Stereo LS <400 wandnah

+A -A
Autor
Beitrag
Lidi
Neuling
#1 erstellt: 01. Mrz 2013, 19:23
Hallo Leute!

der Titel sagt eigentlich schon das meiste aus. Ich suche für unser Wohnzimmer seit einer Woche ne Ls-Verstärker Kombination und hab mich nun schon etwas in die Materie eingelesen. Bin ein Neuling auf dem Gebiet und daher etwas unschlüssig, speziell bei der "Gewichtung" der Einflussfaktoren bzw. was ist wichtiger, was ist eher nicht so wichtig.

Momentan tendiere ich zum Harman Kardon HK 980 als Verstärker. Auf Seiten der Ls brauch ich nun eure Hilfe, da ich überhaupt nicht einschätzen kann, wie gravierend sich eine wandnahe Aufstellung (max. 40 cm darf der Ls. insgesamt in den Raum vorstehen, eine Seite zusätzlich nahe an Seitenwand des Raums) auswirkt.

Nubert bietet z.B. die nuBox WS-201 dezidiert als Wandlautsprecher an, diese liegt jedoch leider etwas über meiner Preis-Obergrenze. Oder ist es sinnvoller, beim Verstärker zu sparen und dafür teurere Ls zu nehmen? Gebrauchtkauf ist leider keine Option, Standlautsprecher sind eher ungünstig, jedoch möglich.

Zusammenfassung:
Ls-Tiefe + Abstand < 40cm
eine Seite nahe einer Seitenwand
Abstand zum Hörer: 3,5m
Ls (Paar) < 400,-


Danke im Voraus für die Mühe!
WiC
Inventar
#2 erstellt: 02. Mrz 2013, 10:50
Hallo Lidi,

wenn ich dich richtig verstanden habe, hast du € 700.- für LS und Amp.

Meine Empfehlung:

Quadral PLATINUM M2 Hochglanz

Quadral DesignStativ Boxenständer

Onkyo A-9155

wenn es etwas mehr sein darf

PIONEER A-30

oder

Yamaha A-S 300

Gruß Karl
Lidi
Neuling
#3 erstellt: 02. Mrz 2013, 13:53
Danke für die Antwort

Hab gestern Abend noch etwas geforscht und bin auf die KEF Q100 gestoßen, die auch bei meiner Aufstellung empfohlen wird. Kostenpunkt 400,- /Paar. Gibt's dagegen was einzuwenden? Ansonsten würd ich mir beide Paare zum Probehören bestellen. Ein dritter Vorschlag wäre mir auch noch willkommen

Zum Verstärker: ich weiß, Watt-Angaben sind oft fehl am Platz, aber da es auch schon mal lauter werden könnte, kommen mir die 70W des Pioneer etwas zu wenig vor. Was gibt's gegen den HK einzuwenden, außer dass er gut 60,- teurer ist?

Danke und LG!
WiC
Inventar
#4 erstellt: 02. Mrz 2013, 14:50

Was gibt's gegen den HK einzuwenden

In letzter Zeit liest man häufig von Qualitätsproblemen bei HK, aber vielleicht hast du ja Glück und dein Gerät funktioniert viele Jahre einwandfrei

Gruß Karl
jnrs90
Stammgast
#5 erstellt: 02. Mrz 2013, 14:55

Lidi (Beitrag #3) schrieb:


Zum Verstärker: ich weiß, Watt-Angaben sind oft fehl am Platz, aber da es auch schon mal lauter werden könnte, kommen mir die 70W des Pioneer etwas zu wenig vor. !

Und die 80W des H&K sollen einen Unterschied bewirken? Die 10Watt mehr sollten sich in ca 1dB mehr Pegel niederschlagen...
V3841
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 02. Mrz 2013, 15:04

Zum Verstärker: ich weiß, Watt-Angaben sind oft fehl am Platz, aber da es auch schon mal lauter werden könnte, kommen mir die 70W des Pioneer etwas zu wenig vor. Was gibt's gegen den HK einzuwenden, außer dass er gut 60,- teurer ist?


Wenn im Budget noch Luft ist, könnte man die mit einem AMC-XIA rauslassen

UND ... vergiss die "WATT"!

LG
Lidi
Neuling
#7 erstellt: 02. Mrz 2013, 16:05
Danke Leute, offensichtlich hab ich nen Nerv getroffen

Ich werd dann die Quadral und die KEF mal mit dem Pioneer probehören und dann weitersehen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
suche Stereo LS max. 400?
xPunkYx am 13.09.2006  –  Letzte Antwort am 16.09.2006  –  23 Beiträge
Ratschläge für Regallautsprecher, sehr wandnah bis 400??
tobi_whong am 18.01.2014  –  Letzte Antwort am 19.01.2014  –  4 Beiträge
Lautsprecher wandnah
buergwo am 30.12.2015  –  Letzte Antwort am 30.12.2015  –  3 Beiträge
stereo anlage für 400??
sikkl am 12.09.2004  –  Letzte Antwort am 16.09.2004  –  2 Beiträge
Stand-LS, wandnah, max 88cm hoch
oliver_moritz am 23.10.2003  –  Letzte Antwort am 23.10.2003  –  4 Beiträge
Welche Stand-LS sind wandnah halbwegs unkritisch?
masta24 am 04.10.2003  –  Letzte Antwort am 15.11.2010  –  27 Beiträge
Suche LS + Verstärker, kleines Wohnzimmer, Wandnah + Ecke
progmem am 03.05.2018  –  Letzte Antwort am 06.05.2018  –  19 Beiträge
Hilfe bei Stereo LS bis 400?
Hinnehmen am 25.09.2013  –  Letzte Antwort am 25.09.2013  –  4 Beiträge
gebrauchte LS für Stereo für 400-500?
holmhelm am 10.12.2015  –  Letzte Antwort am 11.12.2015  –  6 Beiträge
Pc-Schreibtisch Stereo- LS gesucht bis 400?
Citrusitrone am 18.08.2016  –  Letzte Antwort am 07.02.2017  –  81 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.802 ( Heute: 29 )
  • Neuestes Mitglied*Toaster*
  • Gesamtzahl an Themen1.406.941
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.794.837

Hersteller in diesem Thread Widget schließen