Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Wo bekomme ich diese Anlagen am günstigsten?

+A -A
Autor
Beitrag
KoLLeCH
Stammgast
#1 erstellt: 21. Jan 2011, 11:49
Halli Hallo Freunde des Hifi-Frorums :-)

Bin neu hier in euerm riesigen Forum und freue mich schon sehr drauf, mit euch ein paar Erfahrungen und Informationen auszutauschen :-)

Wurde schon sehr gut von einem treuen Mitglied eures Forums beraten und frage mich nun noch, wo ich die folgenden Anlagen günstig bei bekomme. Habe schon gegooglet und bei Günstiger bzw Billiger geschaut, aber da findet man leider nicht alles :-/

es handelt sich bei mir um diese Anlagen:

KEF:iQ7se
iQ8ds
iQ60c

Canton: GLE 470
GLE 455
GLE 430

Monitor Audio Bronze Serie: BR5
BRFX
BRC

Habe da auch schon 3 Seiten genannt bekommen, aber evtl habt ihr noch welche?! ^^


LG Marcel
Eminenz
Inventar
#2 erstellt: 21. Jan 2011, 12:01
Also ich kam auf:

Canton GLE Set (Schwarz, 470, 455, 420): 674.- inkl. Versand

KEF iQ Set (schwarz, iQ7, 60c, 8ds): 1070.- inkl. Versand

die BX5 liegt bei 700/Paar, Center bei 250.-, die BRFX habe ich leider nicht gefunden.
KoLLeCH
Stammgast
#3 erstellt: 23. Jan 2011, 10:18
Habe noch mal ein wenig nach evtl. Möglichkeiten geschaut, und bin da auf Yamaha NS-50 F und KEF C5 bzw C7 gestoßen.

Ich hab da jetzt nur auf die Bassreflexrohre geschaut, ob diese nach vorne schauen.

Sind diese Boxen also mit den oben genannten zu vergleichen, oder kann man das so nicht sagen ?
Auf was sollte man noch unbedingt achten beim Vergleichen?
Erik030474
Inventar
#4 erstellt: 23. Jan 2011, 11:47

KoLLeCH schrieb:
es handelt sich bei mir um diese Anlagen:

KEF:iQ7se
iQ8ds
iQ60c

Canton: GLE 470
GLE 455
GLE 430

Monitor Audio Bronze Serie: BR5
BRFX
BRC



KoLLeCH schrieb:
Habe noch mal ein wenig nach evtl. Möglichkeiten geschaut, und bin da auf Yamaha NS-50 F und KEF C5 bzw C7 gestoßen.
...
Auf was sollte man noch unbedingt achten beim Vergleichen?


Darauf, dass sie dir gefallen.
Primär solltest du erstmal das Set herausfinden DURCH HÖREN, das dir am Besten gefällt und dann gucken, ws es dich kostet. D. h. im Laden beraten lassen und ggf. den niedergelassenen Händler mit dem vermeintlich günstigeren Preis konfrontieren. Handeln, fair bleiben und wohlüberlegt kaufen.
Eminenz
Inventar
#5 erstellt: 23. Jan 2011, 12:34

KoLLeCH schrieb:
Habe noch mal ein wenig nach evtl. Möglichkeiten geschaut, und bin da auf Yamaha NS-50 F und KEF C5 bzw C7 gestoßen.


Du näherst dich damit untersten Niveau-Grenze.
KoLLeCH
Stammgast
#6 erstellt: 23. Jan 2011, 16:28
Ah okay :-) dann werde ich es erst mal bei den 2-3 Marken bzw Sets belassen, die du mir empfohlen hast.

Werde mich dann ab dem 10.02. beim Händler auf die Suche machen, und erst mal probehören. Wenn ihr wollt, kann ich euch ja mal informieren, und meine Klangerlebnisse berichten ^^.
Eminenz
Inventar
#7 erstellt: 23. Jan 2011, 16:29

KoLLeCH schrieb:
Wenn ihr wollt, kann ich euch ja mal informieren, und meine Klangerlebnisse berichten ^^.


Unbedingt!
KoLLeCH
Stammgast
#8 erstellt: 04. Feb 2011, 15:43
hallo ihr lieben Leute!

Habe heute meine ersten Hörversuche gehabt bei 2 verschiedenen Geschäften. Ich denke mal ich wurde überall gut beraten, weil ich das gefühl hatte, dass beide Verkäufer wirklich Ahnung hatten! (bei einem bin ich mir wirklich sicher, da es ein Fachgeschöft war)

Im ersten Geschäft habe ich die KEF Q500 bzw Q300(glaube ich zumindest) gegen Deli boxen gehört.

