JBL TLX 4 steigerung oder schwachsinn?

+A -A
Autor
Beitrag
de_ko
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 13. Mrz 2011, 14:16
Hallo,

jetzt wird’s doch ernst! Ich kann die JBL TLX 4 für ca. 120 Euro haben.
Derzeit habe ich die Yamaha NS-G40 MKII und es fehlt mir an Bass und etwas an Pegelfestigkeit.

Schmiere ich mich vielleicht damit an? Denn ich muss gerade jeden Euro umdrehen und denke nur, dass ich mit JBL vielleicht nichts falsch machen kann, oder wird der Unterschied sehr gering sein? Denn die Yamaha sind mit je zwei TMT (16cm) ausgestattet und einem HT. Die JBL TLX 4 sind einfache 3 Wege mit einem 17cm Bass.

Ich hoffe jemand hat Erfahrungen mit den Teilen und/oder kann mir weiterhelfen.
achim96
Inventar
#2 erstellt: 13. Mrz 2011, 14:26
einen grossen sprung wirst du sicherlich nicht machen.

mein tip jbl ti 600 ist allerdngs eine standbox, die kann bass und pegel bis der arzt kommt und wird des öfteren günstg in der bucht versenkt.
de_ko
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 13. Mrz 2011, 14:30
Die TLX 4 ist auch eine Standbox, wie die Yamaha auch
achim96
Inventar
#4 erstellt: 13. Mrz 2011, 15:01
mit der tlx habe ich mich vertan, halte die ti 600 aber trotzdem für die sehr viel bessere wahl.
de_ko
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 13. Mrz 2011, 18:53
Ok, leider bekomme ich die momentan nirgends und die TLX 4 kann ich für 110 (upgrade) haben.

Im Grunde weis ich ja, dass mir keiner die Entscheidung abnehmen kann. Es wäre aber trotzdem schön, wenn jemand diese LS schon mal gehört hat oder zumindest in etwa, ganz ohne Gewähr sagen kann, ob das mehr Schwachsinn ist oder durchaus auch sehr gut sein kann was ich da vor habe
achim96
Inventar
#6 erstellt: 13. Mrz 2011, 19:02
kuckts du bei ebay kleinanzeigen da stehen die dinger für 129
de_ko
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 13. Mrz 2011, 19:31
Ja leider nicht in Berlin und das müsste es schon mind. sein
de_ko
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 13. Mrz 2011, 19:51
Also ich merke schon, dass ich zu keinem Ergebnis komme.
Das bringt doch alles nichts, wenn ich dann am Ende 4 Ls habe und die neuen dann auch nichts bringen...

Erst habe ich mir den Amp gekauft und war glücklich, dann die Yamaha, da war ich nicht glücklich und nun weis ich einfach nicht so recht, ob ich die 110 Tacken investieren soll oder nicht.
Von daher werde ich dann wohl den fehlenden Bass einfach ertragen erstmal.
de_ko
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 13. Mrz 2011, 23:05
*Edit*
Oh man bin ich Schitzo

Es sei denn, es hat doch noch jemand eine Meinung, vielleicht auch aus Erfahrung??????
de_ko
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 14. Mrz 2011, 08:19
Update:

Ich habe auch gerade ein Paar Heco Victa 700 gefunden und das wär doch sicher eine Steigerung oder? Also Optisch in jedem Fall
de_ko
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 14. Mrz 2011, 10:00
Also das Thema hat sich erledigt!
Ich suche mir einen Händler, der die Heco VictaII 701 hat und wenn man dem Bericht von Audio trauen kann (bei meinen Yamahas war das nicht so), dann werden diese LS meine neuen werden

Hat vielleicht jemand Erfahrung mit den oder mit den älteren 700 ?
Apalone
Inventar
#12 erstellt: 14. Mrz 2011, 10:20

de_ko schrieb:
Also das Thema hat sich erledigt!
Ich suche mir einen Händler...


Ist das Beste, was du machen kannst! Eigene Hörerfahrungen sind nicht zu toppen.

Generell ist natürlich eine Preisklasse um die 110 € eher nicht dafür geschaffen, jetzt Bahn brechende Steigerungen erfahren zu dürfen. Dazu solltest du dann doch schon ein bisschen mehr investieren.
de_ko
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 14. Mrz 2011, 12:02
Ja ich habe mir die Heco Victa 701 ins Auge gefasst und dafür werde ich dann auch mal etwas sparen.
Hat die vielleicht einer?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
JBL TLX 4
Classisi am 22.03.2009  –  Letzte Antwort am 22.03.2009  –  2 Beiträge
JBL TLX 100
Fredomat am 02.02.2012  –  Letzte Antwort am 03.02.2012  –  6 Beiträge
Gebrauchtkauf- wie testen? (JBL TLX 4)
de_ko am 13.03.2011  –  Letzte Antwort am 14.03.2011  –  7 Beiträge
JBL TLX 70 gebraucht kaufen?
music3k am 31.07.2007  –  Letzte Antwort am 02.08.2007  –  6 Beiträge
JBL TLX 16 Standlautsprecher - gebraucht
kfloeckner am 27.02.2016  –  Letzte Antwort am 28.02.2016  –  6 Beiträge
Amp für JBL TLX 320 MK 1000
storm007 am 10.05.2004  –  Letzte Antwort am 10.05.2004  –  2 Beiträge
JbL tlx 5000 + Onkyo A-8051 ????
_nexus am 18.04.2005  –  Letzte Antwort am 18.04.2005  –  2 Beiträge
Was kommt nach meinen JBL TLX 70: Reparatur oder Ersatz
marthank31 am 10.02.2015  –  Letzte Antwort am 20.11.2017  –  8 Beiträge
JBL TLX 40
amber66 am 08.12.2013  –  Letzte Antwort am 11.12.2013  –  3 Beiträge
Günstiger Stereo Verstärker für TV und JBL TLX-5000
chhrille am 17.06.2012  –  Letzte Antwort am 21.06.2012  –  37 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.132 ( Heute: 55 )
  • Neuestes MitgliedSoundMensch
  • Gesamtzahl an Themen1.386.882
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.414.821

Hersteller in diesem Thread Widget schließen