Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


hilfe kein bass

+A -A
Autor
Beitrag
panz
Neuling
#1 erstellt: 13. Mrz 2011, 11:58
hallo an alle
ich habe ein grosses problem.habe einen alten sony receiver(STR DE325)und 4 standboxen in meinem wohnzimmer.war bis jetzt super zufrieden mit allem.als ich mir jetzt einen neuen hdd recorder und einen neuen led fernseher zugelegt habe fing der ärger an.da ich fast ausschliesslich musik dvds schaue habe ich sofort das problem mit der audioverzögerung gemerkt.da mein alter receiver leider kein digitaleingang hat habe ich mich schweren herzens entschlossen einen neuen receiver zu kaufen .mittlerweile habe ich jetzt schon den dritten receiver zu probe ,den ich auch wieder zurückschicken werde.das problem ist,dass ich bei keinen der receiver (HARMANN,DENON ,SONY)auch nur annähernd den bass von meinem alten sony rausbekommen habe.mein alter sony hat noch den bassboost und man kann die bässe noch über einen drehregler regeln.mir wurde jetzt geraten einen ad wandler zu kaufen um meinen alten sony weiter behalten zu können.meiner meinung nach kann es doch nicht sein dass es nichts neues gibt wo ich einen vernünftigen bass rausbekomme (subwoofer geht leider nicht).
bitte um hilfe!!!!!!!!!
weimaraner
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 13. Mrz 2011, 12:54
Hallo,

naja,wenn der Bass Boost mit 10db Anhebung deinen persönlichen Geschmack trifft ist das in Ordnung,
vermutlich hebst du mit dem Drehregler noch zusätzlich die ganze Geschichte an,
nur vernünftigen Bass im Bezug auf HIFI,
das sehen die meisten der Hörer und natürlich auch die Hersteller etwas anderst,
es soll ja das Signal möglichst unverfälscht ausgegeben werden.

Wahrscheinlich fährst du persönlich hier mit einem separaten DAC am besten ,

viel Spass weiterhin beim Hören.

Gruss
panz
Neuling
#3 erstellt: 13. Mrz 2011, 13:47
danke für die schnelle antwort und gleich die nächste frage.
habe mir gerade den onkyo a5vl angesehen.hat drehregler für bass.hat auch digitaleingaänge.was haltet ihr davon.soll ich es nochmal versuchen.ich weiss ich bin vielleicht etwas altmodisch mit meinen hörgewohnheiten,ich mag aber nunmal den tiefen bass,und das schlimmste ist für mich wenn ich eine musikdvd höre ,der bass voll aufgedreht ist und trotzdem nur eine dünne suppe rauskommt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hilfe bei Lautsprechersuche
Maggnet am 28.12.2010  –  Letzte Antwort am 29.12.2010  –  9 Beiträge
Hilfe bei Stereo Standlautsprecher
*Marcel1995* am 11.08.2013  –  Letzte Antwort am 11.08.2013  –  2 Beiträge
Absolut Kein Plan! Brauche Hilfe
.Aerodynamic. am 01.02.2014  –  Letzte Antwort am 02.02.2014  –  24 Beiträge
Hilfe wo ist der Bass?
Knauer am 28.02.2013  –  Letzte Antwort am 28.02.2013  –  4 Beiträge
Kein Plan von Hifi Bitte um Hilfe!
Keinmeter am 11.11.2009  –  Letzte Antwort am 13.11.2009  –  10 Beiträge
Brauche Hilfe
ManuelV97 am 27.06.2013  –  Letzte Antwort am 28.06.2013  –  15 Beiträge
Hilfe! Neuer Versärker für HECO Anniversary
kaki@kassel am 25.08.2006  –  Letzte Antwort am 27.09.2006  –  18 Beiträge
brauche Hilfe!
`tobi am 07.03.2004  –  Letzte Antwort am 09.03.2004  –  3 Beiträge
Mivoc AWX-184 Eckhorn, fertig aber kein sound! HILFE! :D
PsyKubeba am 28.02.2012  –  Letzte Antwort am 07.03.2012  –  10 Beiträge
Suche Hilfe beim Kauf einen 4 Kanal Verstärkers (Kein Auto)
DerDoemi am 06.01.2014  –  Letzte Antwort am 10.01.2014  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sony

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 46 )
  • Neuestes Mitgliedheati
  • Gesamtzahl an Themen1.345.231
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.625