Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufberatung Hifi Anlage für mein Zimmer

+A -A
Autor
Beitrag
Magic1
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 29. Dez 2010, 13:28
Hallo,

Suche zurzeit ein Hifi System für mein Zimmer 18-20 qm (viereckig). Habe zwar gerade ein HLLY 20 (TAMP) an alte Bose Model 100 und 12" Subwoofer angeschlossen. Aber ich möchte trotzdem etwas neues.
Angeschlossen wirds am Macbook per toslink...

Habe mir die Kenwood K711 angeschaut die ich gerade nicht schlecht finde, von den Anschlüßen her allemal besser als bei Yamaha.
Hab auch gesehen das man das K711 ohne LS kaufen kann und vielleicht dafür die K1000 LS.

Außerdem hab ich mir die Wharfedale 10 angekuckt.

Was würdet ihr empfehlen?

Danke
Killerspring
Stammgast
#2 erstellt: 29. Dez 2010, 13:44
Hallo,

interessant wäre noch zu wissen, welche Musik und was für Lautstärke gefodert wird.

Evt. auch mal für die LS bei Kef umschauen.

MFG
Magic1
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 29. Dez 2010, 13:54
Also ich hör meistens so ruhige Balladen,Pop und House...manchmal bisschen HipHop aber selten.

Und Radio hör ich auch sehr gern!


[Beitrag von Magic1 am 29. Dez 2010, 13:57 bearbeitet]
Killerspring
Stammgast
#4 erstellt: 29. Dez 2010, 14:34
Also wenn es ein komplett System sein soll dann kannst Du auch noch bei Yamaha PianoCraft-Serie und Philips vorbei schauen.

MFG
Magic1
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 29. Dez 2010, 14:40
Findest die Kenwood nicht gut? Welche Pianocraft meinst du?

Edit: Lieber die LS von der Kenwood 1000 kaufen oder lieber Diamond 10? Preis ist ja gleich


[Beitrag von Magic1 am 29. Dez 2010, 14:43 bearbeitet]
Killerspring
Stammgast
#6 erstellt: 30. Dez 2010, 11:54
Also du hast ca. 250€ für ein paar LS und ein CD-Receiver?
Bei den kleinen Receivern besteht kein so großer Unterschied, da kannst Du den nehmen, der dir am besten gefällt. Die Yamaha habe zum Teil noch ein I-Pod dock wenn man soetwas braucht.
Ich würde aber auf andere Lautsprecher zurückgreifen, da die LS bei solchen Systemen oft recht schlechte Qualität besitzen. Des Weiteren würde ich auf Lautsprecher mit einem größeren Tieftöner zurück greifen, damit man keinen Subwoofer benötigt. z.B. die Teufel Ultima 20 198€/paar oder Klipsch RB51 für das selbe Geld.
Ich denke damit würdes Du einigezeit auskommen.

MFG

Ps. Die Anlage sollte aber schon so 30W bei 8Ohm aufweisen.
Detektordeibel
Inventar
#7 erstellt: 30. Dez 2010, 12:47
Was die Anschlussmöglichkeiten angeht bist du bei der Kenwood deutlich flexbiler. Die schaut auf den ersten Blick auch nicht schlecht aus was die Daten und Ausstattung angeht.

Nur bei


2 x 30 Watt (1kHz, Klirr 10%, 6Ω)


Da kann man nicht wirklich von Hifi-reden, oder?

Irgendwo muss der günstige Preis dann ja herkommen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung
Friedrich_L am 18.02.2015  –  Letzte Antwort am 19.02.2015  –  24 Beiträge
kaufberatung für hifi-anlage ~1000?
paul980 am 11.11.2009  –  Letzte Antwort am 11.11.2009  –  3 Beiträge
Suche HiFi Anlage für mein Zimmer
davinci1996 am 29.09.2011  –  Letzte Antwort am 10.10.2011  –  8 Beiträge
Kaufberatung erste Hifi Anlage
Loschii am 08.09.2012  –  Letzte Antwort am 12.09.2012  –  6 Beiträge
Kaufberatung Hifi Anlage
schnuckikucki am 16.10.2014  –  Letzte Antwort am 17.10.2014  –  4 Beiträge
Kaufberatung Hifi Anlage
Tradingtrends am 08.11.2015  –  Letzte Antwort am 09.11.2015  –  8 Beiträge
Kaufberatung
flouing am 19.03.2005  –  Letzte Antwort am 19.03.2005  –  6 Beiträge
Kaufberatung für Anlage
weedjunkie am 09.09.2005  –  Letzte Antwort am 24.09.2005  –  19 Beiträge
Kaufberatung für HiFi-Anlage
Ritter17 am 17.09.2009  –  Letzte Antwort am 21.09.2009  –  21 Beiträge
Kaufberatung für Hifi Anlage
andicrombach am 31.08.2012  –  Letzte Antwort am 31.08.2012  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Klipsch
  • AKG

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 177 )
  • Neuestes Mitglied**jimmy**
  • Gesamtzahl an Themen1.344.973
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.820