Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Neue Lautsprecher

+A -A
Autor
Beitrag
Der_Tom
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 11. Mrz 2011, 22:09
Ich wollte mir Morgen neue Lautsprecher anhören und wahrscheinlich auch Kaufen und zwar entweder diese hier http://www.xtz.se/se/produkter/hogtalare/9938 oder diese http://www.xtz.se/se/produkter/hogtalare/9936piano ! Jetzt musste ich aber Feststellen das der Wirkungsgrad gerade mal 88db pro Watt beträgt ! Meine Jetzigen Lautsprecher haben einen Wirkungsgrad von ( ich kanns nicht 100% sagen ) um die 91%, 92 % , jetzt die Frage, da mein Marantz AVR nur " 90 Watt" pro Kanal hat, habe ich angst das , dass alles nicht so dolle wird !
Kann mir jemand diese ANGST NEHMEN ODER SAGEN LASS DAS MAL LIEBER ?
Wenn ich noch auch eine Endstufe kaufen müßte, könnte ich mit meinen neuen Lautsprechern Straßenmusikant werden weil ich dann der Wohnung verwiesen werde ^^ ! Hart aber ist so !
Wenn jemand eine Aussagekräftige Aussage (^^) machen könnte wäre toll !

Gruß Tom
Der_Tom
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 11. Mrz 2011, 22:22
Niemand ?
weimaraner
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 11. Mrz 2011, 23:23
Hallo,
deine jetzigen Lautsprecher haben vllt einen Kennschalldruck von 91db/W/m,aber keine 91% Wirkungsgrad,das gibt es nicht.

Ob dein AVR ausreicht hängt mitunter von der Raumgrösse sowie der angestrebten Maximallautstärke ab.

Um die doppelte Lautstärke von dem 90 Watt Teil zu erreichen bräuchteat du dann einen 900Watt Verstärker,
du merkst also,ob 90,100 oder 150 Watt,
das macht keinen grossen Unterschied.

Allerdings frage ich mich wie man mit einem solchen Kaufgedanken da hinfahren kann wenn man den Lautsprecher nicht kennt,noch nicht gehört hat.
Die XTZ Lautsprecher kommen ja nicht immer gut weg,
nur so als Info.
http://www.hifi-forum.de/viewthread-30-24266.html

Warum bist du so überzeugt von den Teilen?
was kosten die Teile überhaupt??

Andere Mütter haben auch schöne Töchter,und auch gut klingende,
ich rate zu emsigem Probehören verschiedener Marken und Modelle,
morgen nimmst du deinen AVR einfach mit zum Hören,
dann weisst du was geht,oder auch nicht.

Gruss
Der_Tom
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 12. Mrz 2011, 07:00
Hallo weimaraner !
Klar höre ich sie mir erst an und ich habe natürlich schon einige LS gehört ( B&W, Elac,Monitor Audio ( die RX8 höhre ich heute nochmal ), Canton, Magnat, Kef ) aber eine der beiden XTZ kommt heute zur Probe mit, falls sie mir zusagen !
Die 99.36 kostet 980,00€ und die 99.38 kostet 1500,00€, wenn du mal schaust was die Membranen kosten, dann sind die echt Günstig !
Wie Gesagt alles Theorie, ich muß sie erst hören aber wenn die Klangbeschreibung von Leuten die sie gehört haben stimmt, dann ist das mein Lautsprecher !
Übrigens in Schweden, England und Dänemark, kommen sie weitaus besser weg was die Kritiken angeht als in Deutschland !
Sorry ja ich meinte Kennschalldruck

Gruß Tom
weimaraner
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 12. Mrz 2011, 07:55

Tom.C schrieb:
Hallo weimaraner !
Klar höre ich sie mir erst an und ich habe natürlich schon einige LS gehört


Dann ist ja alles in Ordnung,
dachte schon du wolltest diesen Teil überspringen.


Übrigens in Schweden, England und Dänemark, kommen sie weitaus besser weg was die Kritiken angeht als in Deutschland !


Das ist doch mit Nubert Lautsprechern hierzulande auch so,
da wird durch Mundpropaganda viel gehypt,
was dir sicherlich auch schon aufgefallen ist.

Lass mich/uns doch an deinem heutigen Eindruck teilhaben.

Gruss
Der_Tom
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 12. Mrz 2011, 08:02
Ich lasse mich heute mal Überraschen !
Natürlich werde ich mein Ergebnis hier morgen Abend posten, heute wird das nichts mehr weil es sehr spät werden wird bis ich zuhause bin !

