Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Ratschläge für Regallautsprecher, sehr wandnah bis 400€?

+A -A
Autor
Beitrag
tobi_whong
Stammgast
#1 erstellt: 18. Jan 2014, 20:10
Guten Abend zusammen,

nach dem ich umgezogen bin, habe ich meine NAD Komponenten verkauft und mir bereits einen kleinen Kompaktreceiver von Marantz geholt. Jetzt bin ich noch auf der Suche nach einer neuen Alternative zu den Diamond C1.

Grundsätzlich bin ich mit den Lautsprechern total zufrieden. Klingen fantastisch, sind schön anzusehen und einige Punkte wurden technisch wunderbar gelöst (Passivmembran anstatt BR, Gehäusegeometrie für bessere Schallabstahlung). Aber ich hätte einfach mal gerne was neues hier.

Um mir nicht ständig Sorgen daurm zu machen, was der Nachwuchs alles mit meinem Zeug anstellen kann, habe ich die Geräte in ca 1,60 m Höhe auf einem Regal untergebracht. Folge dessen müssen die Lautsprecher sehr wandnah stehen können (aktuell ca 3 bis 4 cm Abstand zur Wand). Die Lautsprecher habe ich etwas nach vorne gekippt um die Höhendifferenz wieder auszugleichen.

Das Wohnzimmer beträgt 16 qm, die Lautsprecher stehen 2 m auseinander und 3,50 vom Hörplatz entfernt. Das Regal befindet sich in einer Nische zwischen Kamin- und Aussenwand, dadurch wird der Grundton bereits schon leicht verstärkt.

Die Lautsprecher sollten auch wieder so schön langzeittauglich sein wie die Diamond. An Musik höre sehr durchmischt Pop, Rock, gerne Live-Konzerte, keine Klassik.

IMG_9988

Ich suche also ein Paar Lautsprecher, die für wandnahe Aufstellung geeinget sind, vielleicht auch die eine oder andere schöne technische Lösung bieten und meine Preisrahmen von maixmal 400€ nicht sprengt. Gerne auch wieder was etwas ausgefalleneres.
Gebrauchte Lautsprecher kommen für mich auch in Frage.

Bis jetzt bin ich auf die Klipsch RB 61 und 81 (jeweils ggf. MKII) aufmerksam geworden. Ich befürchte aber, dass es hier im unteren Frequenzbereich eher dröhnt.

Kennt jemand noch andere Kompakt-Lautsprecher mit Passivmembran? Das System gefällt mir sehr gut. Mir sind bis jetzt erst die Diamond C1 aufgefallen

Grüße
Tobias
ATC
Inventar
#2 erstellt: 19. Jan 2014, 08:47
Moin,

mal zum Anhören,
B&W 686
PSB Alpha B 1
KEF Q 100
baerchen.aus.hl
Inventar
#3 erstellt: 19. Jan 2014, 12:18
Behalte doch deine alten Lautsprecher. Du bist mit ihnen zufrieden warum etwas neues? Kaufe dir lieber ein paar schöne CDs......
Tywin
Inventar
#4 erstellt: 19. Jan 2014, 12:47
Für 400 Euro wird es - bei dieser suboptimalen Positionierung - vermutlich keine Klangverbesserung geben.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Regallautsprecher für kritische Aufstellung (wandnah)
sikev am 17.07.2010  –  Letzte Antwort am 24.07.2010  –  42 Beiträge
Regallautsprecher bis 400? für Schlafzimmer
busi am 17.02.2012  –  Letzte Antwort am 18.02.2012  –  7 Beiträge
Regallautsprecher
NilsT am 29.05.2010  –  Letzte Antwort am 31.05.2010  –  2 Beiträge
Paar Regallautsprecher für ROCK bis 400?
janosch2705 am 05.09.2012  –  Letzte Antwort am 05.09.2012  –  3 Beiträge
Regallautsprecher bis 400?, ungünstige Aufstellmöglichkeiten, aktiv oder passiv?
Micha125 am 21.12.2014  –  Letzte Antwort am 22.12.2014  –  12 Beiträge
Regallautsprecher mit bestem Hoch/Mittenton bis ~400 Euro
Johanspb am 26.06.2016  –  Letzte Antwort am 02.07.2016  –  12 Beiträge
Suche standortunkritische Regallautsprecher bis 400 Euro
Dugaror am 14.02.2008  –  Letzte Antwort am 19.02.2008  –  5 Beiträge
Stereo LS <400 wandnah
Lidi am 01.03.2013  –  Letzte Antwort am 02.03.2013  –  7 Beiträge
Regallautsprecher für um die 600?
eppic am 03.10.2011  –  Letzte Antwort am 03.10.2011  –  2 Beiträge
Kaufberatung für Regallautsprecher (relativ wandnah) gesucht
ww-andreas am 16.09.2013  –  Letzte Antwort am 18.09.2013  –  21 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Klipsch
  • Bowers&Wilkins
  • Empire

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedserge1857
  • Gesamtzahl an Themen1.345.662
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.419