Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Magnat Quantum 657

+A -A
Autor
Beitrag
Playon132
Neuling
#1 erstellt: 13. Mrz 2011, 17:41
Moin Moin Liebe HiFI-Freunde,


ich war bisher nur fleißiger Leser des Forums und habe immer ne gute Antwort gefunden, doch diesmal wollte ich mal einen Rat von euch einholen.

Ich habe gestern die neuen Magnat Quantum 657 probegehört und war für die Preisklasse begeistert.

Meine Frage ist jetzt, ob die Boxen das richtige sind und ob jemand schon Erfahrungen mit diesen gemacht hat.
Ist der Preis (Paar ca. 790 €) gerechtfertigt?

.
Eigentlich gebe ich nicht viel auf Testmagazine, doch die Magnat waren bei vielen durchweg gut angekommen, vorallem, da Magnat viel Technik und Inovationen der 1000 Serie verbaut hat.

Ich wollte die Boxen hauptsächlich für Musik nutzen 70-80 % ( Rock, Oldy, House, Klassik, gelgentlich Techno aber nicht der Hardcore kram), Play Station 3 sowie auch mal eine Blu Ray am Wochenende.

Dafür wollte ich dann auch noch einen Pioneer VSX- 920 kaufen um alles gut zu verbinden.

Als letztes stellte sich mir die Frage, da ich es gestern nicht testen konnte, ob ein Subwoofer von nöten wäre um, z.b Blu Ray gut rüberkommen zu lassen
Hierfür würde ich einen Nubert nuJubilee AW-35 nehmen.

Is das ne gute Zusammenstellung oder gibts da was besseres (z.b in der Preisspanne)?



Würd mich auf eure professionelle Hilfe freuen.


Standlautsprecher: 2x Magnat Quantum 657
AV-Verstärker: Pioneer VSX-920
Subwoofer: Nubert nuJubilee AW-35

Komplett ca. ca. 1600€

Gr vielen Dank für eure Mühen
weimaraner
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 13. Mrz 2011, 19:16
Hallo,

wenn dir die Lautsprecher gefallen spricht nichts dagegen.
Um auszuschliessen ob in diesem Preisbereich noch etwas ist was dir besser gefällt kann keiner hier wissen,das musst du durch probehören selbst herausfinden falls du Zweifel am LS hättest.

Auch ob später ein Subwoofer dazukommen muss brauchst du doch nicht sofort zu entscheiden,
das kann man immer noch ausprobieren falls man hier nicht zufrieden sein sollte.

Ob du bei Stereo,also kein Surround,
mit einem reinen Stereoverstärker nicht besser fahren würdest?

Aber ich denke du hast dich da schon festgelegt.

Es gibt nämlich auch Stereoverstärker mit Digitaleingängen,
nur so zur Info.

Gruss
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker für Magnat Quantum 657
MAGNATQUANTUM657 am 15.11.2012  –  Letzte Antwort am 16.11.2012  –  12 Beiträge
Magnat Quantum 657 Verstärker
jesusxxl am 04.10.2011  –  Letzte Antwort am 04.10.2011  –  5 Beiträge
Elac FS 68.2 oder Magnat Quantum 657?
Momonski am 15.03.2012  –  Letzte Antwort am 07.05.2012  –  4 Beiträge
Welcher der Magnat Quantum LS ist der richtige für mich?
Feitosa am 31.12.2008  –  Letzte Antwort am 05.01.2009  –  16 Beiträge
Magnat Quantum 603
feuchterschuh am 24.05.2010  –  Letzte Antwort am 29.05.2010  –  11 Beiträge
Denon PMA-900V / Magnat Quantum
Azarnoth am 20.12.2010  –  Letzte Antwort am 21.12.2010  –  2 Beiträge
Magnat Quantum 505
Rastlin am 03.08.2011  –  Letzte Antwort am 03.02.2012  –  18 Beiträge
verstärker für Magnat Quantum 503
Stephan`` am 29.11.2006  –  Letzte Antwort am 12.12.2006  –  3 Beiträge
Lautsprecherkauf: Heco Celan 800 oder Magnat Quantum 657 oder?
Don_Tomaso am 16.11.2011  –  Letzte Antwort am 06.01.2012  –  49 Beiträge
Heco Victa 701 vs. Magnat Quantum 607
Stoffel01 am 30.10.2011  –  Letzte Antwort am 09.11.2011  –  25 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 15 )
  • Neuestes Mitgliedtilledienille
  • Gesamtzahl an Themen1.345.935
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.978