Gruß Tom
Der_Tom
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 13. Mrz 2011, 10:27
So ich bin heute Nacht um 3 Uhr von Köln Nach Hause gekommen !
Also die 99.36 ging mal gar nicht, ich war völlig Enttäuscht, der Bass war ohne Präzision die oberen Mitten fehlten völlig und der Hochton, naja schwer zu beschreiben, verwaschen ungenau absolut kein Glanz ! Ich hatte vorher die Monitor Audio RX8, die DreiZwo von Hifi-Selbstbau und einen andren Selbstbau Ls ( den namen möchte ich nicht nennen, sonst gehen hier wahrscheinlich auch die übelsten Diskussionen los !
Die RX8 war schon ein ganz andres Kaliber, schöne höhen und ein straffer Bass, insgesamt ein wirklich toller Ls !
Die DreiZwo hat mich am meisten überrascht, diesen Ls sollte man sich unbedingt mal Anschauen aber leider habe ich mit Selbstbau mal garnix am Hut und sie ist ein Wattfresser, mein AVR würde völlig in die Knie gehen und eine Endstufe kann ich jetzt meinem Schatz nun wirklich nicht Schmackhaft machen, schade !
Dann kam die 99.38, ich hatte nach dem hören der .36 nicht mehr viel Hoffnung das, dass was wird mit XTZ und mir, da sie ja bis auf den Bass, gleich bestückt ist !
Wow, ein völlig andrer Ls, Glasklare höhen, für mein Empfinden tolle Mitten und ein Staubtrockener Bass, die Erklärung kam dann sofort, die 99.36 wurde von XTZ abgestimmt und die 99.38 von Hifi-Selbstbau und das hört man !
Da war es, dass " die muß ich haben " Gefühl.
Also die Monster in meinen Golf 2 eingeladen ( sie hätte nicht grösser sein dürfen )und nix wie nach Hause, um 3 Uhr angekommen, erstmal 4 Stockwerke Hochschläpen ( 32kg mit Karton und Bandscheibenvorfall, hab ich geflucht^^ ) auspacken und ganz Leise ein Paar Töne hören ! Cool, sie Klingt auch leise sehr gut, Straffer Bass und die Höhen schweben Förmlich im Raum, toll !
Heute Morgen dann gleich Ulla Meinicke, " Die Tänzerin " eingelegt und ab da war es um mich Passiert, Liebe auf den ersten Ton !
Ulla steht in der Mitte vor mir, haucht mir ins Ohr " was habt ihr beide hier verloren ", schnippt dabei mit dem Finger das ich Gänsehaut bekomme und das in einer Lautstärke das ich mir Gedanken wegen der Nachbarn gemacht habe !
Mein Subwoofer hat ab heute Pause beim Musik Hören, jetzt ist mir klar geworden das so ein Sub nicht unbedingt das gelbe vom Ei ist ! Der Bass der XTZ ist der Hammer, Druckvoll, nicht Aufgebläht, sehr genau !
Naja werde sie heute Mittag erstmal mit dem Roomanalyzer einmessen und Richtig aufstellen !
Sie kam zur Probe mit aber ich kann mir nicht vorstelen das sie die Wohnung nochmal verlässt ( viel zu Schwer :), hab keine Lust diese Schwergewichte wieder die Treppe runter zu tragen), außer ich zieh um !
Ich bin nicht so gut im Klang beschreiben und hoffe ich konnte einen Eindruck wiedergeben !

Glückliche Grüße
Tom
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neue Lautsprecher
frankytankyy am 23.11.2011  –  Letzte Antwort am 24.11.2011  –  10 Beiträge
Verstärker/Lautsprecher Watt ?
Michi.94 am 11.07.2010  –  Letzte Antwort am 12.07.2010  –  16 Beiträge
Neue Lautsprecher
Paperplanemusik am 30.11.2003  –  Letzte Antwort am 04.12.2003  –  8 Beiträge
Welche Lautsprecher? Watt?
Daxi77 am 26.04.2011  –  Letzte Antwort am 26.04.2011  –  5 Beiträge
Neue lautsprecher!
Sead am 27.01.2014  –  Letzte Antwort am 30.01.2014  –  20 Beiträge
Tannoy Stirling SE oder Turnberry SE
marcus-nürn am 29.11.2009  –  Letzte Antwort am 17.01.2010  –  3 Beiträge
Will neue Standboxen in der Preisklasse 300? pro lautsprecher
Maan am 17.05.2006  –  Letzte Antwort am 21.05.2006  –  30 Beiträge
Neue Lautsprecher
Spleene am 24.01.2016  –  Letzte Antwort am 27.01.2016  –  3 Beiträge
Neue Lautsprecher gesucht, aber welche?
Henning_H. am 15.07.2011  –  Letzte Antwort am 17.07.2011  –  6 Beiträge
neue Lautsprecher
Lord_Skunk am 09.10.2003  –  Letzte Antwort am 09.10.2003  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • XTZ
  • Chess

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 34 )
  • Neuestes MitgliedSunface333
  • Gesamtzahl an Themen1.345.212
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.268