Verstärker oder Endstufenmodule, z.B. Hypex

+A -A
Autor
Beitrag
Nx2
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 20. Dez 2010, 15:26
Hallo zusammen,

ich suche einen bezahlbaren bis günstigen Verstärker oder Endstufenmodule.

Da ich noch einige Trafos mit 35-36 Volt habe, bietet sich auch der Selbstbau der Netzteile an, als Endstufen dann z.B. die HYPEX UCD 180, falls die Trafospannung (mit Elko bis zu 51 Volt?) nicht zun hoch ist, sonst vielleicht die 400er.

Klanglich sollte das Ganze überzeugen, meine Vorstellungen gehen z.B. eher in Richtung von Kenwood als die von mir gehörten Marantz-Verstärker, deren Klang ich als zu basslastig und unsauber empfunden habe. Mit den Mosfet-Endstufen von MKL/Klein war ich nach einigen Änderungen ganz zufrieden. Einen Class D DA 150 von ELV finde ich auch noch relativ gut, obwohl er nicht ganz so luftig daherkommt und ich mit ihm Klangunterschiede bei Lautsprecherkabeln besonders deutlich höre (ist er so analytisch, oder reagiert er so stark auf die Kabel?).

Idealerweise sollte die Endstufe auch mit niedrigohmigen oder unterschiedlichen Lasten klarkommen, das ist womöglich nicht optimal bei den Hypex?

Inwieweit kann ich von den Hypex-Modulen klanglich Luftigkeit und Transparenz erwarten, hat jemand die im Vergleich gehört, was mag von den teuren HG-Varianten zu halten sein?

Gibt es Alternativen, kennt jemand z.B. Thel AccuSound100?


Die Endstufen sollen ggf. direkt am CD-Player hängen. Bei den MKL-Endstufen hatte ich noch eine Umschalteinrichtung und Widerstände, also alles passiv, mit einem Burmester-Vorverstärker verglichen und danach den Burmester als unnötig empfunden und verkauft, allerdings bin ich nicht sicher ob so ein einfacher Anschluss mit allen CD-Playern und Endstufen klappt.


Vielen Dank + LG
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hypex ds4.0 oder 8.0 an Visaton TIW 250xs
SeppSpieler am 16.11.2012  –  Letzte Antwort am 20.11.2012  –  5 Beiträge
PA-Verstärker oder Hifi?
tobi2691 am 24.11.2010  –  Letzte Antwort am 24.11.2010  –  22 Beiträge
Upgrade: Verstärker oder Subwoofer?
IKEA_Tuner am 09.12.2005  –  Letzte Antwort am 12.12.2005  –  3 Beiträge
Verstärker behalten oder wechseln?
Mastablasta am 11.02.2013  –  Letzte Antwort am 11.02.2013  –  4 Beiträge
D/A Wandler (z.B. Soundkarte) oder AVR
HAQUEE am 18.01.2009  –  Letzte Antwort am 22.01.2009  –  2 Beiträge
Receiver oder Verstärker m. Tuner
tennfeldi am 21.04.2004  –  Letzte Antwort am 21.04.2004  –  3 Beiträge
Verstärker ~400?
stroky am 25.10.2010  –  Letzte Antwort am 26.10.2010  –  15 Beiträge
Arcam Verstärker
ZongoZongo am 06.03.2005  –  Letzte Antwort am 06.03.2005  –  2 Beiträge
Alter oder neuer verstärker bis max 700 ?
Erico1982 am 26.11.2007  –  Letzte Antwort am 17.12.2007  –  72 Beiträge
verstärker
dark--eyes am 24.01.2010  –  Letzte Antwort am 24.01.2010  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.839 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedMysnake
  • Gesamtzahl an Themen1.382.492
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.332.747

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen