Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stereo Anlage erweitern

+A -A
Autor
Beitrag
Scheuer16
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Jan 2011, 20:38
Moin,
ich besitze seit Weihnachten:
2 Wharfedale Diamond 10.2 + einen Pioneer A401
(bald bekomme ich noch einen Denon DCD 1290)
Bin auch mit dem Klang sehr zufrieden, überlege aber trotzdem, wie ich meine Anlage sinnvoll erweitern könnte. Ziel wär natürlich eine Klangverbesserung.
Dazu en paar Fragen :
1. Wäre ein Equalizer sinnvoll ?
2. Wäre eine separate Endstufe sinnvoll ?
3. Wäre es sinnvoll, den Pioneer auszutauschen? Ich glaube nicht, dass er das Potenzial der Wharfedale ganz ausnutzt
4. Was gibt es sonst für sinnvolle Erweiterungen bis ca. 200€ ?

Danke im Vorraus


[Beitrag von Scheuer16 am 08. Jan 2011, 20:46 bearbeitet]
exzessone
Stammgast
#2 erstellt: 08. Jan 2011, 20:50
hmmm

also wenn du grund zur annahme hast, dass du einen equalizer brauchst, dann brauchst du ehr neue LS!

NEIN, ein equalizer ist nicht sinnvol meines erachtens nach!

für 200 bekommst du nen schönen amp:

zb. nen marantz pm5003 oder einen denon pma510
Scheuer16
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 08. Jan 2011, 20:54
ne der Equalizer wäre auf keinen Fall notwendig
mir war nur nicht klar, ob einer den Klang verbessern würde
Scheuer16
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 08. Jan 2011, 21:00
ne Frage: gibts nen Stereo Amp, der einen optischen Digitalanschluss hat(Wegen meinem CD-Player) ?
Würde doch bestimmt nen besseren Klang haben oder ?
exzessone
Stammgast
#5 erstellt: 08. Jan 2011, 21:02
ich mein es gibt viele arten von euqalizern, aber grundsätzlich ehr nein!

das ist meiner meinung nach etwas für den PA bereich!

also ich denke nicht, dass ein euqalizer den klang "verbessern" könnte, ehr das gegenteil!

das einzige, was wirklich brachial den klang verändert, sind LS und cd player.

im verstärkerbreich sind das glaube ich nur nuancen....
exzessone
Stammgast
#6 erstellt: 08. Jan 2011, 21:06

Scheuer16 schrieb:
ne Frage: gibts nen Stereo Amp, der einen optischen Digitalanschluss hat(Wegen meinem CD-Player) ?
Würde doch bestimmt nen besseren Klang haben oder ?



das liegt immer am D/A wandler.


wenn du einen cd player mit amp verbindest via cinch, dann arbeitet der D/A wandler vom cd player.

wenn du ihn via lichtleiterkabel verbindest, dann übernimmt der D/A wandler des AMP´s.

jedoch hat grundsätzlich der cd player den besseren wandler.

aber es ist geschmackssache.

und natürlich gibt es amp´s die einen optischen ausgang haben
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wie kann ich meine alten Geräte (Kenwood/Pioneer) sinnvoll ersetzen/erweitern?
d030990 am 20.04.2009  –  Letzte Antwort am 20.04.2009  –  4 Beiträge
Player-Welchsel sinnvoll?
ZongoZongo am 19.07.2005  –  Letzte Antwort am 19.07.2005  –  4 Beiträge
Neue HIFI Anlage - Zusammenstellung sinnvoll?
Schmips am 30.10.2007  –  Letzte Antwort am 02.11.2007  –  9 Beiträge
CD-Player heutzutage noch sinnvoll?
XXYYZZ am 19.12.2008  –  Letzte Antwort am 19.12.2008  –  5 Beiträge
Zweiter Sub sinnvoll?
highning am 30.01.2013  –  Letzte Antwort am 30.01.2013  –  7 Beiträge
Instrumentenmikro hier sinnvoll
Fantin am 19.04.2006  –  Letzte Antwort am 20.04.2006  –  3 Beiträge
Standboxen sinnvoll?
Damien75 am 10.02.2008  –  Letzte Antwort am 12.02.2008  –  39 Beiträge
Wie komme ich sinnvoll zu meiner Wunschkonfiguration?
tangeltingel am 20.09.2012  –  Letzte Antwort am 02.10.2012  –  74 Beiträge
Anlage aufrüsten - was ist sinnvoll?
LouisCyphre123 am 21.05.2008  –  Letzte Antwort am 27.05.2008  –  18 Beiträge
Receiver ,sinnvoll & was ist wichtig ?
schottix3 am 04.10.2011  –  Letzte Antwort am 06.10.2011  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Wharfedale

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedDarkyxd
  • Gesamtzahl an Themen1.345.664
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.498