Meiner Meinung nach waren die KEF um einiges besser, da sie recht ausgewogen waren und mich nicht so angekrischen wurde, wie bei den anderen Boxen.
Der Fachman in diesem Geschäft meinte, ich soll wenn möglich so viel wie es geht in die 2 Stereoboxen investieren, da dies erst mal eine gute Grundlage ist. Da ich alles über einen AV laufen lasse, soll ich mir dann halt mit der zeit einen separaten Stereoverstärker holen! Damit könnte ich noch einiges aus den Boxen rausholen. Die hinteren Boxen wären erst mal nicht so wichtig, da ich noch alte dafür benutzen könnte (beim Filme schauen) Ich will die Anlage ja zu 80% zum Musik hören haben, deswegen diese Aussage. Die anderen könnte ich noch später kaufen...

Im 2. Geschäft habe ich die Canton GLE 470.2 490.2 und Heco Victa 501 gehört.
Ich war wirklich sehr positiv über die GLE überrascht, da ich dachte, dass diese nicht arg so gut sind.... aber siehe da, der Überraschungsefekt war da!!
Anfangs dachte ich, dass die Heco ein wenig besser wären als die 470.2 aber das hat sich dann mit der Zeit widersprochen. Die Canton sind auch recht Neutral und haben einen wirklich sehr klaren Klang und ist alles recht gut abgestimmt. In diesem Kampf hat also die 470.2 Reihe gewonnen.
Der Verkäufer meinte, ob wir nicht mal in die 490.2 reinhören wollen und darauf hin haben wir die 470.2 mit diesen verglichen. In meinen Augen waren da fast schon Welten dazwischen. Die 490.2 sind noch mal um einiges klarer und aufgeräumter als die 470.2 . Diese waren nicht so intensiv und ausgereifter meiner Meinung nach.
Also wird die 490.2 Serie das nächste mal (evtl zu Hause) mit den KEF verglichen. Ich glaube, dass diese 2 Marken mit den 2 Produkten sehr hochwertige Boxen mit recht gleichem Klang hergestellt haben und ich diese deshalb vergleichen werde!
PS: Ich werde nächste Woche FR noch mal hin fahren, da ich leider keine eigene CD dabei hatte, aber wir haben in mehrere reingehört und geswitcht, dass ich mir denke ich doch ein gutes Bild machen konnte.

Sind die Monitor Audio im selben Rahmen ?

Also denke ich mal, dass ich evtl doch mehr in die Frontlautsprecher investieren sollte, oder was meint ihr?
KoLLeCH
Stammgast
#9 erstellt: 04. Feb 2011, 15:58
ach und übrigens ... ich habe den netten Man gefragt, ob es viel Unterschied zwischen den GLE 470 und den GLE470.2 gab, dieser meinte, dass es kaum welche gegeben hat.

Der andere Fachmann vom dem Fachgeschäft meinte, dass die iQ Serie veraltet wäre und diese viel schlechter wäre, als die neue Q Serie .... ist da was dran ?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wo krieg ich den Subwoofer am günstigsten??
Asslam am 02.04.2003  –  Letzte Antwort am 08.04.2003  –  18 Beiträge
NAD c320BEE - wo online am günstigsten?
andeeee am 18.09.2005  –  Letzte Antwort am 18.09.2005  –  3 Beiträge
Cambridge Azur 640er Serie wo am günstigsten zu bestellen?
lucasleister am 27.04.2004  –  Letzte Antwort am 27.04.2004  –  3 Beiträge
NAD C-352 & NAD C-524: Wo am günstigsten?
ML-No32 am 22.10.2005  –  Letzte Antwort am 23.10.2005  –  2 Beiträge
Wo bekomme ich alte HIFI Komponenten?
rico88 am 02.03.2006  –  Letzte Antwort am 02.03.2006  –  5 Beiträge
Fragen zum Anlagen kauf...
MonsterMan2001 am 18.07.2005  –  Letzte Antwort am 18.07.2005  –  7 Beiträge
Wo gibts eigentlich Monitor Audio am günstigsten?
Stefan am 28.04.2004  –  Letzte Antwort am 29.04.2004  –  8 Beiträge
Wo bekomme ich Cinchkabel her
Jogi42 am 26.11.2004  –  Letzte Antwort am 26.11.2004  –  3 Beiträge
Wo kaufen?
chris-chros85 am 02.01.2005  –  Letzte Antwort am 02.01.2005  –  11 Beiträge
wo bekomme ich kurzschlussstecker
hydro am 30.11.2004  –  Letzte Antwort am 09.12.2004  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Heco
  • KEF

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 41 )
  • Neuestes MitgliedUnke_54
  • Gesamtzahl an Themen1.345.031
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.702