Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Soundbar als angemessene Alternative zu Lautsprecherpaar?

+A -A
Autor
Beitrag
Ghandi89
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 03. Mrz 2011, 18:26
Guten Abend euch allen,

Ich hoffe ihr könnt mir hier ein weinig Hilfestellung geben.
Ursprünglich war ich auf der Suche nach einem Paar Lautsprecher für mein 4x4m² großes Zimmer und hatte für mich auch schon die Gle 490 von Canton ausgeguckt, weil sie im Vergleich mit den anderen Lautsprechern dieser Preisklasse klanglich einfach am meisten zusagten.

Hauptverwendungszweck wäre wohl Musik, vorzugweise Rock und Metal-Klassiker (hauptsache fette Gitarrensoli ), gelegentlich auch mal eine DVD.

Als ich den Verkäufer im Elektro-Geschäft dann mit meinen beschränkten Platzverhältnissen konfrontierte, empfahl mir dieser aber die Soundbar Canton DM-90 als Alternative, klanglich sei diese ebenbürtig zu einem Paar von 490ern und auch meine Befürchtung, dass der Bass etwas kurz kommen könnte wäre unberechtigt. Probehören konnte ich das Ding leider nicht, dazu müsste ich es bestellen.

Was denkt ihr dazu? Kann so eine Soundbar mit einem Paar Boxen mithalten oder taugen die eigentlich nur zum Fernsehen? Wäre toll, wenn ihr eure Erfahrungen diesbezüglich mit mir teilen würdet.
Tricoboleros
Inventar
#2 erstellt: 03. Mrz 2011, 19:09
Fahr nochmal zu dem Markt hin nd nimm einen Säbel mit. Diesen Säbel schlägst du genau auf die Mitte vom Kopf des netten Verkäufers

Dir hat die GLE 490 klangl. gefallen und dann willst du dich aber überreden lassen eine nicht gehörte Soundbar lieber zu kaufen? Das verstehe ich nicht.

Hol dir die 490 wenn sie so gut sind für dich oder geh noch andere Lautsprecher in der Preisklasse hören(Magnat, Heco usw.)

Zusätzlich kannst du auch bei Nubert mal anklicken, dort hast du ein 1 Monatiges Rückgaberecht.
Hassi$7
Stammgast
#3 erstellt: 03. Mrz 2011, 19:16
Hi.....

.......und ausserdem ist ein aktiver Sub zu einer Soundbar unerlässlich......wirklich.....spreche da aus leidvoller Erfahrung.

Grüsse: Hassi
RocknRollCowboy
Inventar
#4 erstellt: 03. Mrz 2011, 19:25
Wenn´s irgendwie aufstellungstechnisch geht nimm richtige Lautsprecher und keine Soundbar.

Zum TV schauen mags ja gerade noch gehen, aber zum Musikhören ist´s absoluter Mist.

Schönen Gruß
Georg
Ghandi89
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 03. Mrz 2011, 19:31
Die komische Reaktion des Verkäufers rührt wohl daher, dass mir sein Preis für die Boxen zu hoch war, ich zahl zwar gerne 10 oder vielleicht auch noch 20% drauf, um bei einem Problem einen Ansprechpartner direkt um die Ecke zu haben, aber knappe 40% müssen es nicht sein, da bestell ich als armer Azubi dann doch lieber im Internet, das hab ich ihm auch gesagt. Und diese Soundbar hätte er mir verhältnismäßig wohl günstiger verkaufen können.

Ich werde mir dann jetzt den Aufwand sparen, durch 20 weitere Geschäfte zu rennen, um mir die Soundbar anzuhören und bestelle gleich meine erste Wahl.

Vielen Dank euch dreien, ihr habt mir sehr geholfen!
Tricoboleros
Inventar
#6 erstellt: 03. Mrz 2011, 19:39
Viel Spaß mit den Cantons

Aber, ich bin ja eher ein gemeiner Typ, von daher, ich find die Cantons echt Scheiße, für das Geld würde ich lieber bessere LS kaufen

War nur ein Witz, hol sie dr
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecherpaar gesucht
moskito_91 am 19.01.2012  –  Letzte Antwort am 20.01.2012  –  12 Beiträge
Lautsprecherpaar zu Denon AVR 1300WBKE2
Fransenson am 23.11.2016  –  Letzte Antwort am 23.11.2016  –  2 Beiträge
Kaufberatung Lautsprecherpaar und Verstärker
regularsoundtype am 20.09.2008  –  Letzte Antwort am 27.09.2008  –  38 Beiträge
Lautsprecherpaar bis 300, max 400?
Herobby am 13.12.2011  –  Letzte Antwort am 14.12.2011  –  6 Beiträge
Alternative zu Elektrostaten
pstark am 06.07.2011  –  Letzte Antwort am 22.08.2011  –  244 Beiträge
Alternative zu Pianocraft?
roman80 am 10.04.2005  –  Letzte Antwort am 10.04.2005  –  4 Beiträge
Alternative zu HK-Verstärkern?
HerrBolsch am 01.09.2004  –  Letzte Antwort am 05.09.2004  –  6 Beiträge
Alternative zu Parrot Zikmu?
DailyMac am 19.09.2010  –  Letzte Antwort am 12.11.2010  –  4 Beiträge
Alternative zu Pianocraft 840 ?
melodyn am 24.11.2010  –  Letzte Antwort am 30.11.2010  –  15 Beiträge
Alternative zu Ayon Cd1s
gshelter am 22.12.2011  –  Letzte Antwort am 27.12.2011  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 49 )
  • Neuestes MitgliedPu_der_Zucker
  • Gesamtzahl an Themen1.345.237
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.739