Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche kompakten Stereoverstärker mit USB - Anschluss & Wlan Radio

+A -A
Autor
Beitrag
Deathwish666
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 02. Mrz 2011, 23:06
Hallo Liebe Hifi - Community!

Folgendes suche ich:
Einen Stereoverstärker, der eine relativ kompakte Bauform hat (so wie es jetzt scheinbar modern ist, ca. die Hälfte oder drei-viertel Breite wie ein normaler Verstärker im Hifirack einnimmt)
Des weiteren MUSS er einen Wlan - Tuner haben (also quasi Radiostationen per Internet empfangen)
Und einen USB - Anschluss, alternativ ein CD - Laufwerk welches MP3-fähig ist.
Das ganze in einem Gerät vereint.
Ausgangsleistung relativ unproblematisch (kleine Regalboxen)

Budget:
300 Euro

Boxen:
vorhanden

Habt ihr da Vorschläge, bzw. gibts sowas als komplett-kompakt-Lösung?

Vielen Dank für euer Bemühen!
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 02. Mrz 2011, 23:41
Hi

Es gibt Kompaktlösungen die CD, USB und LAN mitbringen, aber meines Wissens nicht für 300€!
Aber Geräte die zu dem noch WLAN bieten, sind rar gesäht, ich habe nur zwei Modelle gefunden:

http://www.idealo.de...2_-rcd-n7-denon.html

http://www.idealo.de...cr-h500dnt-teac.html

Saludos
Glenn
Deathwish666
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 03. Mrz 2011, 08:55
Hallo GlennFresh!
Vielen Dank für die rasche Antwort. Ich meine prinzipiell sollte LAN auch gehe, zur Not mit einem Access Point dahinter, so sollte auch die WLAN funktionalität möglich sein.
Ich muss mir deine vorgeschlagenen Systeme gleich mal am PC anschauen. Idealo wird irgendwie vom Telefon aus nicht richtig angezeigt.
Das Budget dient nur der groben Richtung, es kann sicherlich bei den Umfang an Optionen auch +- 100 Euro betragen.

Gruß Deathwish666
Mr.M.
Stammgast
#4 erstellt: 03. Mrz 2011, 14:46
Den Teac CR-H500DNT gibt es heute bei Soundpick recht preiswert... wenn das eine Entscheidungshilfe sein sollte... Ansonsten viel Erfolg bei der Suche.

http://www.soundpick.de/
Deathwish666
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 03. Mrz 2011, 17:13
Mr. M,
vielen Dank schonmal für die rasche Antwort. Liegt leider preislich dann doch über dem Budget. Da werde ich mich am Wochenende sicherlich selber mal einlesen und vergleichen müssen.

-so far-
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 03. Mrz 2011, 17:23
Da kannst Du lesen so viel wie Du willst, wenn Du auf der Ausstattung beruhst, wird das nix.
Vernünftige Markenlösungen (ohne Lsp.) kosten nun mal mehr als deine veranschlagten +/- 300€!
Es bleiben dann nur noch solche billige Kompaktlösungen, von denen ich aber die Finger lassen würde.

Das Teac Angebot von Soundpic lag schon etwa 200€ unter den sonst üblichen Preisen!

Saludos
Glenn
Deathwish666
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 03. Mrz 2011, 17:54
Ja ich verstehe. Ich werde dann wohl oder übel von der Ausstattung auf das ein oder andere verzichten müssen, damit man auf das veranschlagte Budget kommt, oder eben sparen und dann ein ordentliches System kaufen und nicht irgend ein Kompromiss leben.
Alles klar!

Vielen Dank!
jeremiah
Stammgast
#8 erstellt: 03. Mrz 2011, 18:12
Falls du schon einen anderen Verstärker hast, könntest du evtl. etwas wie die Logitech Squeezebox Touch dazukaufen.

Das soundpick-Angebot finde ich preislich schon sehr interessant. Die beigepackten Lausprecher könntest du auch noch versilbern. Wobei ich mich auf jeden Fall ausführlich über das Gerät informieren würde. Vor einigen Monaten wurde hier von einigen störenden Kinderkrankheiten berichtet.


