Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verstärker ~400€

+A -A
Autor
Beitrag
stroky
Stammgast
#1 erstellt: 25. Okt 2010, 13:39
Hallo liebes Forum,
ich komme aus dem Mehrkanalbereich und wollte mir nun mal was reines aus dem Stereosegment gönnen.
Hätte da um die 400€ gedacht für einen Verstärker.
Ins Auge gefallen sind mir da z.B. der Marantz PM 6003 oder der Harman HK 980 ?!

Ich weiß nicht in wie weit sich das auf den Stereobereich übertragen lässt, aber im AV Bereich bin ich mit Denon sehr zufrieden...

Als Lautsprecher hätte ich gedacht Jamo S608 oder Nubert NuBox681.

Wäre für ein paar Tipps sehr dankbar
derandre
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 25. Okt 2010, 14:14
Den Yamaha A-S 700 würde ich mir auf jeden Fall mal anhören.
Ist für knapp über 400 Euro zu haben.

Bin mit meinem sehr zufrieden.
voivodx
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 25. Okt 2010, 14:38
Hi,

hast du denn schon einen DenonAV?
stroky
Stammgast
#4 erstellt: 25. Okt 2010, 14:44
Jap, habe den 1910, ist aber keine Voraussetzung das es ein Denon sein muss.

Danke werde mir den Yamaha mal angucken
strucki200
Inventar
#5 erstellt: 25. Okt 2010, 14:45
Marantz 5004sr auch ein sehr netter Receiver



Ich kann dir als LS noch die Klipsch RF-63 ans Herz legen, super Kurs momentan
voivodx
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 25. Okt 2010, 15:09
Hallo,

weshalb willst du eigentlich noch extra einen VS zu deinem AV?
weimaraner
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 25. Okt 2010, 17:32
Hallo,

da du auch neue Lautsprecher ansprichst rate ich dir mit dem Verstärker zu warten bis diese feststehen.

Danach sieht man weiter.

Lautsprecher sollte man im Vergleich gegenhören,

Lautsprecher klingen verschieden,
Hörgeschmäcker sind verschieden,
Ansprüche sind verschieden,
usw...

Gruss
*YG*
Inventar
#8 erstellt: 25. Okt 2010, 17:40
ich würde dir die klipsch rf 83 empfehlen sind noch besser sonst die klipsch rf 82, als verstärker einen gebrauchten von ebay zb. sony ta f 606 es bis 808es.
sysrec
Stammgast
#9 erstellt: 25. Okt 2010, 18:38

voivodx schrieb:
Hallo,

weshalb willst du eigentlich noch extra einen VS zu deinem AV?

servus,
klingen denn alle AVRs auch so gut wie alle Verstärker? Und zwar gleich gut?
stroky
Stammgast
#10 erstellt: 25. Okt 2010, 19:22
Naja ein anderer Verstärker, da es in einen anderen Raum ist und ich einfach einen reinen Stereoverstärker haben möchte...ich gebe nicht 400€ für einen mehrkanal aus wenn ich eh nur Stereo nutze

Lautsprecher sollte so bis 1000€ kosten...Nuberts sind interessant,die Klipsch auch...aber die Jamo 608er auch!
strucki200
Inventar
#11 erstellt: 25. Okt 2010, 19:25
Probehören ist angesagt
stroky
Stammgast
#12 erstellt: 25. Okt 2010, 19:42
War heute schon unterwegs, nirgends Klipsch zu finden...Nubert ja logischerweise sowieso nicht
weimaraner
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 26. Okt 2010, 16:37

stroky schrieb:
War heute schon unterwegs, nirgends Klipsch zu finden...Nubert ja logischerweise sowieso nicht


wo kommst du her,
vllt können wir helfen.

gruss
stroky
Stammgast
#14 erstellt: 26. Okt 2010, 16:51
Aus Oldenburg.
manitou0482
Stammgast
#15 erstellt: 26. Okt 2010, 17:00
hi, da sich in den letzten zwanzig jahren in sachen stereoamp nicht viel getan hat, rate ich dir, nach der entscheidung der boxen einen passenden verstärker zu suchen, dir die eckdaten zu merken und nach einem generalüberholten zu schauen. Erstens war früher die verarbeitung besser, bsplsw aludrehschalter. Ausserdem, sparst du evtl ne menge geld. Ich hab mich vor kurzem für den yamaha as700 entschieden kostet um die 450, sehr natürlich und kraftvoll an meinen elac bs 243. Dann hab ich mir nen ax 500 von 1990 bestellt, der war etwas demoliert, dann gabs bei ebay nen ax570 generalüberholt. Erste sahne, sieht aus wie neu, innen wie außen, klingen tut er auch super für schlappe 200. Also auf alle fälle ne überlegung wert, wenn du beim verkäufer rückgaberecht hast
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neuer Verstärker zu Jamo S608
dragon71 am 05.02.2012  –  Letzte Antwort am 29.06.2012  –  6 Beiträge
Marantz PM 6003 oder PM 7003?
gastricacid am 03.12.2010  –  Letzte Antwort am 05.12.2010  –  11 Beiträge
Verstärker für 400? gesucht
BB14 am 01.01.2009  –  Letzte Antwort am 03.01.2009  –  11 Beiträge
Marantz PM 7003 vs. Harman HK 980
Buddelbaby am 20.08.2011  –  Letzte Antwort am 21.08.2011  –  12 Beiträge
Harman Kardon HK 980 oder Marantz PM 7003
David.L am 11.01.2011  –  Letzte Antwort am 20.08.2012  –  2 Beiträge
Harman HK 980 vs. Marantz PM 4000
Buddelbaby am 29.07.2010  –  Letzte Antwort am 29.07.2010  –  2 Beiträge
Verstärker für Jamo D570
lkui am 07.07.2006  –  Letzte Antwort am 04.08.2006  –  68 Beiträge
StandLS + Verstärker für 400??
anticheater am 11.09.2004  –  Letzte Antwort am 14.09.2004  –  6 Beiträge
Boxen für Marantz 6003
Spaci1982 am 17.01.2010  –  Letzte Antwort am 17.01.2010  –  7 Beiträge
Verstärker um die 400 ?
Luke66 am 22.04.2008  –  Letzte Antwort am 23.04.2008  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Klipsch
  • Elac
  • Harman-Kardon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 94 )
  • Neuestes Mitgliedantjekrahl
  • Gesamtzahl an Themen1.345.616
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.649