoofer gut u. harmonisch mit ins Klangbild einbinden. Wie groß dürfen denn die kleinen LS sein ( Abmessungen ), denn sowohl Chassissgröße als auch Volumen der LS bestimmen die Klangperformance mit, bzw. limitieren diese.
Tom1305
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 04. Okt 2006, 11:06
LS sollten möglicht klein sein. Eben deswegen wären die Bose interessant gewesen. Sollen neben dem FS auf die Wand montiert werden. Standlautsprecher kommen nicht in Frage. Stereoverstärker würde reichen, sollte aber ein 4 Kanal sein da ich einmal einen seperaten Raum mitbetreiben möchte.
LG Tom
baerchen.aus.hl
Inventar
#9 erstellt: 04. Okt 2006, 15:20
Moin, Moin

"bis zu 3000 Euro" interpretiere ich mal als "am besten weniger". Mein Vorschlag kostet etwa die Hälfte.

Lautsprecher ASW Opus M/06 mit Subwoofer Opus SW-200/06

Die M/06 ist nicht sehr groß, klingt gut und sieht auch optisch ansprechend aus. Der schlanke Sub läßt sich fast überall intergrieren und bei 16 verschiedenen Furnieren und Lackierungen dürfte auch etwas für deine Frau dabei sein
http://www.asw-louds...pus-m06.php?sprache=
http://www.asw-louds...w200-06.php?sprache=
Wandhalter: Target TAP2
Als Verstärker reicht der Marantz 4001 OSE völlig aus.
http://www.marantz.c...series=comp&type=amp

Wenn kein Händler in der Nähe, gibt es die Teile hier: LS+Wandhalter www.audiovison-shop.de , Verstärker www.hifi-regler.de. Das Bestellen im Internet hat von Gesetz wegen den Vorteil des 14 Tägigen Rückgaberechts ohne Angabe von Gründen. Fast alle Händler stellen sich heute recht miesepeterich an, wenn um das Ausleihen und Testen zu Hause geht.

Güße von der Ostsee
Bärchen


[Beitrag von baerchen.aus.hl am 04. Okt 2006, 15:21 bearbeitet]
Hifi-Tom
Inventar
#10 erstellt: 04. Okt 2006, 19:36

LS sollten möglicht klein sein. Eben deswegen wären die Bose interessant gewesen. Sollen neben dem FS auf die Wand montiert werden. Standlautsprecher kommen nicht in Frage. Stereoverstärker würde reichen, sollte aber ein 4 Kanal sein da ich einmal einen seperaten Raum mitbetreiben möchte.


Dann denk doch auch mal über Einbaulautsprecher nach, die treten nun wirklich gar nicht in Erscheinung.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bitte um Hilfe! - Komplettsystem - Kaufberatung
HaRdii am 03.02.2010  –  Letzte Antwort am 03.02.2010  –  3 Beiträge
Beratung Standlautsprecher, bitte um Hilfe !
Andreas1311 am 12.01.2009  –  Letzte Antwort am 14.01.2009  –  7 Beiträge
Gelegenheit gesucht! Standlautsprecher um 800?/paar!Bitte um Hilfe!
ceejaycc am 01.10.2005  –  Letzte Antwort am 03.10.2005  –  10 Beiträge
Brauche Kaufhilfe für mein neues System!
Flip_Flip am 02.12.2006  –  Letzte Antwort am 03.12.2006  –  10 Beiträge
LS Beratung, BITTE Hilfe!
THJM am 05.10.2011  –  Letzte Antwort am 02.11.2011  –  2 Beiträge
Suche 2.1 System für meine Eltern - bitte um Hilfe
locoFlo am 06.03.2006  –  Letzte Antwort am 06.03.2006  –  2 Beiträge
Neues System um 1500 ?
MiG am 29.06.2007  –  Letzte Antwort am 30.06.2007  –  14 Beiträge
neues Hifi-System
Cliowa am 24.08.2003  –  Letzte Antwort am 30.08.2003  –  3 Beiträge
Eine Bitte um Hilfe.
th3vIL am 21.10.2004  –  Letzte Antwort am 25.10.2004  –  11 Beiträge
Brauche eure Hilfe, Verstärker da, TSV Heim, Bar, brauche LS. bitte, danke ^^
**Michael86** am 22.11.2009  –  Letzte Antwort am 11.03.2010  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Advance Acoustic
  • Pioneer
  • ASW

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 84 )
  • Neuestes Mitgliedblu!hifi
  • Gesamtzahl an Themen1.345.116
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.735