[Beitrag von jeremiah am 03. Mrz 2011, 18:17 bearbeitet]
Deathwish666
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 03. Mrz 2011, 18:19
Eine sehr gute Idee! Zwar "nur" mit Rj-45, aber sicherlich DIE alternative zu meinem Kompromissleben.
Danke im voraus!
jeremiah
Stammgast
#10 erstellt: 03. Mrz 2011, 18:27

Deathwish666 schrieb:
Zwar "nur" mit Rj-45


WLAN-Fähigkeit hast du aber gesehen, oder?
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 03. Mrz 2011, 18:32

jeremiah schrieb:

Deathwish666 schrieb:
Zwar "nur" mit Rj-45


WLAN-Fähigkeit hast du aber gesehen, oder?


Und mit mehr Funktionen gesegnet als diese Allrounder!

Gute Idee, sofern ein Amp und CDP vorhanden ist, wovon ich jetzt nicht ausgegangen war.

Saludos
Glenn
Deathwish666
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 03. Mrz 2011, 18:56

jeremiah schrieb:

Deathwish666 schrieb:
Zwar "nur" mit Rj-45


WLAN-Fähigkeit hast du aber gesehen, oder?



Ah jetzt ja, habs grad bei der Konnektivität gesehen, da steht's "Kabellos". Habs wohl eben überlesen. Ja das wird wohl dann letztendlich die Alternative sein. Nen Verstärker hat man wohl immer übrig, aber das ist nicht das Problem. CD - Player ist kein "MUSS". Für das Projekt reicht völlig die mp3 - Qualität, hauptsache nen bisschen Musik


[Beitrag von Deathwish666 am 03. Mrz 2011, 18:57 bearbeitet]
jeremiah
Stammgast
#13 erstellt: 03. Mrz 2011, 20:58
Die Squeezebox hat einen ziemlich guten DAC. Wenn's noch billiger sein soll, kämen auch noch andere Geräte (z.B. von Muvid) in Frage. Die Audioqualität der Squeezebox ist allerdings HiFi-tauglich. Außerdem ist das Gerät sehr vielseitig (z.B. kann man last.fm einbinden). Test zum Beispiel in der Audio.


[Beitrag von jeremiah am 03. Mrz 2011, 21:06 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche kompakten Aktive-Lautsprecher mit usb 300euro
ssab13 am 06.05.2015  –  Letzte Antwort am 11.05.2015  –  12 Beiträge
Suche kompaktes Radio (WLAN, DAB,USB)
Lomoo am 01.01.2015  –  Letzte Antwort am 04.01.2015  –  4 Beiträge
Radio mit USB-Anschluss
vaterunser am 28.09.2006  –  Letzte Antwort am 02.10.2006  –  3 Beiträge
Stereoverstärker mit USB
Strict_Machine am 24.11.2014  –  Letzte Antwort am 24.11.2014  –  11 Beiträge
"Selbstständiges" WLAN-Radio gesucht .
Newsflash am 07.02.2016  –  Letzte Antwort am 07.02.2016  –  2 Beiträge
suche Kompaktanlage mit Wlan-Radio
HansFasching am 08.12.2015  –  Letzte Antwort am 09.12.2015  –  9 Beiträge
Stereoverstärker möglichst kompakt mit integriertem Radio gesucht
feurigerschmelzofen am 10.11.2012  –  Letzte Antwort am 10.11.2012  –  4 Beiträge
Suche Radiowecker mit USB
*Freezer* am 25.03.2014  –  Letzte Antwort am 26.03.2014  –  2 Beiträge
Receiver mit USB-Anschluss
D.Seidel am 19.05.2013  –  Letzte Antwort am 19.05.2013  –  4 Beiträge
Kompaktanlage mit USB-Anschluss
daniac am 04.11.2006  –  Letzte Antwort am 06.11.2006  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Teac
  • Logitech
  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 77 )
  • Neuestes Mitgliedreinerdoll
  • Gesamtzahl an Themen1.345.978
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.946